10 Einfache Möglichkeiten zum Abkühlen. Der Eff. Out.

Bleib ruhig und mach weiter.

Von Lizzie Fuhr

Es ist erwiesen, dass Übungen Angstzustände und Depressionen lindern, aber manche Tage erfordern ein kleines Extra. Hier sind einige gesunde Gewohnheiten, die Ihnen helfen werden, ruhig zu bleiben und in diesen stressigen Tagen weiterzumachen.

1. Fordere deinen Weg zurück.

Ein verrückter Morgen kann die Art verändern, wie du deinen ganzen Tag betrachtest. Ob du entspannende Musik hörst oder loslässt, was auch immer zu Hause passiert ist, die bewusste Anstrengung, deine Meditation zu pendeln, kann dir helfen, den Tag zu umarmen - egal, was auftaucht.

2. Meditiere am Morgen.

Eine starke und kraftvolle Intention für den Tag während einer Morgenmeditation setzt deinen Tag in ein positives Licht. Bevor Sie beginnen, Ihre Pflichtenliste durchzuarbeiten, können Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um Ihren Stresslevel zu erhöhen.

3. In der Wanne hängen.

Sich allein in der Wanne zu entspannen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen und loszulassen. Wenn Sie das nächste Mal auf dem Markt sind, kaufen Sie unbedingt etwas Bittersalz. Das Hinzufügen von zwei Tassen zur Wanne hilft Ihnen, Ihr System zu entgiften und einen besseren Schlaf zu bekommen.

In den Worten von Sylvia Plath: "Es muss einige Dinge geben, die ein heißes Bad nicht heilen kann, aber ich tue es nicht." Ich kenne viele von ihnen. "

4. Versuchen Sie Akupunktur.

Wenn Sie mit chronischen Schmerzen zu tun haben, können Sie einfach nicht treten, Akupunktur könnte die Hilfe sein, nach der Sie gesucht haben. Die alte chinesische Medizin versucht, die Lebensenergie Ihres Körpers Qi ungehindert fließen zu lassen. Viele Menschen lassen die Akupunktur entspannt und ruhig, aber dennoch wachsam.

5. Bekämpfe Stress mit Essen.

Anstatt nach Unrat zu greifen, der dich unzufrieden macht und eher zum Absturz bringt, suche nach gesunden Lebensmitteln, die Stress bekämpfen, wie Orangen, die mit Vitamin C beladen sind.

6. Dehnen Sie sich an Ihrem Schreibtisch aus.

Wenn Sie stundenlang am Schreibtisch sitzen, kann die Verspannung oder unnötige Spannung, die in Ihrem Nacken und Ihren Schultern lebt, wirklich den Kopf heben. Nehmen Sie sich ein paar Momente Zeit, um Ihren Körper mit Dehnungen zu entlasten, die Sie an Ihrem Schreibtisch machen können, was Ihnen einen Energieschub und eine definitive Erleichterung bringt.

7. Gehen Sie für einen Schwimmer.

Es mag ein wenig extrem scheinen, aber in einen Float Tank, auch bekannt als sensorische Deprivation Tank, wirklich zwingt Sie, sich zu entspannen. Ein beruhigendes, dunkles Bad, ohne äußere Einflüsse, bringt Ihr Gehirn in den Theta-Zustand - die Frequenz, die es kurz vor dem Einschlafen erfährt.

8. Teatime nehmen.

Eine wärmende, beruhigende Tasse heißen Tee ist einer der ältesten Tricks im Buch zur Entspannung. Aber nehmen Sie sich nicht einfach nur den Tee und nehmen Sie sich Zeit, um ein paar Minuten Einsamkeit zu genießen. Wenn Sie dies in ein tägliches Ritual umwandeln, können Sie entspannt bleiben.

9. Holen Sie sich eine Massage.

Eine luxuriöse Massage für sich selbst zu arrangieren, gibt Ihren Muskeln etwas Liebe und Ihrem Kopf eine Pause. Sobald Sie sich auf den Tisch gelegt haben, tun Sie Ihr Bestes, um im Raum zu bleiben, anstatt sich um alles zu kümmern, was Sie tun müssen, sobald Sie gehen.

10. Hören Sie Musik.

Wenn eine Massage nicht in Ihrer Preisklasse ist, schalten Sie entspannte Musik ein. Die Forschung hat gezeigt, dass das Liegen und Hören von Musik genauso effektiv ist wie das Massieren. Für diejenigen, die fortwährend Pump-up-Musik hören, sollten Sie sich diese Inspiration vor dem Bett ansehen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei PopSugar Fitness veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.