8 Lahme Ausreden für '50 Shades Of Grey '

Dies sind die falschesten Ausreden, die wir für Leute gesehen haben, die '50 Shades Of Grey' in Theatern gesehen haben.

Wann immer ein Film wie 50 Shades Of Grey kommt heraus, es gibt immer eine Gruppe von Leuten, die den Film sehen, obwohl sie behaupten, dass sie es nicht sehen wollten. Jede Zeit! Diese Leute existieren immer und es ist ärgerlich. Diese Leute wollten natürlich nur den Film sehen, wollen es aber nicht zugeben. Wenn du jemanden hörst, der eine dieser Ausreden benutzt, hast du jetzt die Mittel, sie herauszurufen und sie zu zwingen, zuzugeben, dass sie nur auf dem Bildschirm sehen wollten, dass Christian Gray und Ana Steele verstörend und grundlegend sind.

1. "Ich werde es hassen, es zu beobachten."
Nein, bist du nicht. Du gehst nicht ins Theater, verbringst Theaterpreise und gibst deine Freitag- oder Samstagnacht auf, um etwas "zu hassen". Menschen benutzen Entschuldigungen wie diese, damit sie ihre Neugier befriedigen können, aber auch ihre Überlegenheit bewahren. Alle anderen, die es gesehen haben, haben sich einfach den Hype gekauft, aber diese Leute wollen, dass du glaubst, dass sie über dem Hype waren ... Obwohl sie immer noch rausgingen und es sahen. Ja, einige Leute sehen sich aus Neugierde notorische Filme an, aber nicht das Wochenende in den Theatern. Wenn Sie am Eröffnungswochenende im Theater waren, dann hat das Marketing funktioniert. Du warst nicht über irgendetwas. Gib einfach zu, dass du den Film sehen willst.

2. "(Blank) wollte es sehen, ich kümmere mich nur um sie."
"Ich wollte es nicht sehen, aber mein Freund (oder eine Gruppe von Freunden) wollte gehen, also ging ich ihnen Gesellschaft leisten . " Nein, Sie halten nicht nur Gesellschaft, Sie sehen den Film. Wenn deine Freunde alle etwas tun, an dem du kein Interesse hast, dann würdest du einfach nicht gehen. Warum diese Entschuldigung benutzen? Wie hört es sich besser an, so abhängig von anderen Menschen zu sein, dass du deine Zeit und dein Geld verschwendest, indem du Dinge tust, die du nicht ertragen kannst, anstatt ein Fan eines dummen Buches zu sein? Wenn du denkst, dass die Leute dich dafür verurteilen werden, dass du 50 Shades of Grey magst, was lässt dich dann denken, dass sie dich nicht als Tag-a-Long beurteilen werden? Dies ist nur eine weitere Person, die im Theater sitzen und denken möchte: "Ich bin besser als all diese Leute, die dumm genug waren, sich von der Marketingkampagne täuschen zu lassen! Ich bin nur hier, weil ich mit einigen von ihnen befreundet bin dumme Leute!" Ja, und du bist offensichtlich kein geschätztes Mitglied der Gruppe, weil es dir anscheinend nichts ausmacht, dich zu Dingen mitzunehmen, die du angeblich nicht genießen würdest.

3. "Mein bedeutender anderer zwingt mich!"
Dieser ist echt. Hey, manchmal musst du Dinge tun, die du nicht machen willst, wenn du in einer Beziehung bist. Ein bedeutender Teil der Kinokassen eines Films kommt von Freunden oder Freundinnen, die nur eine Verpflichtung erfüllen. (Zum Glück mag meine Freundin Actionfilme, also ist das kein Problem für uns, aber unser gemeinsamer bester Freund musste alle Twilight Filme durchstehen, weil seine Dame war Freund hat schrecklichen Geschmack.)


4. "Es gab nichts anderes, was ich sehen wollte!"
Die Leute benutzen diese Ausrede und hoffen, dass du nicht merkst, dass es nie etwas ist, dass jemand ins Kino gehen muss. Stell es vor, wenn du ins Kino gegangen bist, hast du es freiwillig getan. Wenn es keine Filme gibt, die Sie sehen möchten, ist es viel einfacher, einfach nicht zu gehen. Es ist tatsächlich ein 100% einfacher.

5. "Meine Familie wurde entführt und das Lösegeld sollte Fifty Shades Of Grey sehen!"
Das ist eine seltsame Sache, die ein Entführer als Lösegeld verwenden kann, aber ich denke, du musst tun, was du tust etwas tun sollen. Es ist wahrscheinlich wert, in einem Film zu sitzen, an dem du nicht interessiert bist, wenn es deine Familie retten wird.


6. "Ich wollte sehen, worum es ging!"
Das ist meine am wenigsten bevorzugte Entschuldigung, denn das ist nur eine unausstehliche Art zu sagen "Ich wollte es sehen". Es benutzt nur verschiedene Wörter, um es so aussehen zu lassen, als ob diese Person wieder darüber wäre. Sie wollten nach allen Plebejern da draußen sehen, was sie interessiert. Wenn sie mit diesem Film fertig sind, kehren sie zu ihren überlegenen Gewohnheiten beim Filmschauen zurück, bis ein weiterer gehypter Film herauskommt.


7. "Ich wollte eine fundierte Meinung haben, wenn ich mich darüber lustig mache!"
Fünfzig Shades Of Grey sieht dumm aus. Ich muss es nicht sehen, um das zu wissen. Ich kann mich über den dummen Dialog aus dem Trailer lustig machen und den Film auch nicht finanziell unterstützen. Wenn diese Entschuldigung wörtlich zu nehmen wäre, würde diese Person ins Kino gehen, um absichtlich eine schlechte Zeit zu haben. Sie wussten, dass der Film scheiße werden würde, aber sie gingen trotzdem so, dass sie genau das hören konnten. Sie denken, dass das irgendwie besser ist, als den Film zu mögen? Ich habe noch nie einen Twilight Film gesehen, aber ich kann mich immer noch über sie lustig machen. Die einzigen Leute, die sich aufregen werden, sind die Fans des Films, die den Spaß sowieso nicht genießen.


8. "Meine Mutter wollte es sehen, also musste ich sie nehmen."
Äh, deine Familie braucht stärkere Grenzen. Nimm es von jemandem, der es weiß.