10 Gründe, es einfach zu SCHRAUBEN und Unkraut heute Nacht zu rauchen

Weil das Leben leichter ist mit einem Gelenk in der Hand.

Snoop Dogg ist ein weiser Mann, besonders wenn es um seine Affinität zum Pot geht. Solange es ein Leckerbissen ist, kann das Rauchen eines guten Blunt Ihnen tatsächlich helfen, sich zu entspannen, sich zu konzentrieren und das Leben zu genießen. Manchmal ist es sogar der beste Weg, ein Wochenende zu verbringen.

Hier sind zehn großartige Gründe - ähm ... Ausreden - Sie können zurücklehnen und eine schöne Zeit mit Mary Jane genießen.

1. Manchmal braucht man nur eine gute Ausrede, um Taco Bell ernsthaft zu schnappen.


Treiben

Oh, ich weiß, wie viel Konflikt es ist. Deine Taille sagt "nein", aber deine Geschmacksknospen schreien "ja!" Kann ich Amen von meinen Leuten bekommen, die Stoner-Essen lieben?

2. Weil es aus dummen Gründen illegal gemacht wurde.

Politiker sahen es einfach als Bedrohung für die Tabakindustrie an und hatten Schwierigkeiten, es zu besteuern. Deshalb arbeiten jetzt viele Staaten daran, sie zu entkriminalisieren.

3. Weil du gelegentlich dein inneres Subkultur-Stereotyp entfesseln musst.

Mal ehrlich: fast jede alternative Subkultur dort draußen ist dafür bekannt, ein Gelenk zu rauchen. Ich spreche als jemand, der seit Jahren stolz das Label "Raver" trägt. Ich war total dort.

4. Weil es Ihnen helfen kann, sich zu entspannen und auch Ihren Magen zu beruhigen.

Die gesundheitlichen Vorteile von Marihuana sind inzwischen ziemlich gut dokumentiert.

5. Denn das Rauchen von Gras ist eine wirklich schöne, kalte Art, wild zu sein.


Giphy

Es ist viel ruhiger als das Trinken, das ist sicher!

6. Weil es das Nachglühen des Sex wirklich nur ein bisschen besser macht.

Nach einer guten Rolle im Heu ist die perfekte Zeit, um einen Blunt zu rollen oder die Bong zu treffen. Du fühlst dich nicht nur körperlich erschöpft, sondern du wirst auch das schöne, leicht benommene Gefühl bekommen, das dir der Raucher-Topf gibt. Was könnte besser sein?

7. Denn es gibt Tage, an denen nur ein Blunt dich beruhigen kann von all den kleinen Ärgernissen, mit denen du zu tun hast.


Giphy

Das Telefon hört nicht auf zu klingeln. Rechnungen sind überfällig. Aus irgendeinem Grund wird Ihre Katze nicht aufhören, auf Ihre Kleidung zu pinkeln. All diese kleinen Probleme sind viel erträglicher, wenn man sich ab und zu mit einem Joint begnügt.

8. Denn die Shows auf Netflix oder im Fernsehen sind viel lustiger, wenn man high ist.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass jeder mindestens eine Show nennen kann, die nach einem guten Rauch geradezu urkomisch ist. (Husten, Familienmensch , Husten.)

9. Denn eigentlich kann man tanzen, ohne wie ein Esel auszusehen, auf Unkraut, aber nicht auf Tequila.

Du weißt, wovon ich rede ...

10. Weil jeder ab und zu einen "f * ckit" -Moment hat und nichts hilft, diese Momente ein bisschen besser zu machen, wie ein großer, dicker Blunt.

Giphy

Und nichts heilt den Fall der "f * ckits" "Wie ein Blunt und ein Schuss Whisky.

23 Prominente, die gerne rauchen

Klicken zum Ansehen (23 Bilder) Michael Hollan Blogger Buzz Später lesen