10 Antioxidantien-verpackte Lebensmittel, die Sie in Ihrem Leben brauchen STAT

Entzündung ist ab * tch - diese 10 Lebensmittel werden Ihnen helfen, seinen Hintern zu treten.

Durch Sarah-Jane Bedwell

Glauben Sie es oder nicht, es könnte einen Schuldigen hinter Körperunpäßlichkeiten geben, die so verschieden sind wie Hautunreinheiten, Verdauungsprobleme, Gelenkschmerzen und sogar Herzerkrankungen. Der gemeinsame Nenner? Entzündung.

Es ist ein Problem, das sich tatsächlich von einem Körperteil auf einen anderen ausbreiten kann. Ein Beispiel dafür ist der gut erforschte Zusammenhang zwischen Zahnfleischerkrankungen und Herzerkrankungen.

Die gute Nachricht ist, dass eine Reise in den Lebensmittelladen eine Menge gesunder, entzündungshemmender Vollwertkost produzieren kann. Ziemlich ermächtigend zu wissen, dass wir die Entzündung unseres Körpers abmildern können, indem wir einfach nach dem richtigen Snack greifen, oder?

Hier ist eine Einkaufsliste - Starter: 10 heilende, Antioxidans-verpackte Nahrungsmittel.

1. Tomatensauce

Gekochte Tomaten sind im Antioxidans Lycopin sogar noch höher als in rohen. Lycopin ist in mehreren Bereichen des Körpers, einschließlich Haut und Lunge, mit verminderten Entzündungswerten assoziiert.

2. Edamame

Studien haben gezeigt, dass Isoflavone, die in Soja vorkommen, wie Edamame, dazu beitragen können, den C-reaktiven Proteinspiegel zu senken (und dadurch Entzündungen zu reduzieren).

3. Curry

Th ist Gewürz, ein natürliches entzündungshemmendes Mittel, funktioniert gut auf bunten Gemüse, die auch mit Antioxidantien geladen sind. Probieren Sie dieses Rezept für leckere Curry-Süßkartoffelpommes für eine doppelte Dosis antioxidativer Kraft.

4. Ananas

Diese tropische Frucht enthält ein Enzym namens Bromelain, das mit verminderter Entzündung verbunden ist, besonders in den Nebenhöhlen und Gelenken. Als zusätzlichen Bonus ist es auch reich an Vitamin C, einem starken Antioxidans.

5. Lachs

Der Verzehr von Lachs und anderen Kaltwasserfetten mindestens 2-3 Mal pro Woche kann das Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren in der Nahrung erhöhen. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr einer hohen Omega-6 und einer niedrigen Omega-3-Diät mit höheren Zytokinspiegeln verbunden ist. Cytokine sind Proteine, die von Zellen freigesetzt werden und Entzündungen auslösen können.

6. Sonnenblumenkerne

Alarm: Diese Samen sind die höchste natürliche Quelle für Vitamin E, ein Antioxidans, das mit der Reduzierung von proinflammatorischen Zytokinen im Körper in Verbindung gebracht wird.

7. Haferflocken

Die Faser in Haferflocken und anderen Vollkornnahrungsmitteln ist mit einem verringerten Gehalt an C-reaktivem Protein im Blut verbunden, das ein Marker für Entzündungen ist. Interessanterweise ist es, wenn es topisch angewendet wird (denke Haferbreibad), auch ein entzündungshemmender Hautberuhigungsmittel.

8. Walnüsse

Zusätzlich zu diesen gesunden, entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren haben Walnüsse auch andere Antioxidantien, die helfen können, Ihre Körperzellen vor Schäden zu schützen.

9. Tart Cherry Juice

Laut Forschern an der Oregon Health and Science University, können Sauerkirschen die höchsten entzündungshemmenden Eigenschaften von Lebensmitteln haben. Studien haben gezeigt, dass Athleten, die tartenden Kirschsaft tranken, eine verbesserte Leistung sahen, während sie ihre Verwendung von entzündungshemmenden Medikamenten verringerten. Um die Vorteile zu nutzen, stellen Sie sicher, dass der Saft 100% herber Kirschsaft ist und keine Mischung irgendeiner Art, und zielen darauf ab, 1 Tasse pro Tag zu trinken.

10. Joghurt

Lowfat Joghurt, der lebende aktive Kulturen enthält, ist eine große Quelle von Probiotika, die Entzündungen, speziell im Verdauungssystem, reduzieren können.

Akne bekommen? Diese 5 Nahrungsmittel haben alles damit zu tun

Klicken Sie zum Ansehen (5 Bilder) Brooke Lark Blogger Selbst Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich unter Self veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.