Speichern Sie es! Schwarze Mütter brauchen nicht Ihre VERRÜCKT Spanking Shaming

Dies ist nicht die Zeit für deinen Mamakrieg!

Mitten in einem sehr wichtigen Protestgeschehen In Baltimore beschlossen die Leute, die Kamera auf eine Mutter namens Toya Graham zu richten, die sich wegen ihres 16-jährigen Sohnes Sorgen machte. Ihre Reaktion war, was Sie sich vorstellen könnten. Es war emotional, aber es brachte sie dazu, sehr körperlich mit ihm zu werden.
Seufz. Dann kam natürlich die Anti-Spanking-Kavallerie und beschloß, über Spanking zu schimpfen, um sie dafür zu beschämen.
Aber ist das nicht einfach nur schrecklich? Sollten wir nicht darüber reden? "
Ranting über die Reaktion der Mutter ist sehr fehlgeleitet und schadet dem, warum sie an erster Stelle stehen. DIE POLIZEI SIND DA DORT TÖTEN, DIE MENSCHEN AUSSCHLIESSEN, DIE GENAU AUSSEHEN WIE IHR BABY!
Es ist sehr einfach, dort zu sitzen und mit den Fingern auf diese besorgte Mutter zu wedeln, als die Schule Ihres Kindes wegen Protest nicht abgesagt wurde. Es ist leicht zu vergessen, dass diese Mutter mit etwas fertig werden muss, was eine Mutter eines weißen Kindes wahrscheinlich nie durchmachen muss.
Auch Kritiker, bitte beachten: Diese Mutter könnte ihr Kind diszipliniert haben, um ihm eine Lektion zu erteilen, aber es ist VIEL besser als der Unterricht, den Polizeibeamte ihm gegeben haben könnten. Er ist höchstwahrscheinlich nach Hause gegangen und hat mit ihm danach geredet. Er wird sich immer an die Frustration und die Verlegenheit erinnern, die er an diesem Tag erlebt hat, und ich sage, das ist gut. Diese Verlegenheit und Lektion hätte sein Leben retten können.
"ABER SPANKING IST MISSBRAUCH!"
Ich wurde, wie viele schwarze Kinder, mit Spanking erzogen. Es könnte sicherlich zu Missbrauch führen. Aber wenn es sparsam verwendet wird und die Eltern es nicht aus Wut tun, dann glaube ich, dass es effektiv ist.
"Aber sie tat es aus Ärger heraus!"
Falsch, sie hat es getan, weil sie Angst hatte. Sie tat es, weil sie ihren Sohn so sehr liebte, dass sie nicht wollte, dass er ein weiterer Mike Brown, Freddie Gray, Walter Scott, Eric Garner und so viele andere Männer war, die wir wegen Polizeibrutalität verloren hatten.
I würde nie sagen, dass meine Mutter mich misshandelt hat. Sie hat mich geliebt. Sie hat mich verprügelt und war streng mit mir, weil sie weiß, dass ich mindestens zweimal sein muss, um die Hälfte von meinen weißen Kollegen zu bekommen. Immerhin verdienen schwarze Frauen 64 Prozent von dem, was weiße Männer bekommen. So kannst du die Rute deinem Kind ersparen, wenn du willst, aber in einer Welt, die hart gegen schwarze Menschen ist, macht es Sinn, dass viele schwarze Eltern immer noch diese Disziplinmethode anwenden.
Die Gesellschaft ist härter gegen schwarze Menschen Einer von drei Schwarzen geht ins Gefängnis. Nicht weil sie mehr Verbrechen begehen, sondern weil sie durch Richtlinien wie "Stop and Frisk" gezielt angesprochen werden. Wissen Sie, wie nachsichtig Sie auf Ihrem Kind wären? Ja, sie sind nur Kinder, aber Studien zeigen, dass schwarze Jungen als älter und weniger unschuldig angesehen werden als weiße Jungen.
Viele schwarze Eltern wissen, dass schwarze Kinder harte Lektionen und SCHNELL lernen müssen.
Ich applaudiere dieser schwarzen Mutter. Ich habe Verständnis dafür, dass sie versucht, ihr Bestes in dieser verrückten Welt zu geben, in der ihr junger, schwarzer Sohn das Gefühl hat, er sollte sein Leben riskieren, um es besser zu machen. Wenn sie ihren Sohn nicht lieben würde, wäre sie nicht hinausgegangen, um ihn zu finden.
Es ist beschämend, dass die Leute versuchen, die Unterhaltung von der Polizeibrutalität abzubringen.

Es ist beschämend, dass weiße Mütter, die es nicht tun, Ich muss diese Art von Lehrmomenten durchmachen, bin nicht bereit, aus ihren eigenen Privilegien auszutreten und zu versuchen, sie zu verstehen.

Es ist beschämend, dass die Leute diese Mutter und ihr Kind mehr anschauten, um sich über die Situation lustig zu machen als, weil sie betroffen waren.
Aber was WIRKLICH beschämend ist, ist, dass wir in einer Welt leben, in der dieser junge Mann das Gefühl hatte, dass er überhaupt da draußen sein musste.

9 Dinge, die ich anders machen würde, wenn ich einen Eltern-Do-Over hatte

Zum Ansehen klicken (9 Bilder) Tara Kennedy-Kline Experte Familie Später lesen