10 Geheime Tricks, um eine viel intuitivere Person zu sein

Lerne, wie du dich selbst stimmst.

Vertraue ihr nicht.

Die kleine Stimme in mir war laut und klar. Es war eine Frau, die ich schon seit einiger Zeit kannte und sie schien nett genug zu sein, aber etwas drängte mich dazu, aufzupassen und ihr nicht völlig zu vertrauen.

Ich versuchte zu hören, aber der Optimist in mir wollte es glauben war genau so, wie sie erschien. Nutzen Sie den Zweifel und all diesen Jazz. Am Ende, als sie mich auf höchst ungehörige Weise betrog, wusste ich, dass meine Intuition richtig war, und es war idiotisch von mir, nicht zuzuhören.

Wir haben bereits die mächtigsten Werkzeuge, um Situationen zu beurteilen und Gutes zu tun Entscheidungen. Das nennt man Intuition und je mehr man darauf achtet, desto lauter und stärker wird es.

Als ich eine neue Mutter war, wachte ich am frühen Morgen auf, als das Haus still war und nur wusste, dass mein Baby es war mich zu wecken und zu brauchen. Ich warte, lag auf den weichen Laken, mein Kopf gegen das Kissen, bis ein, zwei, drei Minuten später der Babyschrei aus einem angrenzenden Raum kam und ich aus dem Bett sprang, um zu meinem Kleinen zu gehen

Es war seltsam, aber nicht ungewohnt, weil Intuition ein großer Teil meines Lebens war. Wir wissen nur Dinge, aber oft vertrauen wir uns nicht genug, um darauf zu achten. Ich habe es gewusst, bevor sich ein Klient entscheidet, sich zu trennen. Ich wusste, wann ein Freund Unterstützung brauchte. Ich bin so gut darin geworden, auf meine Intuition zu hören, dass wenn ich etwas denke, es fast immer passiert.

Im ersten Jahr meiner ersten Ehe bekam ich dreimal eine Halsentzündung. Mit 29 Jahren ging ich zum Arzt, aber anstatt mich mit Antibiotika zu belasten, zog ich ein Buch über intuitive Medizin von meinem Regal und blätterte durch die Seiten, um Krankheiten des Halses zu finden.

Es fehlte eine Stimme. Gefühl zum Schweigen gebracht.

Ja, das war alles in Ordnung. Ich ging stattdessen in die Therapie und begann, an den Problemen zu arbeiten, von denen ich glaubte, dass sie zu meiner körperlichen Krankheit führten.

Als mein ältestes Kind ein Kleinkind war, erkrankte er ziemlich häufig an Ohrinfektionen. Während andere Eltern an Tuben und Operationen teilnahmen, erzählte mir mein Bauchgefühl, dass er krank wurde wegen der häufigen Kämpfe, die er zwischen mir und seinem Vater hatte.

Während das alles großartig ist, bin ich sicher, dass du dich fragst, wie du es tust kann in das Spiel einsteigen. Viele Leute sagen, wenn du meditierst, wirst du deine Intuition stärken, aber ich ziehe es vor, es so zu betrachten: werde ruhig. Achte darauf, dass du dir Zeit für deinen Tagesablauf machst, um zu hören, nicht zu hören mach alles. Auf diese Weise werden Sie sich auf Ihre innere Stimme einstellen, die Ihre Intuition ist, und lernen, auf das zu hören, was sie zu sagen hat.

Hier sind acht weitere Möglichkeiten, die Sie einstellen möchten, damit Sie Ihre Intuition entwickeln können :

1. Achte auf dich selbst und auf deine Gefühle.

Intuition ist eine Übung, die wir mit Zeit und Mühe perfektionieren, was bedeutet, dass die Feinabstimmung in deine Gefühle und das Erkennen von Details über dich selbst deine Intuition laserscharf macht. So wie ich wusste, dass etwas mit der Frau, die ich vorher erwähnt hatte, los war, hätte ich es früher bemerkt, wenn ich darauf geachtet hätte, wie mein Magen sich verknotete und meine Brust sich fest anfühlte.

2. Verlasse deine innere Stimme nicht.

Wenn du einen nagenden Gedanken hast, dass etwas nicht in Ordnung ist oder dir sagt, dass du in eine andere Richtung gehen sollst, hör zu. Ich nahm einmal einen Kunden an, von dem ich wusste, dass ich es nicht tun sollte. Er war ein Geldverleiher, der sich nicht um seine Kunden kümmerte - er wollte nur Geld von ihnen machen. Während ich in der Öffentlichkeitsarbeit arbeite, bin ich sehr ethisch in den Klienten, die ich fördern werde. Ich muss einfach an sie und ihre Vision glauben, um sie erfolgreich zu fördern.

Dieser Typ kam zu mir, weil wir uns in der Kindheit gekannt hatten, aber ich erinnerte mich nach unserem ersten Treffen, dass er der Mobber war die Menge, die Holzchips an meinen ältesten und liebsten Freund aus der Kindheit warf, als wir in den 1970ern zusammen im Sommercamp waren. Dieser Mann mied später seine eigene Mutter, als sich seine Eltern scheiden ließen, und seine Mutter war immer nett zu mir gewesen.

Ich hörte nicht auf die innere Stimme und nahm ihn mit, um die Truhen meines wachsenden Geschäftes aufzufüllen, aber du kannst dir vorstellen, dass es nicht lange dauerte, bis ich auf seinem Konto zusammenbrach und brannte. Wir haben ihm nicht viel Aufmerksamkeit in den Medien geschenkt, weil ich nicht auf meine Intuition hörte.

3. Sei kreativ.

Ich verbringe viele Stunden am Tag auf meinem Hintern auf meinem Computerbildschirm. Während es in der heutigen Welt der intellektuellen Unternehmen eine Notwendigkeit ist, ernährt solch eine stationäre Haltung meine Seele nicht. Es fördert auch nicht die Intuition. Die Zeit zu kreuzen - egal, ob du malen, in einem Tagebuch schreiben oder Ton auf einer Töpferscheibe drehen willst - ist für die Entwicklung von Intuition unerlässlich.

Es sollte wöchentlich oder noch häufiger sein, sich anzugewöhnen Ihre kreativen Säfte zu fördern. Der intuitive Impuls beginnt zu fließen.

4. Werde aufmerksam.

Beachte die Dinge. Passt auf. Nicht nur für dich selbst, sondern auch für die Welt um dich herum, Menschen in deinem Leben und die Sinne. Bemerke die Verbindung zwischen dir und allem auf deinem Weg.

Vor kurzem habe ich meinen jüngsten Sohn in den Zoo gebracht. Wir haben uns die neue Pinguinausstellung angesehen, aber auch, weil wir in ein paar Jahren nicht mehr waren. Als ich dort war, erinnerte ich mich daran, warum. Während ich es liebte, die geschmeidigen Felle der schönen großen Bären und die lieblichen Muster der Giraffen zu sehen, störte mich unglaublich die Gehege, in denen die Tiere leben, wenn sie in Zoos leben.

Ich weiß, dass viele Zoos in der Geschäft der Tierschutz und Schutz, und sogar die Wiederbesiedlung für einige bedrohte Arten, aber die Vorstellung von uns Menschen stehen und gaffen diese einsamen Tiere, wie sie den ganzen Tag herumliegen mit nichts intuitiv zu ihrer Natur tun tut weh. Ich liebte alle Details und die Möglichkeit diese Tiere aus nächster Nähe zu sehen, aber mein Herz tat weh von ihrer eingesperrten Existenz. Es ist wichtig zu beachten.

5. Achte auf deinen Körper.

Und während du schon dabei bist, achte darauf, wo du in deinem Körper auf Dinge reagierst. Für mich ist es oft ein Knoten in meinem Magen oder eine Enge in meiner Brust, die es schwer macht zu atmen. Um deine Intuition zu entwickeln, ist es unerlässlich, dein intellektuelles Bewusstsein mit deiner physischen Existenz zu verbinden.

Oft fühlen wir es in unseren Körpern, bevor wir wissen oder verstehen, wie wir über etwas denken. Stimmen Sie sich auf Ihre Sinneserfahrungen ein, um Ihr eigenes Bewusstsein besser zu verstehen.

6. Wähle deine Beziehungen mit Bedacht.

Die Menschen, mit denen wir uns umgeben, können unser intuitives Wachstum behindern oder unterstützen. Menschen, die zynisch, negativ, klatschsüchtig oder auf andere Weise böse sind, vereiteln jede sinnvolle Entwicklung unserer Seelen. Wähle Freunde mit Bedacht, und selbst wenn du mit jemandem verwandt bist, bedeutet das nicht, dass sie eine wichtige Rolle in deinem Leben spielen müssen, wenn ihr Charakter fragwürdig ist.

Umgib dich mit wirklich guten Menschen, die ihre Seelenexistenz an erste Stelle setzen und nehmen Sie sich Zeit für diese Beziehungen in Ihrem regulären Zeitplan. So viele von uns werden in Aufgaben, To-Dos, Fahrgemeinschaften mit Kindern und die Zahlung von Rechnungen gefangen. In einem Leben geht es nicht darum, Dinge auf einer endlosen Liste zu überprüfen; es geht um sinnvolle erfahrungen und interaktionen, und die richtigen menschen spielen dabei eine wichtige rolle.

7. Verbringe Zeit in der Natur und oft.

Es ist erstaunlich, wie viel ich schreiben möchte und wie glücklich ich bin, wenn ich in der Natur bin. Ich versuche während meiner ganzen Woche Zeit für einen Spaziergang im Wald oder eine Wanderung entlang der nahen Hügel zu nehmen. Es ist erholsam für meine Seele, und offen gesagt, es bringt meine kreativen Säfte in Fluss. Außerdem finde ich mich oft in meiner Notizen-App am Telefon, während ich auf den Wegen spazieren gehe und die Schönheit, die Bedeutung und die Lebendigkeit der Welt wahrnehme, wann immer ich in der Natur bin.

Meine besten Ideen kommen Dann habe ich großartige Kundenkampagnen, neue Programme, Workshops und Absichten für meine Familie in der Natur entwickelt. Übrigens, Zeit in der Natur zu verbringen ist großartig mit Freunden und Familie, aber es ist noch besser allein. Um die Intuition zu entwickeln, ist es unerlässlich, nur Zeit zu investieren, denn nur deine Stimme und deine Stimme brauchen Zeit, um zu sprechen, wenn du auf Intuition zugreifen willst.

8. Mach, was du liebst, so viel wie möglich.

Es ist mittlerweile ein Klischee, aber wir sagen es immer wieder, weil wir es nicht annähernd genug tun. Wenn du mit deinem Zweck synchron bist, singt deine Intuition. Mach so viel wie möglich, was du liebst. Für mich ist es Natur, ja, und körperliche Aktivität (Rudern auf dem Detroit River, Schwimmen in der Morgendämmerung in meiner Nachbarschaft jeden Sommer), aber es findet auch meinen einzigartigen Zweck in der Welt.

Das Leben ist kurz. Wir müssen das Beste daraus machen. Und wenn wir dran sind, werden wir es tun. Ich habe Anfang dieses Jahres meine Absicht entdeckt: die Botschaft laut und deutlich zu teilen, dass wir alle gleich sind. Um Harmonie und Frieden zwischen Gemeinschaften und Menschen zu schaffen, indem wir zeigen, auf welche Weise wir ähnlich leben.

Nachdem ich das entdeckt hatte, kam alles andere in Einklang. Und jetzt habe ich einen moralischen Kompass, der mich zu Entscheidungen führt, die mit meiner Intuition übereinstimmen. Erkenne deine Absicht, dann lebe sie, indem du tust, was du liebst.

20 Wege, heute gut zu sein

Zum Ansehen klicken (20 Bilder)
Mitarbeiter
Selbst
Später lesen