5 Zeichen, dass du wütend bist wie die Hölle (und wirklich brauchen, um sich zu entspannen)

Aber im Ernst.

Von Dr. Seth Meyers

Es ist wahr, dass manche Menschen es sind wütender als andere - stecken in einer emotionalen Ausrüstung, die so viele Bereiche des Lebens negativ beeinflusst. Am äußersten Ende des wütenden Spektrums kannst du jemanden wie Jack Nicholson in The Shining sehen. Lasst uns alle zustimmen, dass dies ein wütender Mann war! Ich muss mich fragen, wie viel Therapie würde jemand, der wütend braucht? In einem Wort-Tonnen.

Während die überwiegende Mehrheit der Männer und Frauen diese lächerliche Ebene der Wut nicht erreichen, beschäftigen sich Dutzende von ihnen immer noch mit einem starken wütenden Streifen, der ihre Erfahrungen jeden Tag färbt. Am meisten leiden am meisten die Arbeit und das romantische Leben, wenn man unter chronischer Wut leidet. Die Wut der Person kann jedoch in jedem Aspekt ihres oder ihres Lebens gesehen werden.

Schauen Sie sich die Verhaltensweisen unten an und fragen Sie sich, ob Sie eines der Warnzeichen zeigen.

1. Du fährst wie ein wütender Mensch.

Weil ich in Los Angeles lebe und die meisten Angelenos unbedingt fahren, sehe ich jeden Tag wütende Fahrer - Beichte # 1: Wenn ich einmal gestresst bin, werde ich einer dieser Fahrer

Die wütende Person verhält sich so, als sei sie die wichtigste Person auf der Straße und die einzige, die den "richtigen" Weg kennt - er schneidet Leute ab oder hupert häufig sein Horn. Und sie gibt anderen Fahrern den Mittelfinger oder rollt das Fenster herunter, um eine Obszönität auszugeben.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich häufig über andere Fahrer ärgern, sind Sie vielleicht eine wirklich wütende Person geworden.

2. Du hast mindestens einen Streit pro Tag mit jemandem.

In meiner klinischen Arbeit habe ich festgestellt, dass manche Leute einfach nur einen guten Kampf haben wollen - sogar wenn sie versuchen, kleine Tiffs oder Argumente zu starten, weil sie sich durch das emotionale Drama angeregt fühlen . Manchmal sucht eine Person, die mit ihrer Wut nicht umgehen kann, nach einer einfachen Steckdose oder einer Befreiung für all diese negative Energie und sie nehmen sie selbstsüchtig an sich aus. Beichte Nr. 2 - In der Vergangenheit mag ich mit jemandem wie dem datiert haben.

Eine wirklich zornige Person wird oft unglaublich aufgeregt, explodiert über das kleinste Problem und fühlt sich am nächsten Tag albern, weil sie so aufgebracht ist. Sie werden oft denken: "Warum bin ich so wütend geworden? Es scheint jetzt nicht so eine große Sache zu sein. "

Wenn du regelmäßig mit Leuten streitest - mit Leuten, die du gut kennst oder sogar vollkommenen Fremden -, bist du wahrscheinlich eine wütende Person geworden.

3. Du verfluchst mehr als die meisten Leute.

Wenn du ein Komiker wie Chelsea Handler bist, fluchst du, als wäre es deine Geburt, richtig. Für Chelsea geht ihr Fluchen mit einer von Wodka getränkten Marke einher, die sie unterstützt.

Aber wenn alltägliche Menschen sich oft mehr verfluchen als sonst - ist das oft ein Zeichen dafür, dass sie zu wütenden Menschen geworden sind. Die meisten Menschen werden davon abgehalten, zu hören, dass andere häufig fluchen und vor anderen fluchen, die nicht fluchen, ist eigentlich aggressives, feindliches Verhalten.

4. Du hast den Glauben an Freunde verloren - dir selbst sagen, dass dich jeder irgendwann im Stich lässt.

Wenn du zu einer zornigen Person geworden bist, wirst du es schwer haben, mit deinen Freunden freundschaftliche Beziehungen zu unterhalten. Du hast vielleicht das Gefühl, dass Leute dich betrügen, oder du sagst dir selbst: "Menschen sind Idioten", aber was du tun musst, ist einen harten, kalten Blick darauf zu werfen, wie deine eigene Wut sich negativ auf deine Freundschaften auswirkt.

5. Dein primärer Sinn für Humor ist Sarkasmus - selbst mit Leuten, die du kaum kennst.

Achte auf deinen Humor, weil sarkastischer Humor oft Feindseligkeit und Wut maskiert und die Leute dieses wütende Merkmal meilenweit erkennen können. Was wütende Männer und Frauen als Witz bezeichnen könnten, könnte von ihren Zuhörern als aggressiver Kommentar oder Ausgrabung wahrgenommen werden.

Betrachten Sie die folgende Perspektive - Sie können wahrscheinlich nicht so wütend sein, ohne dass alle anderen im Raum wissen, dass Sie es haben ein Wutproblem.

Hier sind einige effektive Wege, um aus einer wütenden, destruktiven Furche herauszukommen ...

Die gute Nachricht ist, dass du aus einer Wut herauskommen kannst, wenn du hart genug arbeitest. Therapie- oder Ärger-Management-Kurse sind die effektivsten Methoden, um zu lernen, wie man mit deiner Wut fertig wird und an jener Emotion vorbeikommt, die dich gefangen hat.

Gleichzeitig gibt es andere Wege, mit deiner Wut umzugehen, als einen Therapeuten oder Berater zu sehen . Wenn Sie eine Religion praktizieren, können Sie um Hilfe von einem Pfarrer, Priester oder einer anderen ähnlichen Person bitten. Sie können auch um Hilfe von einem Freund bitten. Mit Freunden musst du jemanden wählen, der Geduld mit dir hat und wirklich zuhört und du musst deinen Freund um Vorschläge bitten, wie er deinen Ärger überwinden kann.

Schließlich mach weiter, was du gerade tust - Lies auf der Gegenstand. Je besser Sie über Ihr Problem informiert werden, desto schneller lösen Sie es.

17 Glück Wahrheiten aus Liebe & Beziehung Experten

Klicken Sie zum Ansehen (17 Bilder) yurtango Editor Selbst Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf der Eharmony veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.