Machen Sie Ihre Auflösungen 2016 zu einer Realität in 5 einfachen Schritten. (Vertrauen Sie uns.)

Ein Schritt-für-Schritt-Aktionsplan für 2016 tch.

Als ich fünf Jahre alt war, wollte ich mehr als alles andere auf der Welt Astronaut werden. Die Idee, mit einem Raketenschiff durch den Weltraum zu fliegen, die Planeten zu erkunden (und in einem niedlichen Anzug, um zu starten), war alles, was ich wissen musste, dass das Erwachsensein ziemlich gut sein würde. Dann sah ich Marilyn Monroe auf meinem Fernsehbildschirm und entschied, dass ich ein Filmstar sein musste.

Ich war nicht bereit, erwachsene Logik zu geben und einen Traum für einen anderen aufzugeben, und analysierte sorgfältig, wie man es zum Laufen bringt erklärte: "Ich werde der erste Filmstar im Weltraum sein!" Ich bin nie am Ehrgeiz gescheitert, aber die Zeit hat mir gezeigt, dass Ziele ohne Aktion schnell unrealisiert werden und manchmal den dicken Gestank des Bedauerns mit sich tragen.

Ich bin zwar ziemlich glücklich mit meinen Karriereentscheidungen (obwohl ich mich durchkämpfe) Raum und zu Fuß auf dem roten Teppich wäre beides nett), es gibt andere verpasste Gelegenheiten, die mich manchmal verspotten und mich wünschen lassen, ich wäre strategischer in meiner Ausführung gewesen. Wenn Sie ein besseres 2016 erstellen möchten, können Ihnen diese fünf Schritte helfen, Ihren Zielen ein wenig näher zu kommen. Beginnen Sie diesen Silvester.

1. Lies das Ende zuerst

Wenn du jemals mit einer Gruppe von Kollegen in einer endlosen "Brainstorming" -Sitzung an einem Tisch gesessen hast, weißt du, dass es einen schmalen Grat zwischen plausiblen Ideen und Ertrinken in einem Meer von lauten Meinungen gibt. Es ist zwar in Ordnung, "Was wäre wenn" und Tagtraum zu spielen, aber ohne ein anfängliches Endergebnis kann man einfach keine Strategie entwerfen.

Das bedeutet, dass Sie einen Plan erstellen können, aber was ist das, wenn der Plan Sie hat? Ist das nicht realistisch? Setz dich hin und denke wirklich darüber nach, wohin du gehen willst, wie "es" aussieht und was du dort erleben willst. Schreibe auf, wie dein Traum ohne Einschränkungen aussieht.

2. Versuche deinen eigenen Traum zu töten

OK, hör mir das an bevor du mich als Hasser kennzeichnest. Es gibt zwei bestimmte Wahrheiten, wenn es um das Erreichen von Zielen geht. Erstens wird es Menschen geben, die dir gerne all die Gründe erzählen werden, aus denen dein Traum nicht wahr werden kann. Zweitens wirst du entweder eine wilde Täuschung erdulden und denken, dass nichts dich aufhalten kann, oder du wirst Momente haben, in denen Angst einsetzt und du hörst auf diesen nervtötenden Kritiker in deinem Hinterkopf zu hören. Du kennst den inneren Kritiker; Derjenige, der Ihnen versichern wird, dass Sie es niemals schaffen werden, sind nicht schlau genug, sind ein Betrüger oder was für eine andere Lüge sie auch sagen wollen.

Der beste Weg, sich vor negativen Aussagen zu schützen ist es, sich zu setzen und an all die Einwände zu denken, die vielleicht auf Sie zukommen, und wenn Sie können, Ideen zu entwickeln, um sie zu überwinden. Eine Antwort zu haben, ist nicht so wichtig wie die Vorbereitung, die Wischbewegungen zu hören, da es nichts Schlimmeres gibt, als hoch zu fliegen, nur um von einer Falle gestolpert zu werden, die Sie nie gesehen haben.

3. Ignoriere das große Bild

Ich habe einmal eine sehr wichtige, langfristige Beziehung in einer Art und Weise hinterlassen, die wenig Zeit für Voraussicht und viel Zeit ließ, um von den emotionalen und praktischen Hürden überwältigt zu werden, die unmittelbar folgten.

Ich gestand meine Panik gegenüber dem Ehemann meines besten Freundes, einem klugen und klugen Händler, der es gewohnt war, Entscheidungen zu treffen, und er sah mich an und sagte etwas, das mein Lebensgefühl für immer veränderte: "Du wirst dich selbst zerstören, weil Du hast keine Ahnung, was es gerade ist. Anstatt das Ganze zu betrachten, fokussieren Sie sechs Zoll vor Ihrem Gesicht. Wenn das zu viel ist, konzentriere dich darauf, deine Füße vor dich zu stellen, um die nächsten drei Schritte zu machen. "

Es war klar, dass er von tatsächlicher körperlicher Bewegung sprach, aber die Drei-Stufen-Theorie hielt ernstes Gewicht und wurde zu einem ein sehr wichtiger Teil meines beruflichen und persönlichen Lebens, und war maßgeblich an den Erfolgen, die ich genossen habe. Denken Sie an drei tägliche Schritte, um drei wöchentliche Ziele zu erreichen, mit denen Sie drei Monatsziele erreichen können. Schreibe sie wieder auf und bleibe bei ihnen, es sei denn, du findest einen besseren Schritt, um in diesem Fall besser zu bleiben.

4. Cut the Mist

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt: diejenigen, die nur tun, was sie im Moment glücklich macht und diejenigen, die die Dinge tun, die sie unglücklich machen, um ihr größtes Glück zu erreichen. Du wirst immer zu müde sein, um aus dem Bett zu kommen, zu sehr an Kim Kardashian interessiert, um dich von Perez abzumelden, und zu beschäftigt, um den Mentor zu treffen. Wo ein Wille ist, gibt es eine Möglichkeit, abzulenken.

Bereite dich auf Rückschläge vor, negatives Gerede und Ausreden, und stehe dann auf und bewege dich mutig Schritt für Schritt an ihnen vorbei. Denken Sie daran, dass Sie versuchen, Ihren Status quo zu ändern, der mit der Änderung Ihrer Rituale und Reaktionen beginnt.

Erziehen Sie sich selbst. Ob es sich um eine Panikattacke handelt, bevor Sie für Ihren "Traumjob" interviewen, oder um lähmende Angst davor, wo Sie mit dem Mann, den Sie gerade sehen, stehen, die Unsicherheit macht uns oft Angst und Schrecken. Vergessen Sie das Rad neu zu erfinden; Finde das beste Rad heraus und benutze es, um vorwärts zu kommen.

5. Verliere die Verlierer

Das ist ein großer, und es ist nicht immer einfach. Es gibt Menschen, die dich zum Tode bejahen und Menschen, die dich mit ihrer Negativität vernichten werden. Es gibt diejenigen, die durch Leistung eingeschüchtert sind, auf Bewegung eifersüchtig sind oder ihre eigenen Erfolge mit ihren Fehlern gleichsetzen. Alles wird dich runterziehen.

Dich mit Leuten umgeben, die sich selbst vorantreiben, mit gutem Beispiel vorleben, konstruktive Kritik bieten und dich herausfordern, dein Bestes zu geben, wirst du auf Kurs halten und motiviert. Bewegung-schafft-Bewegung und verwandelt Träume oft in größere Träume, die, wenn wir auf Kurs bleiben, Realität werden.