10 Lügen Wir müssen aufhören, jungen Mädchen über Sex zu erzählen

Deine Töchter verdienen es, die Wahrheit zu erfahren .

Mein sexuelles Erwachen wurde von Brat Pack '80er Filmen wie St. Elmo's Fire und Sixteen Candles , wo das dorkige Mädchen den populären Typ bekam (oder umgekehrt) und alles mit einem langen, luxuriösen Kuss versiegelt wurde.

Wenn ich auf den Lieblingsdampfer zurückblicke Filme meiner Jugend, es gab nicht viel tatsächlichen Sex in ihnen. Es gab Romantik, Leidenschaft, Verträumtheit und Fantasie, aber nicht viel Action.

Es überrascht mich also nicht, dass meine sexuellen Begegnungen verwirrend wurden, sobald ich aktiv wurde.

Eine andere Sache, die mich nicht überrascht sind die widersprüchlichen schizophrenen Argumente in meinem Kopf darüber, ob ich eine Schlampe oder unverdorben war, ob ich berechtigt war, sexuelles Bewusstsein, Verlangen und Verlangen zu haben und etwas an ihnen zu tun ... oder ob ich eigentlich keusch warte Ich bin in der postsexuellen Revolution von Mädchen aufgewachsen, die denken, dass sie etwas tun können und alles sein können, bis auf die Jungen, die dieses Denken nicht ganz aufnahmen. Das sorgte für viele unausgewogene Beziehungen und färbte unsere Bilder von uns selbst.

Deshalb hoffe ich, dass ich meinen Töchtern beibringe, dass sie Sex haben.

Meine Mädchen sind noch zu jung, um wirklich zu haben. Tiefe Gespräche darüber, wie man ihre Sexualität zu navigieren. Aber was ich die ganze Zeit gesagt habe ist, dass es am besten ist, wenn Sex in einer langfristigen, liebevollen, engagierten Beziehung ist. Und es ist noch besser, wenn es eine lebenslange Garantie wie eine Ehe ist.

Es überraschte mich, dies angesichts meiner eigenen Jugendaktivitäten zu sagen, aber wenn ich von meinem 40er-Jahre-Posten zurückblickte, wünschte ich, ich hätte nicht herumgespielt fast genauso viel. Es ist jetzt viel besser mit dem einen Partner, den ich am meisten liebe, und habe am meisten Spaß damit.

Also hier sind die Top 10 Lügen, wir müssen aufhören, Mädchen über Sex zu erzählen:

1. Du musst es in der Highschool machen.

Wirklich, was ist los? Wenn ich mir meine Tweens und Teens anschaue, sehe ich noch ganz junge Kinder. Auch wenn sich die Körper verändern, sind sie unschuldiger als wir denken.

Neulich sah ich ein Kind in einem Restaurant mit einer Kappe und mehreren Piercings; Er bestellte eine Schokoladenmilch und trank sie durch einen Strohhalm. Es gibt keine Eile, erwachsen zu werden und all die Komplikationen, die damit einhergehen, zu übernehmen.

2. Es ist nur wichtig, wer es sonst tut, ob du zu früh, zu spät oder zu etwas bist.

Ich weiß, dass es mich interessierte, was die Leute dachten, als ich in ihrem Alter war, aber so viel? Es ist egal, was andere Leute tun, und selbst wenn sie sagen, dass sie es tun, sind sie es oft nicht. Hör auf zuzuhören. Schau hinein. Sie werden wissen, wann Sie bereit sind. Und wenn Sie nicht wissen, sind Sie nicht bereit.

3. Du musst es tun, Punkt.

Es ist eine lustige Sache zu sagen, aber ich habe erkannt, dass es viele Arten von Sexualitäten gibt. Manche Leute sind wirklich in Sex, was in Ordnung ist; Die meisten von uns haben diese Nachricht nicht bekommen. Es gibt Leute, die einfach keinen Sex haben, und das ist auch ok.

Während ich begeistert war, meinen zweiten Ehemann zu treffen und endlich meine Träume von häufiger, bedeutungsvoller, befriedigender Intimität zu erfüllen, kenne ich jemanden, der wirklich zufrieden damit ist eine Woche. Es ist in Ordnung, wenn Sie es einfach nicht wollen. Und vielleicht, wenn Sie die richtige Person finden, wird die sexuelle Kompatibilität Ihre Perspektive verändern.

4. Du solltest es nur tun, wenn du verheiratet bist.

Sex ist eine körperliche Handlung, die nichts mit Ehe zu tun hat. Wir haben diesen Begriff in unserer Gesellschaft geschaffen und in eine nette kleine Schachtel (kein Wortspiel beabsichtigt) gebracht, die unsere Perspektiven beeinflusst.

Die Realität ist, dass physisch und emotional zwei verschiedene Dinge sind. Sicher, manchmal kombinieren wir sie, aber lass uns sehen, was es ist. Manchmal ist eine raue Nacht alles, was Sie wollen, keine Bedingungen.

5. Du solltest es nur tun, wenn du verliebt bist.

Die Sache ist, Sex ist wirklich etwas Besonderes, wenn man verliebt ist, und es ist am besten in einer langfristigen festen Beziehung, wenn man weiß, dass man am nächsten Morgen nicht auf der Toilette bleibt.

Also, wann Du hast Sex mit jemandem, der nie gehen wird, und der dich genauso liebt wie du ihn, es ist eine ganz andere Sache. Warum verschwendest du es nur - jemand, der dir nicht viel bedeutet und an wessen Namen du dich wahrscheinlich in 10 Jahren nicht erinnern wirst?

6. Es ist nur okay zu sagen: "Nein."

Wir lehren Mädchen, nein zu sagen, aber bringen wir ihnen bei, ja zu sagen? Dies ist das Spiel, das wir im Schlafzimmer spielen: der Typ macht den Zug, der Typ orchestriert die Einstellung, der Typ leitet das Vorspiel ein, der Typ kommt mit der Geburtenkontrolle, das Mädchen liegt da und empfängt.

Entschuldigung, Sie werden es tun um ein besserer Partner zu sein. Sex ist so viel besser, wenn Sie ein aktiver Teilnehmer sind. Sag nein wenn du nicht interessiert bist, aber sag ein sehr lautes Ja wenn du es bist. Und fühlen Sie sich nicht schlecht.

7. Du solltest dich an der Qualität deiner sexuellen Begegnungen schätzen.

Manchmal, wenn du es hypnotisierst und vorausahnst, ist es eine Enttäuschung. Das gilt für jede lang erwartete Handlung. Wenn es um Sex geht, manchmal ist es gut, manchmal ist es in Ordnung, manchmal ist es scheiße.

So sei es. Es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen, Sex gut zu machen. Die Qualität deines Charakters oder deiner Heissheit hat damit nichts zu tun.

8. Über das Schlafzimmer muss man überhaupt etwas wissen.

Nie gemacht? Keine Bange. Einige der größten Sex kommt aus der Exploration. Lass los und lass los. Schau was passiert.

9. Du solltest alles wissen und nicht erwarten, dass der Typ es für dich weiß.

Wenn du zu deinem Vergnügen auf einen Mann angewiesen bist, bist du ernsthaft benachteiligt. Mädchen müssen herausfinden, was sie anmacht, und sie selbst ausschalten, und wenn sie schließlich mit der richtigen Person zusammenkommen, sind sie Architekten ihrer eigenen Befriedigung.

So wie wir Mädchen beibringen, dass sie sich auf keine verlassen müssen ein anderer, um sie durch das Leben zu bekommen, so geht es im Schlafzimmer. Sei die Geliebte deines eigenen Schicksals.

10. Du musst herausfinden, wie du nicht emotional sein kannst.

Mädchen sind von Natur aus emotional und verbunden, wenn es um Sex geht. So ist es halt. Also, wenn Sex deinen Verstand durcheinander bringt und deine Vision einer Situation oder Beziehung verzerrt, tu es nicht. Es gibt genug Zeit, um es richtig zu machen; Verschwende deine Zeit damit, es falsch zu machen.

20 RIDICULOUS Sex Facts, die dich schockieren

Zum Ansehen klicken (20 Bilder)

Foto: WeHeartIt Sean Jameson Experte Sex Später lesen