10 WIRKLICH Dumme Dinge, die du auf deinem iPhone machst, um gute Männer zu vertreiben

Verbessere dein Handy-Spiel STAT.

Wir leben in einer geschäftigen Welt, in der die Menschen mit ihren Telefonen schlafen, SMS erlauben, den Kontext zu stehlen und tatsächliche Emotionsausdrücke durch Emojis zu ersetzen. Dating-Apps haben den Punkt erreicht, an dem die Idee, das Telefon für einen tatsächlichen Telefonanruf zu verwenden, ausreicht, um eine Millennial zu einer ausgewachsenen Panikattacke zu verschmelzen.

Also müssen wir fragen: ist die Art, wie du es benutzt Ihr iPhone schadet Ihren Chancen auf langfristige Liebe oder gefährdet Sie selbst?

Hier sind 10 Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Tech-Spiel zu verbessern, Ihre Klasse zu flashen und aufzuhören, gute Leute zu werden aus - ein sorgfältig durchdachter Text auf einmal.

1. Du schickst nackte Bilder.

Ja, Mädchen, du bist sexy und du weißt es. Aber es ist nicht schlau, deinen nackten Hintern zu teilen, selbst wenn du so aufwachst.

Der Empfänger kann nicht nur fotografische Beweise für deine intimen Momente teilen, die meisten Apps haben einen Kleingedruckten, was bedeutet, sie zu benutzen sende Fotos von dir ohne dein Höschen über Besitz zu geben. Wir denken, dass ein Tech-Typ, der Zugang zu Ihren Gütern hat, nicht genau das ist, was Sie im Sinn hatten.

2. Du verwendest kein eigenes Uber.

Es ist süß, wenn ein Typ anbot, dich nach Hause zu schicken, aber wenn du nicht willst, dass er weiß, wo du wohnst, ist das keine gute Idee. Besser, ein Taxi zu nehmen oder ein eigenes Auto zu bestellen, bis Sie ihn gut genug kennen, um sich sicher zu fühlen.

3. Du nimmst keine "no dick pic" -Richtlinie.

Sieh mal, es ist toll, dass es so viele Männer mit Mitgliederstolz gibt, und wir Damen können die Schönheit eines nackten Mannes schätzen, aber Dick-Bilder von einem Fremden sind wirklich sexy ? Wir denken nicht.

Tatsächlich sind sie so ziemlich das Zeichen Nummer eins, dass es sich um eine respektlose Spucktüte handelt. Er mag sexy und witzig sein, aber am Ende ist er ein Kerl, der die gleichen Dinge macht, in denen gruselige Typen in Parks verhaftet werden.

4. Du schreibst streng - aber rufst nie an.

Dank einer ganzen Reihe von Dating-Apps und der Angst, das Telefon für Telefonanrufe zu nutzen, leben wir in einer Welt, in der es nur Text und keinen Ton gibt. SMS ohne zu sprechen, lässt auch viel Raum für Missverständnisse.

Fazit: Wenn du zwei Wochen lang einen Mann SMS geschrieben und den Typen nicht gesehen hast, bist du iPhone-Brieffreund. Speichern Sie Ihre Daten für diejenigen, die Ihnen die aktuelle Gesichtszeit geben möchten.

5. Du bist ein bisschen textverrückt.

Ich bin ein bekannter Textattentäter, und während meine Freunde darüber hinweggesehen haben, haben einige Leute es zweifellos als überwältigend empfunden. Es ist leicht, so in eine Konversation verwickelt zu werden, die man einfach überströmt, aber es ist am besten, die andere Partei nicht in einem Dutzend Blasen zu ertränken.

6. Du lässt deine Freunde in deinem Namen antworten.

Wenn du mit jemandem sprichst, haben sie dann nicht das Recht, dich kennen zu lernen, anstatt eine Kombination aus vier sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten?

7. Du legst dein Handy niemals nieder.

Wenn du mit Freunden oder in der Welt unterwegs bist, engagiere dich um dich herum und nutze nicht zwei Martinis als Ausrede, um auf deiner Tastatur zu tanzen. Du bist eine erwachsene Frau, die die Kontrolle hat, und wenn du es nicht bist, machst du Vorkehrungen, bevor du anfängst zu schlürfen.

8. Sie senden Ihren Freunden Screenshots Ihres Textkonvos.

Sie wissen, wie Sie Screenshots von Austauschen machen und Ihre Freunde bitten, sie zu analysieren oder einfach nur darüber zu lachen? Jungs machen das auch. Übersetzung: Bis Sie wirklich wissen, mit wem Sie kommunizieren, geben Sie am besten nichts ein, was Sie nicht mit Fremden teilen möchten.

9. Du benutzt Instagram, um passiv-aggressiv mit deinem Ex zu sprechen.

Zitate, Lieder, ein Dutzend Bikini-Shots nach dem Break-up, zufällige passiv-aggressive Gerüchte lassen dich nur traurig aussehen (und nicht mit Tränen) ).

10. Sie legen keine Grenzen für Sexting fest.

Manchmal erlauben wir Menschen, respektlosem Verhalten zu entkommen, weil ihnen ein "lol" oder ein winkiges Gesicht folgt, aber denken Sie darüber nach, wie das im realen Leben aussehen und sich anfühlen würde. Wenn jemand etwas sagt oder tut, was dir unangenehm ist, liegt es in deiner Verantwortung dies zu sagen.

Brenda Della Casa ist der Autor von Aschenputtel war ein Lügner, der Chefredakteur und Digital Content Strategist bei Preston Bailey Designs, eine Huffington Post Blogger und der Gründer von BDC Life In Style. Facebook: BrendaDellaCasa, Twitter: @ BrendaDellaCasa, Instagram: @ BrendaDellaCasa.

7 Comics, die perfekt zu Modern Dating

Zum Ansehen (7 Bilder) Foto: jhallcomics.com Christine Schoenwald Editor Liebe Lesen Sie später