10 Vertrauen-Erhöhung Dating-Tipps Alle Introvertierten müssen

Stelle dein introvertiertes Kraftfeld "Lass mich in Ruhe" frei.

Von Sophia Dembling

Wenn dich jemand zu einer Party einlädt , ist dein erster Gedanke: "Muss ich?" Und ist dein zweiter Gedanke: "Wenn ich gehe, wie schnell kann ich gehen?"

Wenn ja, bist du vielleicht ein Introvertierter.

Der Unterschied zwischen Introvertierten und extrovertiert ist, dass die Extrovertierten durch Sozialisierung energetisiert werden - je mehr desto besser! - während Introvertierte es drainieren. Wir sehnen uns nicht nach Geselligkeit, wir lieben es nicht, neue Leute zu treffen, und alles in allem bleiben wir lieber zu Hause.

Das ist im Allgemeinen keine schlechte Sache. Du lernst damit zu arbeiten. Es kann jedoch ein Hindernis sein, wenn du nach Liebe suchst, die du wahrscheinlich nicht findest, wenn du deine ganze Freizeit zusammengerollt auf der Couch verbringst und House House of Cards spielst.

Nein, Um Liebe zu finden, musst du das Haus verlassen und dich neuen Menschen öffnen. Aber nehmen Sie sich das Herz: Es ist nicht so schwer wie es klingt, wenn Sie Ihre Introversion honorieren, anstatt zu versuchen, dagegen anzukämpfen.

Hier sind ein paar Tipps, um Sie glücklich zu machen.

1. Denk daran, was du an den Tisch bringst.

Fühlt es sich so an, als könntest du dich unter dem Razzia der Extrovertierten nicht bemerkbar machen? Denken Sie daran: Extrovertierte können funkeln, aber Introvertierte leuchten, und das ist ebenso attraktiv.

Unter den wunderbaren Eigenschaften der Introvertierten: Wir sind große Zuhörer; wir tragen eine Aura der Ruhe und Stille; wir denken, bevor wir sprechen; Wir konkurrieren nicht um das Rampenlicht. All das sind wundervolle Attribute und die richtige Person wird dich für sie bemerken.

2. Wissen Sie, wonach Sie suchen.

Gleichgesinnte oder Gegensätze ziehen sich an? Solltest du dich nach einem Introvertierten umschauen oder bist du besser mit einem Extrovertierten? Beide Combos können funktionieren, je nachdem, was Sie wollen und brauchen.

Manche Introvertierten sind lieber mit jemandem zusammen, der am Wochenende gerne zu Hause bleibt, während andere einen Partner bevorzugen, der für beide Social Director ist. Eine kleine Voraussicht kann Ihnen helfen, zu entscheiden, ob Sie nach der Person suchen sollten, die in die Party tanzt, oder die ruhig an der Seitenlinie sitzt und die Aktion beobachtet.

3. Sag einfach ja.

Du wirst keine Liebe in deinem Wohnzimmer finden - du musst das Haus verlassen! Jedes Mal, wenn du eine Einladung bekommst, die nicht nach absoluter Folter klingt, sag "ja". Sag "ja: zur Happy Hour. Sagen Sie "Ja" zu Dinner-Partys. Sagen Sie "Ja" zu den Korrekturen.

Versprich dir nur, dass du, wenn du genug von dem hast, was du gesagt hast, zu dir darfst, du darfst nach Hause gehen. Dies ist die Grundregel. Es ist viel einfacher, zuerst "Ja" zu sagen, wenn Sie wissen, dass Sie gehen können, wenn Sie bereit sind.

4. Denke über Online-Dating nach.

OK, vielleicht kannst duin deinem Wohnzimmer Liebe finden. Online-Dating kann ideal für Introvertierte sein, da wir uns in der Regel gut schriftlich ausdrücken, wir können uns Zeit nehmen zu denken, bevor wir sprechen, und eine Person online kennenzulernen nimmt zuerst etwas Stress aus dem ersten Date Small Talk

Ein Vorbehalt für Introvertierte: Wenn Sie jemanden interessant gefunden haben, lassen Sie das E-Mailing nicht zu lange ziehen. Du weißt wie du bist. Sie möchten nicht alle intim per E-Mail und dann finden Sie keine Chemie, wenn Sie endlich von Angesicht zu Angesicht sind.

5. Join up.

Introvertierte sind normalerweise keine großen Schreiner, aber Gruppenaktivitäten haben Vorteile. Zum einen bringen sie dich in die Nähe von Menschen in Situationen, in denen das Chitchat (introvertiertes Kryptonit) nicht im Vordergrund steht. Und Introvertierte tendieren dazu, sich langsam auf Menschen einzulassen, so dass eine Gruppe, die regelmäßig zusammenkommt - eine Klasse, ein Weinclub, eine Büchergruppe - es Ihnen ermöglicht, Menschen in Ihrem eigenen Tempo kennenzulernen.

Und schließlich sogar Wenn Sie jemanden nicht kennenlernen, tun Sie zumindest etwas, das Sie interessiert.

6. Deaktivieren Sie Ihr introvertiertes Kraftfeld "Lassen Sie mich in Ruhe".

Es ist eine wichtige Fähigkeit für Introvertierte, die nonverbale Botschaft zu senden, die wir nicht stören möchten. Sie sollten jedoch auch in Situationen, in denen Sie sich unterhalten möchten, das ausschalten können.

Entwirren Sie Ihre Arme und Beine, legen Sie das Telefon oder das Buch ab und schauen Sie sich um. Und nimm einen Tipp von Radiosprechern, die wissen, dass ein Lächeln auf ihren Lippen ein Lächeln in ihre Stimme bringt. Das Denken Ich bin zugänglich hilft Ihnen, eine ansprechende Stimmung zu erzeugen.

7. Denken Sie daran, dass Verabredungen einfacher sind, als Leute zu treffen.

Die Forschung findet heraus, dass Extrovertierte am besten routinemäßige Bewerbungsgespräche führen, aber Introvertierte neigen dazu, die Arbeit besser zu erledigen, wenn sie eingestellt werden. Gleiches gilt für die Datierung: Introvertierte könnten es schwierig finden, Leute zu treffen, aber sobald wir jemanden getroffen haben, der einen Testlauf wert ist, bewegen wir uns in ein komfortableres Gebiet.

Introvertierte bevorzugen Einzelinteraktionen, um Ereignisse zu gruppieren. Wir sind nachdenkliche Gesprächspartner, große Zuhörer, und wir schauen nicht ständig über unsere Schulter, um zu sehen, was alle anderen vorhaben. Diese Eigenschaften machen uns zu großartigen Dates.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei YouBeauty veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.