10 Harte Wahrheiten, die das Prostituierte deines Mannes wissen willst

Wie von einer Prostituierten geschrieben.

Ich hatte viel Erfahrung damit, die andere Frau zu sein. Als Promis-College-Student erinnere ich mich, einen College-Baseball-Spieler mit einer Fern-Freundin verführt zu haben. Nun, ich hatte es irgendwann satt, "es kostenlos zu geben" und dachte, ich könnte genauso gut dafür bezahlt werden. Nach vielen Jahren als Stripperin, ein bisschen Verzweiflung und nach und nach aufgeschlossener, postete ich meine erste Anzeige auf einer Website für gehobene Escorts, die sich an Zuckerväter wenden. Das ist richtig, ich prostituiere meinen Lebensunterhalt. Folgendes habe ich in dem Prozess über deine Ehemänner gelernt:

1. Monogamie ist gegen die biologische Natur der meisten Männer. Aber Nestbau und Ansiedlung mit einer primären Frau, um eine Familie zu gründen, ist nicht. Er hat dich ausgewählt, nicht ich. Vielleicht sieht er mich lustiger, lebhafter oder sexueller, aber er sieht dich als besten Kandidaten für Ehefrau, Mutter und Lebensgefährte. Er nimmt dich ernst. nicht ich.

2. Ihre Partnerschaft hat sich in seinen Augen eher zu einer asexuellen Freundschaft ohne die "Vorteile" entwickelt. Er will immer noch die Vorteile (wie im Sex), sondern lieber eine willige Herrin suchen, als das Boot mit Ihnen zu rocken seine Frustration über den Verlust des Interesses an Sex auszudrücken - oder zumindest an Sex, wie er einmal war.

3. Er will seinen Kuchen haben und auch essen. Soziale Konditionierung hat seinen männlichen Gefühlen "alles haben" ermöglicht. Er liebt dich immer noch, aber das männliche Privileg gibt vor, dass er herumspielen kann, damit davonkommen kann und nicht zur Rechenschaft gezogen werden muss.

4 . Ich brauche sowohl emotional als auch finanziell weniger Wartung. Ich bin keine langfristige Investition. Egal, ob ich ihn um Geld sehe oder ihn nur zum Spaß sehe, ich bin sein Sidechick, der (manchmal schmerzlich) auf der Suche nach Fantasieerfüllung und emotionaler Unterstützung ist. Während Sie eine Vollzeitkarriere mit großen Vorteilen und Versicherung sind, bin ich ein stündlicher Temp-Job.

5. Er fühlt sich wohler, wenn er mir Dinge erzählt, die er nicht selbstbewusst zugeben kann. Ich bin im Grunde eine junge, gutaussehende Version eines Therapeuten, aber im Gegensatz zu professionell ausgebildeten Therapeuten, muss er mich treffen . (Im Fall der Eskortierung übersteigt meine Rate von 500 US-Dollar pro Stunde viele der besten Doktoranden, die Psychiater und Psychologen in den USA halten.)

6. Er kann mich bitten, bestimmte sexuelle Handlungen zu machen, bei denen er sich nicht wohl fühlt. Ich mache keinen Analsex, aber ich liebe es, oral zu sein, ein bisschen harten Sex, Dreier, ein kleines Rollenspiel, und helles BDSM.

7. Er könnte sich einer Sucht hingeben, eine Sucht ersetzen oder sein Verlangen nach anderen Laster zu einer anderen Form von selbstzerstörerischem Verhalten lenken. Wenn er eine Geschichte von Glücksspiel, Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit hat, ist es üblich, dass er dies kanalisiert Vergnügen suchende Energie zu mir. Er hört auf sein Id, nicht auf sein Über-Ich, weil er eine Geschichte der Schwäche hat, Vergnügen im Übermaß zu suchen.

8. Er riskiert das Risiko. Vielleicht sieht er mich nicht einmal für mich überhaupt, weil es um ein Nervenkitzel-Risiko geht. Manche Männer versuchen es, nicht erwischt zu werden, aber die meisten Männer, denen ich begegnet bin, lieben es, ein wenig mit dem Flirten zu flirten, besonders wenn er mir Schweigegeld bezahlt.

So fühlt sich sein großspuriger Arsch besonders zuversichtlich, dass ich nicht Fatal werde Attraktion auf ihn. Er weiß (und ich weiß) schmerzhaft gut dass, wenn du ihn in unserer Affäre erwischst, dein weiblicher Instinkt dafür verantwortlich sein wird, dass ich ihn verführe. Aber hier ist eine Wahrheitsbombe: Ich stehe nicht an einer Straßenecke, trinke einen Martini im Four Seasons in der Hoffnung, ihn zu verführen, er hat mich aufgesucht. Aber hey, mach weiter und beschuldige mich, wenn es dir hilft Schlaf in der Nacht, Schatz.

9. Er hat einen Madonnen-Huren-Komplex und bringt dich in die Kategorie Madonna. Er denkt nicht an die Mutter seiner Kinder auf die gleiche sexuelle Art wie er in den heißen und schweren frühen Tagen. Er würde lieber heißen Hotelsex mit jemandem haben, der wenig von ihm fragt als langweiliger, ruhiger Missionarsgeschlecht, der gedämpft und leise ist, um das Kind nicht aufzuwecken.

Außerdem bin ich wahrscheinlich jünger und ausgeruhter als du , mit mehr Energie zu unseren sexuellen Begegnungen zu bringen, als ihn einfach beeilen zu lassen und Sex mit mir zu haben, bis er kommt, um es hinter sich zu bringen.

10. Er hat einen Retter-Komplex. Er fühlt sich gut dabei, mich finanziell zu unterstützen - in welchem ​​Ausmaß auch immer -, während er auch das Sex-Arrangement "No Strings Attached" genießt. Es ist für beide Seiten vorteilhaft. Er weiß, dass ich eifersüchtig auf die Rolle der "Haupthündin" bin, aber bereit bin, mich für seinen Sidechick zu entscheiden, weil ich daran gewöhnt bin.

Allerdings nutzt er dieses Verlangen aus und manipuliert mich emotional. Das ist der Grund, warum so viele Männer falsche Versprechungen machen, ihre Frauen zu verlassen und ihre Mätressen in extravaganten Ferien zu nehmen.

Am Ende des Tages, wenn Ihr kleiner Junge jedoch ein Schniefen bekommt, wird er einen romantischen Wochenendausflug mit ich in eine glühende Sekunde. Und wenn Sie anrufen, um ihm zu sagen, er muss zu Hause sein, um den Klempner zwischen 2-5 zu lassen, wird er unsere 3 pm, $ 500/1 Stunde fling stornieren, weil er schämt mich nicht und er hat Angst vor deinem Zorn.

Im Grunde genommen hast du ihn ausgepeitscht und ich bin nur ein lustiges Hobby, das er opfern kann, wenn ernsthafte Sachen auftauchen. (Doch er vergisst leicht, dass ich als seine Geliebte / Geliebte auf dieses Termingeld angewiesen bin, um mein Kind als alleinerziehende Mutter zu ernähren oder meine Studiengebühren zu bezahlen.)

12 Wege, die LUST wieder zu deiner Beziehung zu bringen

Klicken Sie zur Ansicht (12 Bilder) Aly Walansky Blogger Liebe Lesen Sie später