10 Zeichen, die du mit deinem übermäßig negativen Freund brechen musst, Stats

Das brauchst du nicht von Energie in deinem Leben.

Es gibt viele verschiedene Arten von giftigen Freunden: der narzisstische Freund, der Freund, mit dem du alle Pläne machen musst, der flockige Freund, der Freund, der dich ausnutzt, und der Freund, den du hast nichts gemeinsam mit. Einige halten Sie durch, andere brauchen Sie, um aus Ihrem Leben auszubrechen.

Aber einen Freund zu entlassen, ist keine leichte Entscheidung, besonders wenn Sie schon lange Freunde sind. Es gibt auch Zeiten, in denen Sie versuchen, sich davon zu überzeugen, dass die Freundschaft Sie nicht schädigt. Einige giftige Freunde mögen an der Oberfläche nicht so schlimm erscheinen, aber wenn du wirklich darüber nachdenkst, weißt du, dass ihre Anwesenheit in deinem Leben schädlich und destruktiv ist.

Eine der schlimmsten Arten eines schlechten Freundes ist der negative Freund, weil Sie werden Ihrem Glück wirklich in die Quere kommen und jeder Moment, den Sie mit Ihnen verbringen, wird Ihr Selbstvertrauen zerstören. Negative Menschen bringen dich mit ihrem beständigen Pessimismus, schlechten Launen, Bitterkeit und ihrer Gabe, in der Lage zu sein, deine Freude innerhalb von Sekunden aufzulösen.

Ein übermäßig negativer Mensch muss nicht einmal seine Negativität auf dich richten, damit er wirkt Sie. Woher weißt du, ob jemand zu negativ ist, um in deinem Leben zu sein?

1. Sie sagen dir, dass du härter werden musst. Dein negativer Freund kann es nicht ertragen, wenn jemand etwas konstruktive Kritik gibt; Trotzdem haben sie kein Problem, dich zu kritisieren. Wenn du ihnen sagst, dass sie dich mit etwas verletzt haben, was sie gesagt haben, beschuldigen sie dich, dünne Haut zu haben.

2. Sie urteilen ständig über dich. Ein guter Freund ist jemand, der dich bedingungslos annimmt und dir keinen unaufgeforderten Rat gibt. Wenn dein Freund überkritisch ist und immer auf deine Fehler hinweist, musst du sie so schnell wie möglich löschen. Sie sind weder mental noch emotional gut für dich.

3. Sie setzen viel Druck auf dich. Ein übermäßig negativer Freund wird dich weiterbringen, um Erfolg zu haben, als ob du ihr Stellvertreter für das Leben bist. Die übermäßig Negativen sind oft unsicher bezüglich ihrer eigenen Fähigkeiten und finden es einfacher, sich an jemand anderen zu binden. Das Leben ist stressig genug, ohne dass jemand dich ständig antreibt und stupst.

4. Sie werfen alles negativ auf. Dein übermäßig negativer Freund hat ein unglaubliches Talent, deine Gewinne in Misserfolge umzuwandeln.

5. Sie wollen, dass du alles teilst. Ein wahrer Freund gibt so viel wie er nimmt. Ein übermäßig negativer Freund möchte, dass Sie alle Ihre Geheimnisse teilen (Munition, die später gegen Sie verwendet wird), aber Sie werden nichts von Ihnen erfahren.

6. Sie kontrollieren sehr. Ihr schlechter Freund hat kein Problem damit, Sie für einen Fehltritt zu beschämen und wird Dinge sagen wie, "Sie werden das nicht essen, oder?"

7 . Sie geben Komplimente zurück. Es ist irgendwie künstlerisch, wie sie etwas so verletzend oder beleidigend sagen können, dass man eine Minute braucht, um die negative Absicht dahinter zu erkennen. "Sieh dich an, dieses Kleid zu tragen Ich würde nie so mutig sein. Geh du. "

8. Sie reden hinter deinem Rücken über dich. Dein übermäßig negativer Freund klatscht nicht nur über dich; Sie bringen das Schlechte zum nächsten Level und schwelgen in deinen Fehlern und Fehlern.

9. Sie gedeihen im Drama. Diejenigen mit negativen Einstellungen können nie einfach nur entspannen. Sie müssen Drama und Stress erzeugen.

10. Sie sind eifersüchtig. Weil sie von Finsternis und Verderben leben, kann dein übermäßig negativer Freund es nicht ertragen, wenn du dich glücklich fühlst und es dir gut geht. Sie unterstützen dich nicht, und sie sind sicher nicht glücklich für dich, wenn du deinen Traumjob bekommst oder wenn dein Lebensgefährte es vorschlägt.

Manche Freundschaften sind so negativ, dass sie ungesund für dich sind. Es macht dich nicht zu einem schlechten Menschen, diese Freunde aus deinem Leben verschwinden zu lassen; Es ist eigentlich besser, mit der Tatsache umzugehen, dass die Beziehung nicht funktioniert und dass Sie beide weitergehen müssen.

Sobald du mit einem Freund Schluss gemacht hast, gibt es kein Zurück mehr, also denke lange darüber nach, bevor du es tust. Es kann befreiend sein, diese Negativität aus deinem Leben zu bekommen.