10 Dating Mistakes Single Moms sollten niemals

Ihr Umweg zu Mr. Right.

Von Paul Carrick Brunson

Dating ist nicht einfach. Zeitraum. Als Heiratsvermittler weiß ich aus erster Hand, dass die Dating-Szene bei alleinstehenden Müttern noch härter sein kann. Im Moment gibt es in den Vereinigten Staaten mehr alleinstehende Mütter als je zuvor in der Geschichte. Sechs von zehn Frauen, die Anfang 20 geboren haben, sind alleinstehend. Viele ältere Frauen sind geschieden, oder sie suchen auch nach Liebe, während sie die Verantwortung übernehmen, der Hauptaufseher eines Kindes zu sein. Hier sind einige der Fallstricke, die ich alleinerziehenden Müttern auf ihrer Suche nach Mr. Right / Mr. Perfect Stepdad.

1. Hör auf, dir Sorgen um das Liebesleben deiner Ex zu machen.

Solange er dein Kind nicht den Leuten vorstellt, mit denen er ausgeht, ohne zuerst mit dir zu reden, ist sein Liebesleben (Gott sei Dank!) Nichts mehr mit dir zu tun. Dein Kind ist alles, was zählt. Seine neue Frau? Nicht so sehr.

2. Sei flexibel.

Deine Situation ist nicht immer perfekt. aber niemandes Leben ist jemals. Manchmal müssen Sie Pläne absagen, weil Ihr Kind zuerst kommt - das ist echt - also seien Sie verständnisvoll, wenn die Männer, die Sie verabreden, auch ihre Zeitpläne anpassen müssen.

3. Erwarte nicht, dass er die Schwächen deines Ex überkompensiert.

Dein Ex war vielleicht unaufmerksam, abgelenkt oder unaufhörlich pleite, aber das bedeutet nicht, dass der neue Mann in deinem Leben sofort einen Superman-Umhang anziehen und dich davor retten würde all diese Frustrationen. (Lass ihn sein eigener Mann sein.) Das heißt, du solltest auch diesen Umhang nicht anziehen. Bleiben Sie die gute Mutter, die Sie sind, und sorgen Sie sich nicht darum, es zu übertreiben oder zu erwarten. Einfach mit dem Fluss gehen.

4. Bewerten Sie seine Erziehungskompetenz nicht beim ersten Date.

Erinnern Sie sich an Spaß? Es war dieses großartige Ding, das man hatte, wenn man auf Daten ging und die Dinge noch frisch und neu waren. Es ist immer noch in Ordnung, etwas zu haben, obwohl du jetzt eine Mutter bist. Solange sich um Ihr Kind gekümmert wird und Sie darauf achten, wer in seinem Leben ist und was nicht, gibt es keinen Grund, eine erste Verabredung in eine Befragung umzuwandeln. Einfach mit dem Fluss gehen.

5. Zwingen Sie es nicht mit den Kleinen.

Sie können einfach nicht kontrollieren, wie sie sich fühlen oder nicht fühlen werden, wenn Sie wieder ausgehen und Sie sie schließlich vorstellen. Sie können es nicht persönlich nehmen, wenn Ihr Kind nicht an dem neuen Mann interessiert ist. Geben Sie Ihrem Kleinen den Raum, den er oder sie braucht, um etwas herauszufinden. Erzwinge es nicht.

6. Akzeptiere, dass deine Kinder Papa immer noch mögen.

Klar, wir verstehen es. Er hat nicht getan, was du denkst, dass er tun sollte. Aber er ist immer noch der Vater deines Kindes. Es ist nur natürlich, dass dein Kind ihn immer noch liebt. Immerhin war Papa von Anfang an da (ideal) und der neue Typ ist, na ja, "neu". Gib dem Kind seinen Platz.

7. Fühl dich nicht schuldig, wieder da raus zu kommen.

Du bist eine Mutter, aber du bist immer noch ein menschliches Wesen. Du willst immer noch Liebe und das ist völlig in Ordnung. Du brauchst immer noch Aufmerksamkeit und Zuneigung, und das wird erwartet. Solange Sie sich um Geschäfte zu Hause kümmern, fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie einen Babysitter bekommen und eine schöne Nacht mit jemandem Besonderem oder jemandem Neuen verbringen möchten. Du verdienst es!

8. Versuche nicht, alles alleine zu machen.

Allein erziehend zu sein, ist überwältigend. Wenn Sie wieder anfangen, sich zu verabreden, erreichen Sie Ihr größeres soziales Netzwerk - Familie, Freunde, Leute, denen Sie vertrauen - um Ihnen zu helfen, zwischen den Gewässern zwischen alleinerziehender Mutter und alleinerziehender Mutter zu navigieren.

Sie werden diese Personen sowohl für emotionale als auch physische Unterstützung. (Ganz zu schweigen von den gelegentlichen Babysittern.) Fühle dich nicht schlecht, dass du Leute brauchst, um die Arbeit richtig zu machen. Das kommt mit dem Territorium.

9. Schimpfen Sie Ihren Ex nicht schlecht (besonders während eines Termins).

Diese Regel gilt unabhängig davon, ob Sie mit Ihrem Kind sprechen oder ein Date haben. Nichts Gutes kommt davon, deinen Ex schlecht zu machen. Wenn Sie ein Kind zusammen haben, müssen Sie Co-Eltern sein. Das heißt, Sie müssen interagieren und versuchen, dass alle miteinander auskommen.

Außerdem, wenn man den alten Mann an den neuen Mann verprügelt, scheint es, als sei man immer noch nicht in dieser Beziehung. Niemand will sich mit der Frau verabreden, die immer noch am letzten Mann hängt.

10. Stellen Sie ihn Ihren Kindern nicht zu früh vor.

Dies ist die größte und wichtigste Sache, an die Sie sich immer erinnern sollten, wenn Sie als alleinerziehende Mutter ausgehen: Sie können mit jemandem ausgehen, aber sie müssen nicht zu Ihnen nach Hause gehen Kennen Sie Ihre Kinder, es sei denn, die Dinge sind wirklich ernst - wie Ehe ernst.

Kinder wachsen schnell an Menschen und sind emotional erschüttert, wenn diese Leute plötzlich verschwinden, weil eine Beziehung nicht geklappt hat. Machen Sie nicht den Fehler, dass Ihr neuer Freund Ihre Kinder beobachtet. Vielleicht ist er nicht in der Lage, sich um ein Kind zu kümmern - geschweige denn eines, das nicht seins ist. Lerne zuerst deinen Partner kennen und lerne ihn gut kennen.

Wie man eine stilvolle Mama uniformiert

Zum Ansehen klicken (6 Bilder) Mary Rose Editor Selbst Lesen Später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Essence veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.