23 Parenting Moments, auf die du zurückblicken wirst und LOL

Lass uns ehrlich sein, neue Eltern sind ziemlich komisch.

By Denise Stirk .

Neue Eltern sind urkomisch. Ich kann das sagen, weil ich einmal ein neuer Elternteil war - und ich vermute, dass wenn Sie diese Seite lesen, das bedeutet, dass Sie auch so gut waren (oder bald sein werden). Eines der besten Dinge an unserem neuen Elternteil ist, wie ahnungslos wir waren, als es um die gesamte Aufzucht ging.

Technisch gesehen lesen wir alle die Bücher, aber es gibt ein gewisses Know-how Du kannst erst nach einiger Zeit im Spiel sein. Mein Mann und ich haben viel Zeit damit verbracht zu sagen: "Wow, erinnerst du dich, als wir XYZ gemacht haben, als so und so ein Baby war?" Und wie alle versuchten wir nur unser Bestes, aber wie viele dieser Momente (die übrigens von meinem eigenen neuen Elternbuch stammen), blicken Sie jetzt zurück und haben ein Lachen?

1. Wie nervös warst du mit deinem Neugeborenen umzugehen? Erinnerst du dich, wie sanft du diese winzigen, neugeborenen Klamotten an- und ausziehst? Und sie für die ersten Wochen halten? Alle neuen Eltern haben diese Momente der Angst, einen Finger oder Arm zu brechen.

2. Die Menge an Forschung, die Sie in genau welche Babyausrüstung zu kaufen. Kinderwagen, Milchpumpen, Stillkissen, Flaschen , Schnuller ... Wenn du es für dein Baby gekauft hast, dann hast du es erforscht!

3. Wenn du über irgendeinen Ausschlag oder eine Stelle auf der Haut deines Babys ausflippst. Gib es zu: du hast verschiedene Ausschläge und Flecken gegoogelt, besorgt, dass sich eine tödliche Krankheit auf der Haut deines Babys in Form eines kleinen Makels bildet

4. Die Dinge, die du eigentlich, ernsthaft googelt. Dinge wie: Wie sieht ein normaler neugeborener Poop aus? Warum sabbert mein Baby? Träumen Babys? Wie kommt es, dass Babys keinen schlechten Atem haben?

5. Dass du ein Thermometer benutzt hast, um die Temperatur des Badewassers deines Babys zu kontrollieren. Oder noch besser, wie ich, extra für die Babywanne bezahlt das eingebaute Warnsystem, das Ihnen sagen würde, ob das Badewasser Ihres Babys zu heiß oder zu kalt ist.

6. Die Zeit, die Sie mit der Analyse des Schlafmusters Ihres Kindes verbracht haben. Heben Sie Ihre Hand ein Notizbuch. Und du verfolgst deinen Kiddos Schlaf bis auf die Minute. Und starrte es stundenlang an, um die magische Formel herauszufinden, um Ihr Baby mehr schlafen zu lassen.

7. Dass dein Baby vor dem Alter von 4 Monaten Spieltage hatte. Lass uns ehrlich sein, du hattest Spaß, aber hat dein Baby es wirklich nötig?

8. Wie bist du in Panik geraten, als dein Kind ein Kind war? wenig verzögert beim Kriechen. ... Und jetzt können Sie sie nicht dazu bringen, für zwei Sekunden aufzuhören.

9. Wie Sie dachten, es war süß, als Ihr Kind anfing, das Wort "nein" zu benutzen. Wird diesen Fehler nicht noch einmal machen, jetzt werden wir?

10. Wie oft Sie den Arzt im ersten Jahr angerufen haben. Es war eine Menge. Es ist in Ordnung, wir haben es alle gemacht.

11. Wie besessen warst du vom Stuhlgang deines Babys? Die Tatsache, dass Junior 12 Stunden lang nicht gekackt hatte, hielt dich buchstäblich nachts wach.

12. Dass du wirklich geglaubt hast, dass dein Baby nur selbstgebackene Babynahrung essen würde. Nein, im Ernst - ich habe mir wirklich gesagt, dass ich mein Baby niemals mit Essensnahrung füttern würde.

Was daraus wurde, OK, nur Bio-Marmelade. Was daraus wurde, na ja, diese waren im Verkauf. Was dazu führte, was zum Teufel, lassen Sie mich nur diese Pommes frites in einem Restaurant.

13. Die Menge an Videomaterial, die du von deinem Kind gemacht hast, macht nichts. Ich habe Stunden Videomaterial (ich mache keine Witze) über mein erstgeborenes Kind, vielleicht vielleicht, das fast zum ersten Mal nach einem Spielzeug greift. Ich ging zurück, um einige alte Videos zu sehen und lachte nur.

14. Die Tatsache, dass du dein schlafendes Baby tatsächlich aufwecken würdest. Warum in aller Welt würdest du das tun? Oma hatte recht; wecke niemals ein schlafendes Baby.

15. Wie das erste leichte Fieber deines Babys dich die ganze Nacht wach hielt. Ich werde nie vergessen, wann mein Kind zum ersten Mal Fieber bekam (oder was ich als Fieber empfand) und keine anderen Symptome hatte .

Offensichtlich habe ich in der Arztpraxis die After-Hour-Leitung angerufen. Ihre Temperatur war nicht einmal 100, und der Kinderarzt erklärte mir, dass ich zurückrufen sollte, wenn es höher ging; Andernfalls hören Sie auf sich zu sorgen.

16. Bei den verrückten Fragen hast du seinen Kinderarzt gefragt. Du weißt, dass du mit einer Liste lächerlicher Fragen in das Pädiatriebüro marschiert bist. "Ist es in Ordnung, wenn mein Baby mit diesem unglaublich kleinen und leichten Lovey über seinem Gesicht schläft?" Oder: "Kannst du dir dieses Bild ansehen und mir sagen, ob seine Krippe SIDS-sicher aussieht?"

17. Wie besorgniserregend waren die Keime. Vor allem Keime von Kindern anderer Leute.

18. Dass du einen Babysitter angestellt hast und sie dein Baby nie gesehen hat. Du hast immer dein Baby hingestellt zu Bett, bevor der Sitter kam - und du bezahlst ihr im Grunde dafür, dass sie ihre Prüfungen auf deiner Couch statt ihrer studiert.

19. Wie viel Zeug würdest du mit dir herumtragen, wenn du das Haus verlassen würdest. Zusätzliche Windeln, Flaschen, Formeln, Snacks, Kleider zum Wechseln, Baby Tylenol, Pflaster, Wischtücher, tragbare Wischtücher usw.

20 . Dass du deinem Kind nie erlaubt hast, irgendeinen Fernseher anzuschauen. Wenn das Baby im Raum war, ging der Fernseher aus. Wenn du zufällig die Bildschirmzeit erlaubst, wäre es zeitlich festgelegt worden.

21. Diese übertriebene Party, die Sie für den ersten Geburtstag Ihres Babys geworfen haben. Es ist eine aufregende Zeit. Es ist. Aber wenn du zurückblickst merkt du, dass dein Baby absolut keine Ahnung hatte, was zum Teufel passiert ist - und dass alle deine kinderlosen Freunde dich für verrückt hielten.

22. Wie sehr quälten Sie sich über die ganze Vorschulzeit. Schuldig wie hier aufgeladen. Ich quälte mich über die Entscheidung, welche Vorschule die perfekte Ergänzung für meinen Erstgeborenen wäre. Weißt du, für die vier Stunden in der Woche begann sie bei.

23. Wie sehr Sie sich über ihr erstes Drop-off-Spiel geärgert haben. Dieses erste Drop-Off-Spiel oder eine Geburtstagsparty ist ein harter.

Ich habe die Mutter des Partygirls definitiv angerufen, um mit ihr darüber zu sprechen, was die Mädchen machen würden (Und dann blieb ich schließlich für die Hälfte davon).

50 Beste Zitate über Elternschaft, die auf jemanden aufziehbar sind Kinder

Zum Ansehen klicken (50 Bilder) Kiarra Sylvester Blogger Familie Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei PopSugar Moms veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.