10 Alarmierende Beziehungsprobleme, die eigentlich völlig normal sind

Man kann sich gelangweilt fühlen und wünschte sich, dass sie sich ändern und immer noch dabei sind die richtige Beziehung.

Von Winifred Reilly

Einer der besten Teile meiner Arbeit als Paartherapeut ist, dass ich gute Nachrichten bekomme. Paare befürchten, dass ihre Ehe zu weit weg ist, um sie zu heilen, und ich kann ihnen sagen, dass das nicht der Fall ist.

Ja, einige Leute sind in ernsthaften Schwierigkeiten und wenn sie in die Richtung gehen, in die sie gehen, ihre schlimmsten Befürchtungen wird Wirklichkeit werden.

Trotzdem sehen sich die meisten Paare einfach normalen und normalen Beziehungsherausforderungen gegenüber, denen es an Werkzeugen fehlt, die sie ansprechen können. Aber normal und gewöhnlich ist nicht dasselbe wie leicht oder belanglos. Die Ehe ist herausfordernd, und manchmal kann es schwierig sein, normal und gewöhnlich von schlecht zu unterscheiden.

Verbringe ein paar Stunden im Internet, um Eheberatschläge zu lesen, und du kannst leicht zu dem Schluss kommen, dass die einzige Ehe, die es wert ist, zu behalten; dass der einzige Partner, mit dem man zusammen bleiben kann, derjenige ist, der niemals versagt. Ein Ehepartner, der seine Stimme erhebt oder nicht ausdrücken kann, wie er sich fühlt? Eine Frau, die nagt oder sich beschwert? Tür zuschlagen? Wutanfälle? All dies wurde als "sicheres Zeichen" dafür angeführt, dass Ihre Ehe zum Scheitern verurteilt ist.

Zwischen der beängstigenden (und übertriebenen) Scheidungsstatistik und der über-idealisierten Vorstellung von Eheglück ist es kein Wunder, dass normale Ehekämpfe alarmierend wirken - oder schlechter.

Betrachten Sie sich als völlig normal, wenn:

1. Sie nähern sich nicht jedem Konflikt mit einem kooperativen Geist.

Ja. Selbst die Besten von uns verwenden nicht immer I-Statements. Wir sind auch nicht immer vernünftig oder großzügig. Manchmal sind wir müde oder mürrisch oder egoistisch. Manchmal will unser zweijähriges Ich nur, was sie will.

Während eine tägliche Diät den guten Willen zwischen Ihnen und Ihrem Partner aushöhlen wird, ist es schön zu wissen, dass es weniger wichtig ist, weniger als perfekt zu sein .

2. Du fühlst dich nicht wahnsinnig verliebt.

Paare bleiben nicht Hals über Kopf ineinander verliebt für den Rest ihrer Tage. Woher kam jemand auf die Idee, dass sie sollten?
Die Ehe bleibt nicht allein funkelnd.

Verliebt ist funkelnd und wundervoll und ein großartiger Ausgangspunkt. In der Liebe wächst in Liebe, die langsamer brennt und wärmer wird. Liebe ist das, was Jahr für Jahr bei uns bleibt.

Ich nehme Liebe in Liebe , die Hände runter.

3. Du willst in einem anderen Zimmer schlafen, wenn dein Partner krank ist.

Ich habe gehört, dass Leute sagen, dass wenn ihr Ehepartner in das Gästezimmer kommt, wenn sie krank sind, eine klare Aussage ist: "Es ist jeder für sich."

Ich bin für den Austausch von Liebe und Zuneigung. Grippe? Nicht so viel. Hühnersuppe, Orangensaft, eine brandneue Taschentuchbox? Zählen Sie mich rein. Ich werde eine kühle Hand oder einen Kuss auf die Stirn meines Mannes legen und dann ... rufen Sie mich am Morgen an.


4. Sie fühlen sich manchmal gelangweilt.

Ihren Ehepartner finden, ein bisschen langweilig zu sein? Wahrscheinlichkeiten sind, du hast auch deine langweiligen Momente.

In einer jahrzehntelangen Ehe musst du hören - öfter, als du es wünschst - die Geschichte darüber, wie deine Frau fast zu Tode gefroren war, wie sie Schnee fand ein 1000-Dollar-Schein in der U-Bahn, wie er in Japan diesen seltsamen, zickigen Fisch aß. Vergiss den Witz über den Hund und den Psychiater.

Die Ehe kann ho-hum werden, wenn wir nicht genug frische Energie bringen, um die Dinge interessant zu halten. TV kann das Chatten im Bett ersetzen. Augenkontakt kann etwas sein, das wir nur mit unserem Telefon haben. Die Ehe bleibt nicht allein leuchtend.

Es wird etwas langweilig? Kein Grund zur Beunruhigung. Ein gutes Buch lesen. Rede darüber. Mach etwas Überraschendes. Bringen Sie etwas Pizazz.

5. Sie möchten, dass Ihr Ehepartner sich ändert.

Auch wenn du weißt, dass das hier nicht in deinen Händen ist, mach weiter. Es fühlt sich gut an zu träumen.

Ich kenne niemanden, der nicht ein oder zwei Dinge hat, die er nicht sofort mit einem Zauberstab verbannen würde.

6. Manchmal sehnst du dich nach Zeit.

Wie kann das ein Zeichen dafür sein, dass die Dinge nach Süden gegangen sind?

Denk daran - ihr zwei seid zwei getrennte Menschen, nicht zwei Hälften eines Ganzen.

Den Tag verbringen wollen allein am Strand, Zeit auf deinem Lieblingssessel verbringen, ein Buch lesen, einen Film schauen oder mit einem alten Freund plaudern, ist kaum eine Reflexion über deinen Ehepartner oder deine Ehe.

7. Sie haben einige Probleme, die nie gelöst werden.

Sie und jedes Paar auf der Welt.

Als ich erfuhr, dass 69 Prozent der Eheprobleme nicht gelöst werden können, war mein erster Gedanke: "Was für eine Erleichterung!" Ich hatte mir jahrelang Sorgen gemacht, dass mein Mann und ich die inkompetentesten Problemlöser der Welt waren. Mein zweiter Gedanke: Gott sei Dank für die auflösbaren 31 Prozent.

Als Paare können wir endlos kämpfen oder wir können herausfinden, wie man nicht verrückt wird. Best-Case-Szenario - wir können mitfühlend und flexibel sein und sogar lachen lernen.

Aber alles ausarbeiten? Nicht in diesem Leben. Und, zum Glück, nicht notwendig.

8. Hin und wieder fragt man sich: "Was habe ich mir dabei gedacht?!"

Ähnlich wie die Zauberstab-Fantasie, die sich wünscht, dass sich Ihr Partner verändert, ist es normal, sich zu fragen, ob das Leben mit jemandem einfacher (spannender, befriedigender) gewesen wäre sonst.

Möglicherweise so. Aber andererseits, vielleicht nicht.

Dinge, die früh charmant oder niedlich oder zumindest erträglich erschienen sind, können mit der Zeit ärgerlich und ärgerlich werden, was Sie nicht ertragen können. Und die Aussicht auf fünf Jahrzehnte sagen, sein Pfeifen, oder ihr Knöchel-Knacken, oder die Art, wie sie sagt, "Hmmm," bestätigt, dass, als du sagtest, "bis der Tod uns scheidet" du aus deinen Gedanken verschwunden bist .

Manche würden Ihnen vielleicht sagen, dass sie nie solche Gedanken hatten. Ich für meinen Teil finde das schwer zu glauben.

9. Sie fühlen sich nicht immer wie ein Team.

Ich mag es Sei realistisch, dass Paare ein Team sind. Teamwork ist großartig. Ich bin total dafür.

Aber, wie alle Teams, spielen wir manchmal besser als zu anderen Zeiten. Manchmal verpuffen wir oder wir kommen nicht einmal für die Die erwartete Präzision ist ein Ansatz für Enttäuschungen.

Viele Leute denken, dass das Funktionieren als Team bedeutet, gleich zu denken, zuzustimmen, die gleichen Dinge zu wollen. Das ist keine Teamarbeit. Das erwartet, dass dein Partner dein Zwilling ist.

Manchmal ist es notwendig, dass eine Person aus der Reihe kommt und einseitig Maßnahmen ergreift, etwa wenn sie mit der Überspendung eines Ehepartners konfrontiert wird oder wenn sie trinkt oder darauf besteht, dass es während des Treibens ein SMS-Verbot gibt ng das Auto.

10. Es gibt Dinge über deinen Ehepartner, die du nicht verstehst.

Egal wie sehr du dich liebst oder dich umeinander kümmerst, egal wie viele Jubiläen du unter deinem Gürtel hast, es wird Dinge über deinen Partner geben, die bleiben ein Rätsel für Sie.

Warum sie fernsieht mit dem Ton ab; warum fährt er gerne schnell? Warum isst er Grapefruit und Orangen und hasst Mandarinen. Warum sie wütend wird, wenn du sie unterbrichst, und sie unterbricht dich die ganze Zeit. Und was macht ihn so "sicher", wenn er eigentlich nicht richtig ist?

Manchmal kann es so aussehen, als würden wir mit einem Fremden leben - jemand, der so anders ist als wir. Wir können die Welt nicht mit ihren Augen sehen .
Die Ehe macht uns zu einem Paar; Es macht zwei Leute nicht zu "Eins". Zu erwarten, vollkommen bekannt zu sein oder vollkommen zu wissen, ist zu viel verlangt.

Die Wahrheit ist, dass es Dinge an mir gibt, die ich immer noch versuche zu verstehen. Im Moment bin ich zufrieden damit, mich auf diese zu konzentrieren.

Meine allgemeine Botschaft: Entspannen Sie sich. Jede Beziehung wird ihre Herausforderungen haben, die angesprochen werden müssen. Viel zu viele von uns gehen davon aus, dass die Ehe ein Segel sein wird. Ich sage, dass es viel besser ist, Segler zu werden, die sicher auf rauer See navigieren können.

15 Zeichen Die zwei von euch sollen einfach

sein Klicken zum Ansehen (15 Bilder)
Foto: weheartit
yurtango
Editor
Liebe
Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich im The Good Men Project veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.