10 (HOT !!!) Gründe Lube ist dein bester Freund während des Sex

Lies das nicht, wenn du es hasst, eine unglaubliche Zeit im Bett zu haben.

Von Zahra Barnes für Self.com

Sex ist wundervoll . So sind Slip und Slides. Die Bekanntschaft mit dem, was das Genie zuerst realisiert hat, könnte die beiden auf die unglaublichste Art und Weise kombinieren.

"Schmierstoff ist so ein lustiges Thema", Alyssa Dweck, MD, Assistenzprofessorin für Geburtshilfe an der Mount Sinai School of Medicine Autor von V ist für Vagina , sagt SELF. "Ich bin froh, dass das Tabu, darüber zu reden, nicht mehr so ​​stark ist wie früher."

Das Tabu, auf das sie sich bezieht, ist auf das Stigma zurückzuführen, das manchmal mit Gleitmittel einhergeht, als ob du körperlich oder nicht bist emotional daran interessiert, was runter geht. Die Wahrheit ist, dass, selbst wenn Sie wahnsinnig angeschaltet sind und gerne Sex mit dieser Person für immer und immer Amen haben möchten, kann Gleitmittel immer noch die Erfahrung angenehmer machen. Anstatt zu meinen, dass du "weniger eine Frau" bist, wenn du eine Zeh-Vagina in den Pool legst, bedeutet das, dass du genug Kraft hast, die beste Zeit im Bett zu haben.

Hier sind 10 Gründe, warum du dich frei fühlen solltest benutze Gleitmittel wann immer du willst während Sex.

1. Manchmal braucht dein Körper seine süße Zeit, um deinen eingeschlagenen Geist einzuholen.

"Die natürliche Schmierung einer Frau ist oft ein Zeichen der Erregung, genauso wie Erektionen für Männer", sagt Dweck. Die Art, wie dein Körper es macht, ist ziemlich cool. "Während der sexuellen Stimulation erweitern sich Ihre Blutgefäße, so dass mehr Blut in den Genitalbereich fließt", sagt Dweck. Dieser Blutrausch veranlasst verschiedene Vaginaldrüsen und Schleimzellen, Flüssigkeiten zu sezernieren, die den Sex für beide Beteiligte einfacher und angenehmer machen.

Die Sache ist, dass selbst wenn Sie angeschaltet werden, es manchmal eine Weile dauert, bis Ihr Körper Fortschritte macht die gleiche Seite wie dein Verstand. Das ist völlig normal, also bedeutet es nicht eine schlechte Sache an dir, wie sexy du bist, oder deine Anziehung zu wem auch immer du Sex hast.

"Es ist nicht wie ein Lichtschalter, den du ein- und ausschaltest, Sagt Dweck. "Die physiologische Natur der Erregung bedeutet, dass es einige Zeit dauern kann, um natürlich geschmiert zu werden."

Deshalb ist das Vorspiel oft ein so wichtiger Teil des Geschlechts - es gibt Ihnen Zeit, den Motor sozusagen aufzuwärmen.

2. Lube kann wunderbare neue Gefühle beim Sex hervorrufen.

Manchmal bist du nass genug, um eine tolle Zeit zu haben, aber du hast Lust, es zu wechseln.

"Manche Frauen benutzen ein im Geschäft gekauftes Gleitmittel, weil sie Probleme mit der Vagina haben Trockenheit, aber viele andere Frauen benutzen Gleitmittel einfach für eine neue Sensation beim Sex ", erzählt Sari Locker, Ph.D., Sexualpädagogin an der Columbia University und Autor von The Complete Idiot's Guide to Amazing Sex , SELF.

3. Es kann helfen, einige Probleme auszugleichen, die sich auf Ihre natürliche Gleitfähigkeit auswirken.

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie glauben, Ihre Vagina schmiert sich nicht genug. "Viele Frauen haben großes Verlangen, aber sie schmieren nicht so viel, wie sie wollen, wegen ihres Menstruationszyklus, der Menopause oder der Medikation", sagt Locker.

Die Pille kann die Schmierung vermindern, da sie Ihren Östrogenspiegel verändert den Eisprung zu unterdrücken. "Wenn Sie nicht ovulieren, sezernieren Sie weniger Gebärmutterhalsschleimhaut", sagt Dweck, weshalb die Menopause und Ihr Zyklus auch die Schmierung beeinflussen können. Sie merkt auch an, dass viele Allergie-Medikamente die Blutgefäße verengen, so dass weniger von dem notwendigen genitalen Blutfluss abhängt, wie nass Sie werden.

Glücklicherweise ist die Verwendung von Gleitmittel weniger ein Problem.

4 . Lube kann deinen Geist frei machen, um dich auf den Sex zu konzentrieren.

Sich darüber zu sorgen, dass deine Vagina zu trocken ist, um guten Sex zu haben, ist ziemlich garantiert, dass sie fehlschlägt. "Die Verwendung eines im Laden gekauften Schmiermittels kann helfen, Ängste abzubauen, die Sie darüber haben", sagt Locker. "Mit dem zusätzlichen Gleitmittel können Sie das Vergnügen der Penetration genießen, und auch Ihre Gedanken werden sich wohl fühlen."

Außerdem, fügt sie hinzu, wird dein Partner weniger nervös sein, dich zu verletzen, was immer gut ist.

5. Es kann die schmerzhafte Reibung vermindern, die all diesen guten Gefühlen im Wege steht.

Selbst ein wenig Gleitmittel kann genug sein, um Sie in Schwung zu bringen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie im weiteren Verlauf mehr Aufmerksamkeit erhalten und Ihr Körper den Rest erledigt. "Thrusting wird dadurch komfortabler und angenehmer", sagt Dweck.

6. Die Verwendung kann zu einem erstaunlichen Vorspiel werden.

Wenn Sie sich der Tatsache verschrieben haben, dass Gleitmittel Ihr Sexualleben ankurbeln kann, ist es, als ob Sie ein "Wir sind im Begriff, eine wirklich gute Zeit zu haben" -Schild über Ihren Körpern hängen. "Manche Frauen finden, dass sie ihren Partner schmieren oder dass ihr Partner ihr sexuelles Spiel verbessern kann", sagt Dweck.

Es kann ein guter Weg sein, das Vorspiel origineller zu gestalten, was auch einen Teil der Handlung ausmachen kann länger halten. Win-Win.

7. Lube kann dir helfen herauszufinden, was du beim Masturbieren magst.

Es ist nicht nötig, es nur mit einer anderen Person zu benutzen! Lube kann großartig für Solo-Sex sein.

"Sie können sich während der Masturbation nach Varianten sehnen, vor allem, wenn es Ihr einziger sexueller Outlet ist", sagt Locker. "Manche Frauen versuchen, Gleitmittel zu erwärmen oder zu prickeln oder sie sogar mit Sexspielzeugen für die Masturbationsvielfalt zu benutzen", sagt sie.

Mach dich wie ein Sexualwissenschaftler und experimentiere nach Herzenslust.

8. Es kann den Analverkehr angenehmer als schmerzhaft machen.

Egal, ob Sie Analsex ausprobieren möchten oder es bereits wollen, aber Lube ist ein unschätzbarer Teil davon, dass es erfolgreich statt gruselig ist. "Der Anus schmiert nicht selbst die Art, wie die Vagina tut. Für jedes Analspiel oder Analsex wird Schmierung zur Freude und Sicherheit empfohlen ", sagt Locker.

Sei sicher, dass du das richtige Gleitmittel für das Kondom verwendest, das du benutzt. "Jedes der Produkte auf Ölbasis kann ein Kondom abbauen, wodurch es weniger effektiv für die Schwangerschaftsverhütung und die Übertragung von Geschlechtskrankheiten ist", sagt Dweck.

Wenn Sie Kondome verwenden, entscheiden Sie sich für Gleitmittel auf Wasserbasis. Silikon-Varianten können auch den Zweck erfüllen, obwohl kontraintuitiv sollten Sie nicht diejenigen mit Silikon-Sex-Spielzeug verwenden, da sie möglicherweise beschädigen können.

9. Es gibt Gleitmittel, die Sie verwenden können, selbst wenn Sie eine empfindliche Vagina haben.

Einige Gleitmittel enthalten Inhaltsstoffe, die bei manchen Menschen allergische Reaktionen oder Empfindlichkeiten hervorrufen können. Ganz gleich! Natürlich erstreckt sich der organische Moment auch auf Gleitmittel.

"Ich sage nicht, dass diese Zusatzstoffe unsicher oder schlecht für alle sind, aber empfindliche Frauen könnten etwas Hypoallergenes ausprobieren wollen", sagt Dweck. Sie empfiehlt, sich eine Marke wie Good Clean Love anzuschauen oder sogar Kokosöl zu verwenden (solange du mit dem letzten nicht auch Kondome verwendest).

10. Deine Vagina wird nicht "süchtig" danach, versprich es.

Du könntest befürchten, dass du irgendwie süchtig nach einem Hilfsmittel wie Gleitmittel werden könntest und es schwerer hast, ausreichend aktiviert zu werden oder großartigen Sex ohne Sex zu haben. Ähnlich wie bei Vibratoren ist das nicht wahr!

"Sie können sich nicht an Gleitmittel gewöhnen, wenn Sie also dieses Gefühl mehr als nichts nützen, können Sie es regelmäßig verwenden", sagt Dweck habe eine wahnsinnige Zeit im Bett: gewährt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Self.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.