10 Fragen JEDE Schwangere Googles im dritten Trimester

"Warum bin ich so heiß?"

Die Schwangerschaft scheint für jeden anders zu sein. Manche Leute lieben es und leuchten wie ein schwach beleuchteter Wandleuchter in einem gemütlichen italienischen Restaurant, während andere ihre Schwangerschaften so angenehm finden, wie ein ganzes italienisches Restaurant, Stein für Stein.

Die Unterschiede zwischen meiner ersten und zweiten Schwangerschaft waren erstaunlich, aber nach Erreichen von 37 Wochen (was gemäß der Weltgesundheitsorganisation und meiner wöchentlichen Pregnant Chicken-E-Mail voll ist), tauchte ich in unheimlich vertrauten Gewässern auf. Wasser, die mich daran erinnern, dass ich wieder pinkeln muss. Wasser, die mich wundern, wenn mein eigenes Wasser bricht. Wasser, das sich nur mit Fragen herumwirbeln lässt, kann Google beantworten.

Um Ihnen die Zeit zu sparen, die Sie beim googeln der gleichen zehn Fragen, die jeder bei 37 Wochen sucht, habe ich eine hilfreiche Liste der häufigsten Fragen zusammengestellt und sogar geliefert die medizinisch fundierten und stark recherchierten Antworten.

1. Werde ich für immer schwanger sein?

Ja. Einstein hatte eine wenig bekannte Theorie darüber "Einsteins Relativitätstheorie in Bezug auf Hella schwanger". Um es laienhaft auszudrücken, je elender man ist, desto langsamer ist die Zeit.

Nach 37 Wochen kann man sich so unglücklich finden, dass die Zeit tatsächlich aufhört, und Sekunden dauern Stunden und Stunden dauern Tage und jeder fragt weiter, "Ist das Baby schon da?!" Und du isst weiter Dinge, denn dann kannst du nicht schreien oder weinen, "Sieht es wie aus?"

2. Wie viele Monate sind 37 Wochen?

Etwa 52 Jahre. Siehe oben.

3. Werde ich wissen, wenn ich an meinem Schleimpfropfen vorbeigehe?

Na, mal sehen ... Stellen Sie sich vor, Sie setzen sich hin, um zu pinkeln, und wenn Sie fertig sind, entdecken Sie einen voll ausgebildeten Wackelpudding und Fruchtdessert in der Toilette. Wenn du denkst, das würde deine Aufmerksamkeit nicht erregen, dann kann ich getrost nein sagen, du wirst es nicht wissen, wenn du deinen Schleimpfropfen passierst.

4. Werde ich wissen, wann mein Wasser reißt?

Ziehe einen Stuhl hoch und gieße einen Liter Wasser mit 98,5 Grad in deinen Schritt. Fragen Sie sich, ob sich etwas seltsam anfühlt. Alternativ gibt es Leute, die mehr von einem Rinnsal als von einem Schwall haben, also um das auszuprobieren, ziehe trockene Hosen an und trinke einen Liter Wasser mit 98,5 Grad in deinem Schritt. Herumlaufen. Fühlt sich deine Hose komisch an?

5. Warum bin ich so heiß?

Das Kochen eines Menschen erfordert anscheinend innere Temperaturen, die einen Terminator schmelzen würden, der laut Google ungefähr 2795 Grad Fahrenheit ist. Auch, lustige Tatsache, das wird nicht besser, nachdem das Baby hier ist.

6. Was sind Anzeichen dafür, dass das Baby kommt?

Schmerz. Viel davon, in Form von regelmäßigen Abständen Kontraktionen. Ebenso könnte ein Körperteil, der nicht zu dir gehört, auch ein Hinweis auf die bevorstehende Ankunft deines Babys sein. Aber was den Rest des Kauens betrifft, den Sie auf dem Interweb finden, ist alles sinnloser Blödsinn.

7. Wird die Arbeit weh tun?

Nein. Genau wie diese Szene in The Revenant , in der Leo vom Bären angegriffen wird, tun Frauen so, als würden sie nur aus Spaß Witze tun. Wirklich, wir lächeln alle innerlich, weil es sich anfühlt, als ob jemand dir Käsekuchen löffelt und dabei deine Füße reibt.

8. Warum ist das Baby noch nicht da?

Das Baby ist noch nicht da, weil das Baby nicht bereit ist.

9. Kann ich das Baby kommen lassen?

Nein, aber Sie können sich Durchfall machen und Ihre Nippel 20 Minuten lang zum Spaß reiben, wenn Ihnen das Spaß macht. Und wenn du es versuchst und es funktioniert, liegt es daran, dass das Baby bereit war.

10. Deckt meine Versicherung eine Vasektomie?

Ein einfacher Anruf bei Ihrer Versicherung sollte das schnell klären.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf holdmedontholdmeblog.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.