BREAKING: Der 'Eiffelturm 69' ist die heiße neue Sexposition

Es ist eine dampfende Unordnung und soziales Unbehagen.

Ich bin ziemlich Vanille, wenn es um Sex geht. Ich lasse meine nicht so freakige Flagge mit Stolz fliegen. Das ist so, weil, wenn wir über das Sexualleben von jemandem reden, wie so viele andere Arenen, ich ein leidenschaftlicher Gläubiger bin, dass du niemals jemanden anderen verarschen solltest. Ich bin kein Fan von Maiskölbchen, aber das bedeutet nicht, dass ich auf dich herabsehe, um es zu genießen. Das gleiche gilt für diejenigen, die gerne ihre Brüste gesexed haben.

Aber als ich von der Sex-Position 2016 hörte, "Der Eiffelturm 69", war ich verblüfft - nein, platt. 69? Sicher, Sexiness ist reichlich vorhanden. Ein Eiffelturm? Nicht meine Geschwindigkeit, aber nimm deine sexy an, du verrückten Kinder.


Foto: Jezebel

Aber wenn du die 69 mit einem Eiffelturm kombinierst, bekommst du einen Schweinebraten sozialer Ungeschicklichkeit, der viel eher in einem endet zerrissenes Band oder die Zerstörung einer Freundschaft, als es in Paroxysmen der orgastischen Glückseligkeit ist. Ich kann mir tausend Dinge vorstellen, die ich lieber tun oder versuchen würde als diese Sex-Position (bei der zwei Männer von hinten mit zwei Frauen Sex haben). Der Kürze halber beschränke ich mich darauf, 5 davon zu teilen.

1. Analsex

Stimmt, ich hätte lieber meine braunen Augen geplündert, um einige Freunde einzuladen, um dieses Seiltänzermanöver auszuprobieren. Ich meine, hey, mit der Art, wie ich rolle, bin ich normalerweise nur ein Scotch auf den Felsen, davon entfernt, die Freuden analer Freuden zu genießen, also ...

2. Erstellen Sie Tabellenkalkulationen

Nichts erfüllt mich mit Ire, als würde ich versuchen, eine Tabelle zu erstellen. Ich weiß, Excel ist Magie. Außer, dass es nicht ist, Leute. Und wenn ich noch einmal mit dem kleinen, hilfreichen Büroklammer-Icon klarkomme, muss ich ihm sagen, dass er selbst zu Eiffel 69 gehen soll.

3. Engagieren Sie sich mit den Bediensteten der Wartezeiten

Es gibt nichts Unangenehmeres, als zu versuchen, eine Beziehung mit der Person aufzubauen, die Ihr Wasser auffüllt und die guten Nachrichten über die Specials des Tages mit Ihnen teilt. Ich verwandle mich in jedermanns beleibten Onkel, mache schreckliche Witze und bekomme ihren Namen falsch. Aber ich würde eher brüllen "Offensichtlich habe ich es gehasst!" da mein leerer Teller tausendmal geklärt ist, als jemals in einer Debatte darüber stecken geblieben ist, wessen Penis wohin geht.

4. Lingerie tragen

Ich habe versucht, Dessous für einen Mann genau einmal zu tragen. Ich fühlte mich sexy und unglaublich ... bis ich das Badezimmer verließ und seine Augen zu mir hinüberschwirrten und dann zurück zu dem Videospiel, das er spielte. Es war zu sehr ein Klischee für Worte. Aber ich würde lieber dieses höllische Groundhog Tag -szenische Szenario wiederholen, als je zuvor diese Sexposition.

5. Burn myself

Als ich ungefähr 14 Jahre alt war, zog ich ein Bügeleisen aus und schleuderte es lässig auf die Hüfte (ich bin sehr lässig und hip und jeder kann das bestätigen) auf mein Bett. Sekunden später, nachdem ich das vergessen hatte, setzte ich mich auf eine ebenso hippe und coole Art auf mein Bett und röstete mein linkes Gesäß. Eine Woche lang konnte ich mich nicht ganz hinsetzen, und volles Sitzen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. So weißt du, dass es mir ernst ist.

Das ist nur ein Geschmack. Was ist mit dir?