7 Zeichen, dass Sie und er sind die * perfekte * Menge von F * zusammen bis

Reibung kann in einer Beziehung auch Hitze erzeugen.

Seien wir ehrlich: jeder ist mindestens ein wenig gefestigt. Der Trick ist, jemanden zu finden, dessen beschädigte Psyche wie ein Puzzlestück in deine passt.

Warum haben wir also, wenn wir eine Beziehung eingehen, die Anrechte auf eine mühelose Hollywood-Romanze, in der keine negativen Emotionen sind jemals erlebt?

Reibung ist nicht immer ein unheilvolles Zeichen, dass deine Beziehung gebrochen ist; Es ist ein Zeichen dafür, dass du ein Mensch bist. Der Schlüssel ist zu erkennen, was in Beziehungen normal und erwartet ist und was eine rote Flagge ist.

Diese Zeichen können Ihnen helfen, den Unterschied zu erkennen:

1. Du bist nicht passiv-aggressiv, du bist direkt aggressiv.

Kämpfe müssen passieren. Es ist logisch unmöglich für zwei Menschen, sich für immer auf alles zu einigen.

Anstatt deinen Stolz zu verschlucken, deine Negativität zu vergraben und ihr zu erlauben, in andere Aspekte deiner Beziehung zu geraten, ist es besser, sie frontal anzugehen und deine Missstände anzugehen Dein Partner.

Wie bei allen Dingen, wähle deine Schlachten aus. Sie müssen nicht über jedes Detail in Ihrem Leben streiten, aber wenn Ihnen etwas wichtig ist, ist es wahrscheinlich auch für Ihren Partner wichtig. Habe keine Angst, es richtig zu beachten.

2. Du bist nur ein kleines bisschen eifersüchtig.

Hardcore-Eifersucht ist in einer Beziehung ätzend. Sie können keine andere Person besitzen, und Sie sollten auch nicht wollen. Aber es ist nur natürlich, ein wenig besitzergreifend zu sein. Ist es nicht das, was wir meinen, wenn wir sagen, dass wir jemanden "wollen"?

Du musst ihn nicht in die Luft jagen, wenn er die ganze Nacht ohne dich ist. Aber diesen Stich kriegt man, wenn man sieht, wie ein anderes Mädchen an der Bar ein bisschen zu flirtend wird ... das ist der Beweis, dass man ihn immer noch "will".

3. Sie können sich gegenseitig konstruktiv kritisieren.

Es gibt eine feine Grenze zwischen dem Hinlegen und dem Versuch, sie abzuholen. Niemand ist perfekt, das ist die schöne Art zu sagen, jeder von euch wird hin und wieder aufstehen.

Wenn Sie das als Gelegenheit zur Selbstverbesserung nutzen können - anstatt sich gegenseitig zu verletzen - dann kann Ihre Beziehung auf lange Sicht nur stärken.

4. Du kannst negativ sein, ohne deinen Partner mitzubringen.

Du bist ein Team. Manchmal musst du die Last der Beziehung tragen; manchmal werden sie das.

Übersetzung: Wenn einer von euch ein sh * tty Partner ist, steigt der andere zu der Gelegenheit auf. Und du wirst ein sh * tty Partner sein. Manchmal, jedenfalls. Du bist erschrocken, erinnerst du dich?

5. Du gibst einander Raum, ohne einander auszuweichen.

Manchmal brauchst du nur deinen Partner, um aus deinem Gesicht zu kommen und umgekehrt. Das ist nicht das Hollywood-Bild der Liebe, wo beide Menschen 24/7 von der Anwesenheit der anderen Person entzückt werden sollten. Nein, es ist nur eine brutale Realität.

Wenn du deinem Partner sagen kannst, dass er ab und zu ohne verletzte Gefühle abschneidet oder immer mehr Zeit braucht, bist du auf dem richtigen Weg.

6. Du ärgerst dich manchmal gegenseitig, aber du schaffst es immer wieder, sie zu knacken .

Du kannst sie nicht alle gewinnen. Wenn du versaust und merkst, dass du falsch liegst, machst du was schönes, um es wieder gut zu machen.

Wenn du nur etwas Nettes tun willst, zeigt sich, dass du dich immer noch für diese Person interessierst, selbst wenn du eine Gemeinheit machst Unfall. Es ist, wenn Sie ihre Gefühle verletzen und sich nicht darum kümmern, dass es ein Problem gibt.

7. Du kannst du sein, Warzen und alles.

Am wichtigsten ist, dass du deine verletzte Seite ohne Angst durchlassen kannst. Du nimmst an, dass du alle ein bisschen verletzt bist und dass deine Beziehung auch ein wenig eingeschränkt ist. Und das ist in Ordnung.

12 Wege, die LUST wieder zu deiner Beziehung zu bringen

Klicke zum Anschauen (12 Bilder) Aly Walansky Blogger Liebe Lesen Sie später