BESTE NEUIGKEITEN! Essen gebratenes Essen ist gut für Sie (sagt Wissenschaft)

Dies ist die Welt, in der Sie Kale-oder-Sie-sterben wird sich ändern.

Seit ich auf dieser Erde bin, wurde mir gesagt, ich solle mich von gebratenem Essen fernhalten - was fast unmöglich ist, da frittiertes Essen DIE BESTE ART VON NAHRUNG ist.

Aber danke Nach einer kürzlichen Studie von Food Chemistry wird sich die Welt, in der wir leben und leben, in der wir leben, verändern. Unser Selbstwertgefühl wird nicht mehr vollständig geschossen, wenn wir ein wenig frittiertes Essen in unserer Ernährung haben.

Offenbar kann das Frittieren einigen Gemüsesorten tatsächlich einen Nährwert verleihen. Ich weiß, ich wünschte, es wären Oreos und Hühnchen. Aber trotzdem, meine Freunde, sind Fortschritte.

Die Studie nahm Tomaten, Auberginen, Kartoffeln und Kürbis und frittierte, sautierte und kochte sie in Mittelmeer-Olivenöl extra vergine, Wasser und eine Wasser-Öl-Mischung. Die Ergebnisse zeigen, dass es um das Öl Baby geht. Danke, Wissenschaft.

WeHeartIt

Phenolische Verbindungen, die in Olivenöl enthalten sind, haben antioxidative Eigenschaften und reduzieren nachweislich das Risiko von Krankheiten wie Darmkrebs und koronarer Herzkrankheit. Und Kochen oder Hinzufügen von Olivenöl zum Kochwasser erhöht nicht die Anwesenheit dieser Verbindungen ganz wie die Magie des Frittierens.

Also, nein. Diese Studie gab uns keine gute Ausrede, zu McDonalds für eine große Brut zu laufen. Aber es gibt Hoffnung, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen Arbeit zu machen.

Dieses Skinny Oven Pommes Rezept hört sich köstlich an und wenn Sie Lust haben, es noch gesünder zu machen, brauchen Sie nur eine halbe Stunde.

Es ist auch gut zu erwähnen, dass neben dem Anstieg der Antioxidantien auch der Fettgehalt höher war. Dennoch ist es ein Schritt in eine gesündere Richtung.