Ein Brief an den Mann, der mein Herz brach: Ich brauche einige Antworten

Ich versuche nicht, deine Meinung zu ändern. Ich habe deine Entscheidung akzeptiert. Alles, was ich suche, ist Klarheit.

Lieber du,

Ich wollte dich das fragen, war mir aber nicht sicher, wann der richtige Zeitpunkt sein würde. Das ist keine Bemühung, um deine Entscheidung zu bereuen oder dich daran zu erinnern, dass ich etwas tun würde, um eines Tages bei dir zu sein. Einige Zeit ist vergangen und in der letzten Nacht, in der wir uns gesehen haben, gingen mir viele Dinge durch den Kopf.

Ich könnte nur darüber nachdenken: "Ist das wirklich passiert?" oder "Was kann ich tun, um das zu stoppen?" In diesem Moment konnte ich nicht vollständig zuhören, weil ich von meinen eigenen Gedanken bombardiert wurde und einfach fühlte, dass alles so schnell und plötzlich endete.

Also bin ich hier, bereit und vollständig anwesend, um dich zu hören. Ich bin hier, um deine Motive zu klären.


theodysseyonline

Von dieser Nacht an erinnere ich mich, dass du sagst, dass wir den Rest unseres Lebens nicht zusammen verbringen würden und ich erinnere mich auch an dich, dass du nicht richtig gefesselt sein willst jetzt. Diese beiden Gründe sind sehr verschieden.

Du warst immer stark davon überzeugt, dass "die Zukunft ungewiss ist" und das ist es auch. Ich weiß das - besonders jetzt. Zu sagen, dass du weißt, dass wir nicht eines Tages zusammen enden werden, ist eine sehr kraftvolle Aussage, weil sie so absolut und definitiv ist.

Ich weiß nicht, ob du erkannt hast, was du zu mir gesagt hast und was das bedeutet: Wir wird niemals zusammen enden (Betonung auf "nie"). Sie schneiden die Idee jetzt und für immer komplett ab. Indem du das sagst, beschränkst du sogar deine eigenen Chancen, wenn du eines Tages deine Meinung änderst oder dich überprüfst.

Also meinst du das? Oder war dein Grund, unsere Beziehung zu beenden, weil du alleine sein willst und musst, und in dieser Zeit kannst du nicht gebunden werden?

Ich weiß, wir sind jung und wir haben viele Dinge vor uns. Es gibt bestimmte Dinge, die wir als Individuen tun müssen. Wir müssen uns selbst entdecken und glücklich sein. Lebe das Leben. Ich verstehe das.

Ich weiß, dass du früh genug graduierst, du wirst reisen wollen, du wirst einen Job finden müssen. Vielleicht hattest du das Gefühl, dass du es alleine machen musst und nicht das Gefühl hast, dass deine Möglichkeiten eingeschränkt sind. Vielleicht hattest du das Gefühl, dass du dich auf dich selbst konzentrieren musst.


idiva

Wie ich dir in der Vergangenheit gesagt habe, möchte ich, dass du dich fühlst, als wäre die Welt deine und nichts kann dich aufhalten. Du verdienst alles und ich möchte nicht, dass du mir eines Tages als Barriere in deiner Zukunft abneigst, denn das ist es, was du mir bedeutest.

Ein Teil von mir würde mir sagen, dass es umständlich ist, weil der Übergang in die die Welt der Erwachsenen kann überwältigend sein. Ich würde es verstehen, wenn du es mir erzählst, "Im Moment kann ich nicht bei dir sein. Ich will alleine sein und ich muss die Dinge herausfinden, aber wer weiß, was passieren wird."

Weil das nicht ist die Wahrheit? Wer weiß, was passieren wird? Wer weiß, was unsere Zukunft für uns bereithält? Wir können die Zukunft nicht vorhersagen.

Ein Teil von mir denkt vielleicht, du hättest gesagt: "Wir würden nicht zusammen enden", weil du dich schuldig fühlst mir gibt es eine chance und dann klappt es nicht. Oder dass Sie denken würden, wenn Sie es offen lassen, würde ich von dieser Chance verzehrt werden und würde darauf hinarbeiten wollen, das zu erreichen - was bedeutet, dass Sie denken würden, dass ich reden / abhängen würde, und infolgedessen würden wir nicht Ich werde mich wirklich trennen und als Individuen wachsen.

Aber nein, das würde ich nicht zulassen. Es ist wichtig für uns, Zeit zu haben und herauszufinden, was wir wollen.

Wenn Dinge so sein sollen, werden sie irgendwann funktionieren und wenn nicht, werden sie es nicht tun. Für jetzt muss ich deine Gefühle respektieren und auch mein eigenes Leben herausfinden.

Ich will nicht, dass du dir Sorgen machst, dass du dein Herz nicht offen lassen kannst. Ich würde nicht wollen, dass du denkst, du hättest die Idee von uns ausschließen müssen, weil du Angst haben würdest, mich zu verletzen, wenn es in der Zukunft nicht klappt.


tumblr

Warum beschränke deine Möglichkeiten? Warum nicht das Leben seinen Lauf nehmen lassen? Menschen verändern sich und wachsen. Wir werden reifen. Dinge passieren. Wir haben also keine Möglichkeit zu wissen, was wir in Zukunft fühlen werden. Wir wissen nur, wie wir uns im Moment fühlen. Sie könnten jetzt so fühlen, aber was ist, wenn Sie Ihre Meinung ändern?

Klar, ich kann eines Tages hoffen, dass du zu mir zurückkommst, aber ich kann nichts erwarten. In einfachen Worten, ich muss wissen, warum du das Gefühl hast, dass du unsere Beziehung beenden musst. Hast du es beendet, weil du nicht weißt, was du willst? Vielleicht bei uns? Vielleicht im Leben? Hast du es beendet, weil du sehen willst, wie das Leben ohne mich ist?

Ich versuche nicht, deine Meinung zu ändern. Ich habe deine Entscheidung akzeptiert. Alles, was ich suche, ist Klarheit.

Mit freundlichen Grüßen

Ich

11 Menschen enthüllen den brutal herzzerreißenden Grund für ihre Trennung

Zum Anschauen klicken (11 Bilder) Foto: whisper.sh Christine Schoenwald Herausgeber Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich unter infinitelexox.tumblr.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.