10 LEGIT Gründe, warum Sie aufhören müssen, Alkohol zu trinken, Gestern

Wir wissen, es ist schwer, ABER ...

Einige von uns trinken, wenn wir mit Freunden in der Bar sind, andere genießen eine Nacht bei einem Glas Wein und Netflix. Es ist nichts falsch daran, ab und zu Alkohol zu trinken, aber manche Leute trinken ein bisschen zu oft. Und wenn das passiert - wenn Alkohol zu einer Sucht wird, kann das Leben außer Kontrolle geraten, wenn Sie sich nicht selbst helfen.

Hier sind 10 Gründe, warum Sie keinen Alkohol mehr trinken sollten, stat.

1. Du wirst dich tatsächlich an Dinge erinnern.

Es ist hart, wie oft ich ausgegangen bin und mich nicht mehr genau erinnere, was ich getan habe. Es ist ein unangenehmes Gefühl. Ich mag es nicht. Ich musste Freunden am Abend zuvor bei der Arbeit helfen. Wenn du aufhörst zu trinken, hört das auf, ein Problem zu sein.

2. Kein Kater mehr.

Muss ich wirklich den Nutzen erklären?


giphy

3. Sie sparen eine Menge Geld.

Genug gesagt.

4. Ihre Probleme sind eigentlich Probleme.

Wenn Sie betrunken sind, werden kleine Probleme grundlos zu großen Problemen. Tränen, die Sie Bereich echte Tränen vergossen. Dein sh * t wird nicht so dramatisch sein.


giphy

5. Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken.

Ohne die schädlichen Auswirkungen von Alkohol wird Ihr Immunsystem stärker werden. Liquor kann auch die Schleimhäute im Mund und im Hals abnutzen, so dass Krankheitserreger leichter überhand nehmen können.

6. Keine Freunde mehr wegen betrunkener Fehler verlieren.

Viele schlechte Entscheidungen gehen aus dem Fenster, wenn Sie aufhören, sich zu betrinken, und als Ergebnis weniger schlechter Entscheidungen werden Ihre Freunde Sie mehr mögen.


giphy

7. Es ist interessant, nüchtern auszugehen.

Das ist das Schwierigste. Wenn Sie normalerweise ausgehen, um mit Freunden vollgesoffen zu werden, kann es schwierig sein, die Gewohnheit abzulegen. Aber du wirst mit der Zeit feststellen, dass du keinen Alkohol brauchst, um Spaß zu haben.

8. Du erfährst, warum du deine Freunde magst.

Du wirst feststellen, dass einige Freunde nur Freunde waren, mit denen du ausgegangen bist und mit denen du getrunken hast. Diese Freunde werden wahrscheinlich nicht rumhängen. Deine anderen Freunde sind Leute, die du viel besser zu schätzen lernst.


popxo

9. Du findest heraus, dass du alleine Spaß haben kannst.

Alkohol kann eine echte giftige Angewohnheit sein, und ohne sie wirst du mehr über dich finden, als du vorher gewusst hast. Du findest vielleicht, dass du alleine Spaß haben kannst.

10. Du siehst besser aus.

Alkohol schädigt die Leber, wodurch du an den Rändern ein wenig rauer aussiehst. Am Ende wirst du länger jünger aussehen.


oddpad

15 Promis, die Alkoholsucht öffentlich bekämpft haben

Zum Anzeigen klicken (15 Bilder) Amy Sciarretto Blogger Buzz Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Higher Perspective veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.