Ein Brief an die Dame Im Bus: Du bist nicht allein

11 Jahre später werde ich diesen Moment im Bus nie vergessen.

Ich war von meiner Heimatstadt aus mit dem Bus zurück zum College, als ich ihn hörte.

Es war 9:30 Uhr. Bus voller Touristen, Arbeiter und Studenten in die Stadt. Er war im Einklang mit dem, den ich glaubte, seine Frau oder ernsthafter Partner zu sein, direkt hinter mir, als wir in den Bus gingen. Er murmelte Beschwerden, aber ich ignorierte das Geschwätz und konzentrierte mich darauf, einen guten Platz zu finden. Ich setzte mich direkt vor diesen grollenden Mann und seine Dame, dachte nichts davon, als alles anfing.

"Dank dir, wir werden zu spät kommen! Ich habe es dir gesagt!"

Sein Murren war zu einem Gebrüll geworden. Der Bus verstummte.

Er fuhr fort: "Du bist so dumm! Ich habe es dir gesagt! Wir werden zu spät kommen. Du bist dumm!"

Die Frau wimmert wie ein Welpe, "Ich Tut mir leid. "

" Ja gut, danke. Ich kann nicht darauf zählen, dass du irgendetwas richtig machst. Du bist dumm ... schon wieder! "

" Es tut mir leid ", flüsterte sie.

" Es tut dir immer Leid, oder? Du bist lächerlich. "

Das Geschrei geht weiter. Das Wimmern geht weiter mit dem Geschrei.

Ich fühle mich völlig unwohl für diese arme Frau und wütend auf diesen Mann. Wie toleriert sie das? Was ist los mit ihr? Wie ist er so unhöflich und abscheulich? Ich beschließe, aufzustehen, mich umzudrehen und ihm auf dem Platz hinter mir zu begegnen.

"Entschuldigung - aber sei ruhig! Niemand will dich schreien hören, deine Frau "Niemand will diesen Unsinn im Bus hören. Willst du deine Frau missbrauchen? Nicht vor mir. Nicht in diesem Bus."

Ich sah die Passagiere im Bus an und hoffte auf etwas Solidarität Dieser Mann zog ein Messer oder so. Alle Frauen nickten mit ihren Köpfen wie: "Verdammt richtig. Wir sind bei dir."

Die Frau, der wimmernde Welpe, warf mir diesen Blick zu, der sagte: "Danke. Vielen Dank."

Der Mann hielt endlich die Klappe und war ruhig für die ganze Fahrt.

Elf Jahre später stelle ich mir immer noch fest und fest in diesem Bus vor.

Ich erinnere mich, dass ich mich gefragt habe, warum diese Frau ihm nicht gerade gesagt hat . Warum war sie überhaupt mit ihm im Bus? Es ist so einfach, wenn du es nicht bist, Leute in schlechten Beziehungen und Ehen aufzuzeigen. Es ist so einfach zu sagen: "Warum bleibt er oder sie in dieser Situation?" Aber es ist ein ganz anderes Ballspiel, wenn du in diesen Schuhen bist. Wenn du die Frau bist, die im Bus angeschrien wird.

Mein Ex-Mann war weder so aggressiv noch gemein, besonders in den ersten paar Jahren, in denen er nett war, aber in den letzten zwei Jahren unserer Ehe gab es Zeiten als er Dinge sagte, die mich bis auf die Knochen durchschnitten. Dinge, die du niemals der Person sagen solltest, die du liebst, aber andererseits hat er mich wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr geliebt. Er würde später sagen, dass er wütend war; Deshalb hat er die Dinge gesagt, die er getan hat. Als ich sagte, dass es wütend war, brachte es nicht jedes Mal recht, wenn er sagte: "Aber du hast mich wütend gemacht. Du hast mich dazu gebracht, es zu sagen."

Er war nicht verantwortlich. Es war ich , der ihn dazu gebracht hatte, das zu tun! Aber ich habe mir keine Pistole an den Kopf gesetzt und darum gebeten, dumm genannt zu werden. Und ich bin selbst keine Mutter Theresa. Obwohl ich nie so wütend oder verletzend war, gab es Zeiten, in denen ich verletzende und gemeine Dinge sagte, besonders nachdem ich metaphorisch in meinem Bauch erstochen worden war. Aber ich habe mich immer entschuldigt. Warum? Weil ich mich um ihn sorgte und wusste, dass ich mich dazu entschlossen hatte, das zu sagen. Niemand sonst hatte mich dazu gebracht. Ich war nicht perfekt, aber ich habe nie versucht, ihn niederzureißen.

Wenn du derjenige bist, der angegriffen wird ... ist es schwierig, von der Situation Abstand zu nehmen und dir selbst zu sagen: "Ich bin nicht wirklich ein schlechter Mensch."

Diese Person hat Probleme und ist unglücklich mit sich . Er tut vielen Dingen weh. Es geht nicht um mich. "Alles, was ich fühlte, war:" Ich muss dumm sein, usw. "

Ich trank seine Worte, als ob sie biblisch wären.

Ich war wie die Frau, die im Bus saß und angeschrien wurde Ich hielt mich immer noch an die Ehe, ich konnte noch nicht gehen, weil ich glaubte was ich hörte und ich hatte Angst.Wenn ich in der Tat so schrecklich von einem Menschen wäre, würde ich enden "Ich sterbe allein?" Ich stellte meinen eigenen Wert in Frage, bis ich schließlich nicht mehr unglücklich sein konnte. Ich konnte ihn nicht mehr unglücklich sehen. Also schlug ich vor, die dritte Runde der gescheiterten Eheberatung aufzugeben und uns endlich zu scheiden.

Ich stieg aus dem Bus.

Heute kommen mein Ex und ich gut miteinander aus, obwohl es Konflikte und angespannte Zeiten gibt, in denen ich mich erinnere, warum wir uns scheiden lassen.Es war eine große Erleichterung für uns beide, endlich eine Niederlage zuzugeben zwei Trennungen und so viel Beratung, ich glaube nicht, dass er ein schlechter Kerl ist. Ganz im Gegenteil. Ich denke, er war ein unglücklicher Mann mit vielen Gefühlen, die darin begraben waren. Ich hoffe eines Tages Er kann die Frau finden, die er für richtig hält. Dass er am Ende des Tunnels Licht und Glück finden kann.

Seit wir uns getrennt haben, fühlte ich mich Monat für Monat besser. Es war Taufe durch Feuer, aber die Wiedergeburt war erstaunlich. Ich fühle endlich Hoffnung. Endlich habe ich die Kraft zu sagen: "Behandle mich nicht so."

Für die Dame im Bus hoffe ich, dass du auch diese Stärke gefunden hast.

...

Laura Lifshitz ist ein Pint batteriebetrieben, Tour de Force von Witz und Neurotizismus. Als Komikerin, Autorin, Absolventin der Columbia University und ehemalige MTV-Persönlichkeit wird Laura für die Selbstvalidierung und Schokolade arbeiten. Ein Beitrag für die Huffington Post, PopSugarMoms, HuffPostLive und mehr, lesen Sie ihre Schimpfwörter über Sex, Ehe, Scheidung, Elternschaft und Leben bei fromtvtomommy oder folgen Sie ihr auf Facebook oder Twitter. Sie liebt es, sich mit Fremden anzufreunden.

15 Leute sagen 'Ich liebe dich', ohne es zu sagen

Zum Ansehen klicken (15 Bilder) Foto: weheartit Samantha Escobar Mitwirkende Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter //www.huffingtonpost.com. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.