8 Kleine Dinge, die meine 10-jährige Ehe viel glücklicher gemacht haben

Es ist Klischee zu sagen, aber es sind wirklich die kleinen Dinge.

Mein Mann und ich kommen zu unserem neunjährigen Jubiläum und unserem fünfjährigen Hochzeitstag. Alles in der Nähe von 10 Jahren zusammen zu bringen, ist überwältigend und eine große Leistung in Geduld, Kompromiss und dem Lernen, genau die richtige Lautstärke zwischen "aber du hörst mich nicht, wenn ich so rede" und "Girls Gone Buck" zu schreien Wild. "

Wie alle Paare auch, hatten wir eine gute Portion Unstimmigkeiten und Probleme, die uns belasteten, aber es ist nichts, womit wir nicht umgehen könnten. Wir sind ein Paar, das im Laufe der Jahre stärker geworden ist, ein Paar, das weniger leicht zu trennen ist - was meiner Meinung nach ein wichtiger Indikator für ein solides Paar ist.

Wie sind wir also hierher gekommen? Kleine Dinge.

Kleine Dinge sind wichtig. Sie summieren sich. Ein Strand besteht aus Milliarden von Sandkörnern und eine Ehe ist nicht anders. Einige Dinge über unsere spezifische Paarung sind unmöglich zu reproduzieren, weil sie spezifisch für uns sind (wie unser Leben im Ausland oder die entspannte Persönlichkeit des Ehemannes, die meine endlose Energie ausgleicht).

Einige Dinge (wie die Worte "Danke" nicht selbstverständlich zu nehmen) ) scheinen offensichtlich, aber Sie würden überrascht sein, wie leicht sie vergessen werden. Wir haben unsere Momente der Zwietracht, aber wir haben eine glücklichere Ehe als nicht, und hier sind acht Dinge, die wir tun, um unserer Ehe Glück zu schenken.

1. Wir besitzen nur einen Computer.

Bevor wir verheiratet waren und noch in den Staaten lebten, hatten wir beide einen Laptop. Wir waren beide Lehrer und, wie die meisten Lehrer, arbeiteten wir auch nach den Schulstunden weiter, was dann auch dem persönlichen Online-Gebrauch weichen würde.

Er schaute Sport, ich checkte Facebook. Wir saßen zusammen auf der Couch, Welten getrennt. Als wir ins Ausland zogen, reduzierten wir uns auf einen Computer. Es war keine bewusste Entscheidung. Zu der Zeit war es so einfach, dass es sich nicht leisten konnte, zwei Computer zu kaufen, aber nur einen zu haben, war von unschätzbarem Wert.

Ich werde nicht meine E-Mails checken und im Internet surfen, während er auf der anderen Couch sitzt ich, so sind unsere Abende viel weniger verstopft als früher.


imgur

2. Wir haben das Fernsehen aus unserem Haus entfernt.

Während wir beim Thema Technik sind, haben wir auch Fernseher aus unserem Haus entfernt. Ich weiß, das scheint drastisch (und etwas teuflisch) und am Anfang wusste ich nicht, wie es ausgehen würde, aber es war wirklich nicht so schwierig, ohne einen Fernseher auszukommen.

Wir haben einen Projektor, den wir benutzen an den Freitagabenden für die Pizza-Filmnacht und die gelegentliche Wochenmitte-Show, aber keinen Fernseher zu haben, macht es wahrscheinlicher, dass wir uns nach dem Abendessen hinsetzen und plaudern, anstatt uns auf der Couch auszuruhen.


haikyuu

3. Wir sagen immer, "Wir sind eine glückliche Familie."

Es scheint wirklich blöd, aber wir sagen tatsächlich genau diese Worte. Der Satz entwickelte sich aus einem Insider-Witz in unseren Camp-Ratgebertagen, als einer der ersten Camper des Ehemanns seine Freunde am Pool umarmte und sang "wir sind ein glückliches Paar."

Jetzt sagen wir es mit unseren Kindern. Manchmal beginnen sie sogar mit dem Lied. Andere Male haben wir alle unsere Hände in die Mitte gelegt und sie wie ein Team-Beifall gesungen. Aber egal, wie es gesagt wird, es dient immer als Erinnerung, dass wir es sind.


imgur

4. Wir nehmen uns Zeit für Verabredungen.

Vor den Kindern waren wir nur zwei Leute, die gerne rumhängen. Wir gingen gerne ins Kino, machten Tagesausflüge zu Kürbisfeldern, spazierten durch New York City und aßen. Viel Essen. Wir verbrachten faule Tage am See und lebhafte Wochenenden auf Wander-Touren.

Und jetzt machen wir es uns zum Ziel, immer noch zu verabreden. Wir gehen mit Freunden aus und gehen oft alleine aus. Und an Wochen, die wir nicht ausgehen, planen wir die oben erwähnte Pizza-Filmnacht.

Sobald die Kinder schlafen, schaltet sich der Projektor ein, die Pizza wird bestellt und manchmal wird eine Flasche Wein entkorkt. Aber egal, wie Ihr Datum aussieht, es geht darum, die Zeit zu planen, die Sie zusammen verbringen, und zeigt, dass Zeit eine Priorität ist.


Giphy

5. Wir schreiben uns gegenseitig romantische Notizen.

Ich habe einmal einen Artikel über einen Ehemann und eine Ehefrau gelesen, die einen albernen Karnevalspreis an verschiedenen Orten verstecken würden, von denen sie wussten, dass ihr Partner sie finden würde, um sie wissen zu lassen, dass sie nachdachten über sie. Es erinnerte mich daran, wann wir unser erstes Kind hatten.

Ich war gerade dabei, meinen Stundenplan auszuarbeiten und Ehemann begann, Post-it-Notizen auf meinem Computerbildschirm zu hinterlassen, bevor er zur Arbeit ging. Jeden Morgen öffnete ich meinen Computer, um loszulegen, und es gab eine kleine Notiz von liebevollen oder ermutigenden Worten. Du bist eine großartige Mutter. Wir lieben dich. Oder Ich liebe es, dass du deinen Träumen folgst.

Ich nahm ein Stichwort von seinem Buch und begann, Notizen zu verstecken, wo ich wusste, dass er sie finden würde. Kann nicht warte darauf, auf der Couch zu kuscheln und einen Film mit dir zu sehen. Es passiert nicht täglich. Manchmal gehen wir Monate, ohne eine Notiz zu schreiben, aber kleine Erinnerungen, die zeigen, dass du an die andere Person denkst, können einen großen Einfluss haben.


giphy

6. Wir diskutieren über die Zukunft.

Unser Lebensstil in Übersee bietet sich an, regelmäßig über die Zukunft zu sprechen. Wir reden oft darüber, wo wir als nächstes leben möchten, über welche anderen Länder wir unsere Kinder großziehen möchten. Wir sprechen auch regelmäßig über unsere Sommerpläne oder Weihnachtsferien.

Manchmal sprechen wir über den nächsten Sommer mitten in unserem Sommer. Ich weiß zwar, dass das Leben in der Gegenwart wichtig ist, aber ich glaube auch, dass die Visualisierung der Zukunft einige große Vorteile hat.


quotesgram

7. Wir halten die Dinge heiß.

In der Uni arbeitete ich für ein Paar, das zusammen ein Geschäft führte. Ich stand der Frau sehr nahe, die ihren Mann noch immer sehr liebte. Sie liebte es, Ratschläge zu geben, und eines der Dinge, die sie mir mehrmals erzählte, war, dass sie sich immer noch um ihn kümmerte.

Sie ging in den Salon und machte sich die Haare oder trug das Parfüm, das er mochte. Bevor Sie mich an eine feministische Polizistin binden, möchte ich hinzufügen, dass sie einfach all die Dinge tat, die sie getan hatte, als sie anfingen, sich zu verabreden. Sie kam nicht zu ihrer ersten Verabredung in Yogahosen oder mit schmutzigen Haaren, also setzte sie einfach fort, was sie immer in ihre Ehe getan hatte.

Ich weiß, dass Ehemann sich nicht in mich verliebt hat, weil ich Pediküren hatte und ich glaube nicht, dass es ihm etwas ausmachen würde, mit meinen Drachenklauenfüßen zu schlafen, wenn ich keine Pediküre bekomme. Aber wenn ich bereit wäre, mich für meinen Freund zu kleiden, warum sollte ich das nicht für meinen Ehemann tun?

Abgesehen davon, dass ich auf mich selbst aufpasse, fühle ich mich selbstbewusster, was mich natürlich sexy ausstrahlt. Und es sollte angemerkt werden, dass dasselbe auch für ihn gelten sollte. Ich ziehe es vor, ein glatt rasiertes Gesicht über eines zu küssen, das mir Teppichbrand gibt. Sollten wir uns noch nicht gegenseitig beeindrucken?


giphy

8. Wir setzen unsere Ehe zuerst.

Es ist allzu leicht, Kinder zu haben und sich auf diese Beziehung zu konzentrieren, alle anderen Beziehungen wie ein knochiges Hühnchen zu hinterlassen, das im Sturm mit den Flügeln flattert: hilflos und sich selbst wehrend. Ja, deine Kinder sind wichtig. Ja, deine Kinder sollten dein Alles sein. Nein, sie sollten nicht zuerst kommen.

Meiner bescheidenen Meinung nach sollte Ihr Ehepartner es tun. Ich glaube wirklich, dass es nichts Besseres gibt, was du für deine Kinder tun könntest als einander leidenschaftlich zu lieben. Sie sind viel besser zu ihnen, wenn Ihre Beziehung nicht schrecklich auseinander fällt. Und was nützt es dir, wenn deine Kinder das Haus verlassen und du die letzten 18 Jahre damit verbracht hast, diese Beziehung und nicht deine Ehe dringend zu nähren?


giphy

8 Unglaublich einfache Wege, deine Ehe zu retten

Click to view (8 Bilder)
Foto: WeHeartIt
Christine Schoenwald
HerausgeberLiebe Lesen Sie später