7 Zeichen Ihr Chef ist im Grunde ein großer Fat Bully

Ein paar Möglichkeiten zu bestimmen, ob Ihr Arbeitgeber tatsächlich ein Mobber oder nur ein Idiot ist.

Mobbing kann eine Menge übernehmen Formulare (zB Mobbing am Arbeitsplatz) und Studien haben gezeigt, dass viele Chefs Psychopathen sein können, es gibt eine große Chance, dass Sie arbeiten oder für einen Mobber gearbeitet haben. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Arbeitgeber tatsächlich ein Mobber oder nur ein Idiot ist. Sicher, sie schließen sich nicht gegenseitig aus, aber sie sind definitiv nicht das Gleiche.

1. Sie nehmen Ihr Mittagessen Geld und / oder lassen Sie nicht zu Mittag essen. Classic Bully bewegen. Wenn dein Chef dein kostbares Au Bon Pain-Budget nimmt und es alles für sich selbst nutzt, oder wenn sie nur Essen nimmt, ohne zu fragen, ist sie eine Tyrannin und eine schreckliche Person. Der einzige akzeptable Grund wäre, wenn sie es benutzt, um die Hungrigen oder etwas zu füttern, aber das ist negiert, wenn du bist hungrig und sie hatte keine Erlaubnis. Dies trifft auch zu, wenn sie dich mit Arbeit überhäuft und dir niemals eine tatsächliche Mittagspause erlaubt, denn schließlich ist es das gleiche verdammte Ding.

2. Sie schüchtern dich ein. Viele Chefs sind einschüchternd. Das liegt entweder daran, dass sie wirklich gruselig sind oder weil du ein großes Stiefmütterchen bist. Ehrlich gesagt, ist dies vielleicht nur Ihr eigenes Problem und nichts, was Ihr Chef Ihnen bewusst antut.

3. Dein Chef verprügelt dich. Wenn du Angst hast vor deinem Chef aus Angst vor einem Glitzer zu sagen, ist dein Chef ein Mobber. Und wahrscheinlich ein Verbrecher. Es sei denn, dein Jobtitel ist "Ronda Rousey's Boxsack", in diesem Fall ist das ein ziemlich toller Gig.

4. Dein Chef schreit ständig. Wenn niemand in deinem Büro schwer zu hören ist, dann ist dein Chef nur ein großer Ochse. Ein guter Weg, dem entgegenzuwirken, ist es, mit Ihrem Chef zu sprechen, wie sie schwerhörig ist. Wenn nichts anderes, wird es das s * aus ihr verwirren und es macht immer Spaß, Leute zu verwirren, die Sie nicht mögen.

5. Ihr Chef bedroht Sie. Es ist noch schlimmer, wenn aus diesen Drohungen Versprechen werden. (Siehe # 3.)

6. Ihr Chef nimmt Anerkennung für Ihre Bemühungen. Ugh. Nicht nur eine Mobbingtaktik (weil die Chancen stehen, dass du sie dafür nicht melden wirst), sondern auch nur lahm wie die Hölle. Sicher, es ist letztendlich Ihre Aufgabe, Ihren Chef gut aussehen zu lassen, aber Sie verdienen es, die Auszeichnungen zu bekommen, die Sie verdient haben. Begnügen Sie sich nicht mit weniger: Dokumentieren Sie alle Ihre Fortschritte und sagen Sie dann: " Wir haben dabei eine großartige Arbeit geleistet."

7. Dein Chef benutzt hinterhältige Komplimente. Wer dich als Komplize unsicher macht, ist nicht nur ein Tyrann, sondern auch ein Feigling, weil er zu ängstlich ist, um direkt mit dir zu reden. Eine gute Antwort ist klassische südländische passive Aggression, wie "Vielen Dank! Segne dein Herz!" oder, mein Liebling, "Ich weiß das sehr zu schätzen. Ich werde dich in meinen Gebeten halten." Sicher, sie mögen Gebete sein, dass sie von einem Zug getroffen wird, aber technisch lügst du nicht, richtig?

25 Fabelhafte Dinge, die du nicht über Sex und die Stadt kennst

Zum anzeigen klicken (25 Bilder) Lindsey Kupfer Blogger Buzz Lesen Sie später