1 Von 4 Studenten hatten keinen Sex in der Schule an dieser berühmten Schule

Studieren> Sex , raten wir mal.

Hochschulen und Universitäten haben einen Ruf für verschiedene Dinge, aber die zwei großen Kategorien, auf die sich die Leute gewöhnlich konzentrieren, sind die Partyschulen und die Ivy League Schulen.

Aber haben sie nichts gemeinsam? Sind Studenten, die an eine Schule gehen, mehr auf Akademiker konzentriert, die keinen Spaß oder Sex haben?

Harvard führte eine Umfrage mit seiner Klasse 2015 durch und bekam einen interessanten Einblick in ihr Sexleben.

Stellt sich heraus, 24 Prozent der Studenten hat die Tat während des Colleges nicht getan. Aber von denen, die das taten, waren 12 Prozent sehr beschäftigt und hatten mehr als zehn Partner.

Warte, ist das normal?

Dies entspricht tatsächlich dem letztjährigen Trend. In der Harvard-Umfrage 2014 fanden sie heraus, dass 21 Prozent der Absolventen es durch die Schule geschafft haben, ihre Jungfräulichkeit zu bewahren. Der Prozentsatz der Studenten, die mehr als zehn Partner hatten, blieb gleich.

Der Hauptgrund für den Mangel an Studenten, die es bekommen, ist wahrscheinlich ein Beweis für eine große Arbeitsbelastung. Nicht nur, dass die Studenten den Abschluss gemacht haben, sie haben ihn auch komplett zerquetscht. Harvard berichtet, dass die Klasse 2015 mit einem A-GPA abgeschlossen wurde.

Wenn Sie all das Geld für Harvard ausgeben, Sie könnte das Beste daraus machen, oder? Du kannst zu jeder Zeit in deinem Leben Sex haben; diese Grade zu machen ist wahrscheinlich wichtiger ... wahrscheinlich.

20 RIDICULOUS Sex Fakten, die dich schockieren

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Sean Jameson Experte Geschlecht Später lesen