Liebe mich, liebe meinen Schaden - oder es wird nicht funktionieren

Mein Schaden macht mich zu dem, der ich bin.

Ich war in einer Irrenanstalt. Das ist wahr. Ich ging tagsüber und kam nachts nach Hause. Es war, nachdem meine Panikattacken so schlecht geworden waren, dass ich nicht mehr funktionierte, und ich zog mich von einem Medikament zurück, das mich 24 Stunden am Tag zum Weinen brachte. Also ging ich, und wir sprachen über kognitive Verhaltenstherapie, und wir sprachen über Dialektische Verhaltenstherapie, und wir hatten Besuche von einem Yogi und einem Priester. Nach zwei Wochen erklärten sie mich für fertig und schoben mich aus der Tür. Das war letztes Jahr.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

Als ich ein Kind war, erzählte ich meiner Mutter, dass ich keine Freunde habe. Sie sagte, da ich in der öffentlichen Schule keine Freunde habe und ich keine Freunde in der katholischen Schule habe, sei es meine Schuld, dass ich jetzt keine Freunde habe. Und ich weinte stärker und ich schwor mir, nie wieder mit ihr zu kommen.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

Als ich fünfzehn war, fing ich an, mich selbst zu schneiden. Mit einem Plastiklineal während des Französischunterrichts, aber es zählt immer noch. Ich schneide meine Handgelenke. Ich schneide meine Schenkel. Ich schneide meine Oberarme, nahe meinen Ellbogen. Ich schneide, weil es wehtut und ich schneide, weil ich jemanden bemerken wollte. Meine Eltern haben es endlich getan. Sie schrien mich an.

Ich würde schneiden, wenn es hart wurde. Ich habe mein Erstsemesterjahr geschnitten, als ich dachte, dass mich niemand liebte. Ich habe mich im zweiten Jahr geschnitten, als ich dachte, ich hätte keine Freunde. Ich habe mich im Juniorjahr geschnitten, als mein Ex Flaschen an meinen Kopf warf, und ich schnitt mir mein letztes Jahr ab, als mein Baby den Abfluss blies.

Es ist schwer, sich selbst zu schneiden und gleichzeitig Fehlgeburten, aber ich habe es geschafft. Ich habe mich geschnitten, als ich mit meinem Mann gekämpft habe. Ich habe mich während der Panikattacken geschnitten. Ich habe Wunden an meinen Oberschenkeln hinterlassen, nachdem ich gedacht hatte, dass mich niemand mehr liebte.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

Ich habe versucht, mein Erstsemester-College mit einer Flasche Zoloft und schlechten Absichten umzubringen. Mein bester Freund D brachte mich dazu, sie hochzuwerfen und hielt mich fest, bis das Zittern vorbei war. Er brachte mich zurück zur Beratung, was ungefähr so ​​gut war, wie einen Ziegenkopf an die Wand zu nageln.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

Mein zweites Jahr im College, mitten in einem Picknick im Schlafsaal, Mein bester Freund / Verlobter D kippte in Ohnmacht. Wir brachten ihn in ein Auto, um ins Krankenhaus zu gehen. Wir saßen an einem roten Licht an der Ecke. Ich schrie den Fahrer an, es zu rennen. Er sagte: "Ich werde ohnmächtig, Alissa, ich werde ohnmächtig ..." und sein Kopf traf die Rückenlehne.

Keine Menge Gebete oder Tränen oder ätherische Öle konnten ihn aufwecken. Er starb zwei Wochen später und kam nie wieder zu Bewusstsein. Mein Freund K sagte, wenn er es nicht schaffen würde, würde ich auf der Station oder im Leichenschauhaus enden.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

Mein Juniorjahr, ich landete in der Wohnung eines Kerls Freund mit langen blonden Haaren. Er wollte fuck. Ich sagte nein, und ich sagte nein, und ich sagte nein nein, und dann endlich, um ihn einfach zu beruhigen. Ich lag einfach da.

Am nächsten Tag fuhr mich mein Freund J in die nächste große Stadt für ein Mädchen. Deshalb haben wir beide versucht zu ignorieren, dass ich in der Nacht zuvor vergewaltigt worden war.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

In meinem letzten Jahr ging ich in eine Bar, wo ein Professor hingehen sollte Triff mich. Er hat nie gezeigt. Die anderen zwei Studenten, die älter waren als ich. Das Mädchen trank ein Glas und floh. Der Typ brachte mich nach Hause und zeigte mir einen Film von Kevin Smith.

Er versuchte immer wieder, mich ins Schlafzimmer zu bringen. Ich sagte nein, und ich sagte nein, und ich sagte nein nein, und dann erlag ich endlich dem Druck und legte mich auf sein Bett, wo er mich auszog und wir uns anschlossen. Ich war fast zu verputzt, um zu stehen. Ich fragte, ob er ein Kondom habe. Er sagte Nein.

Ich sagte, kein Sex dann! Und schlug ihn auf den Rücken. Er trat trotzdem in mich ein und vergewaltigte mich die ganze Nacht.

Liebe mich, liebe meinen Schaden.

Ich habe mein erstes Schuljahr verbracht, bevor ich auf die Straße ging und jede Art von weißem Puder fand, die ich finden konnte meine Nase hoch. Cola, Meth, ich trank Säure und nahm jemandes Pillen und rauchte mehr Kartons mit Kamellampen, als ich zählen wollte. Einmal halluzinierte ich Feen von Schlafentzug, Kokain und Ambien.

Wenn du mich lieben willst, musst du wissen, was damit kommt. Du musst wissen, was mich zu dem macht, was ich bin.

Liebe mich, liebe meinen Schaden - oder es wird nicht funktionieren.

21 Comics, die perfekt, genau zusammenfassen, was Liebe ist

Zum Ansehen klicken (25 Bilder) Foto: LoveByte Christine Schoenwald Editor Buzz Lesen Sie später