Der wissenschaftliche Grund, warum Menschen über die Menschen, die sie lieben, schummeln

Minds = geblasen .

Viele Betrüger behaupten, den Partner, dem sie Unrecht getan haben, wirklich zu lieben, und normalerweise bezweifeln wir ihre Aufrichtigkeit. Denn jemand zu lieben bedeutet, ein gewisses Maß an Vertrauen, Ehre und Engagement zu bewahren, oder?

Nun, die biologische Anthropologin Helen Fisher sagt, dass eine Affäre nicht so schwarz und weiß ist, wie wir gerne glauben würden.

Fisher führte ein Experiment mit einem Team von Wissenschaftlern durch, bei dem sie die Gehirne von Menschen untersuchten, die "verliebt" waren. Sie zeigten den Probanden zuerst ein neutrales Foto, gefolgt von einem Foto von jemandem, den sie / er liebte, um festzuhalten, welche Gehirnregion aktiv wurde.

Die Ergebnisse? Der Teil des Gehirns, der für die Steuerung des "Belohnungssystems" verantwortlich ist, würde aktiv werden, wenn eine Person ein Foto ihres Geliebten anschaut. Dies ist die gleiche Region, die von Dingen wie Kokain oder einem Orgasmus aktiv wird.

"Romantische Liebe ist KEINE Emotion, sondern eine Triebfeder", erklärt Fisher in ihrem TED Talk. "Und tatsächlich, ich denke, es ist stärker als der Sexualtrieb."

Aber das Problem ist: romantische Liebe ist nicht die einzige Art von Liebe, die aktiviert wird, wenn wir jemanden verlieben.

Es gibt drei andere Typen der Liebe:

Sexualtrieb: Es gibt den Wunsch, der vorschreibt, wie oft jemand Sex will.

Romantische Liebe: Das ist es, was uns veranlasst, unsere Energie nur auf eine Person zu richten.

Anlage: Das ist Sicherheit, die wir mit einem Langzeitpartner fühlen, der es uns erlaubt, Kinder mit ihnen aufzuziehen.

Was bedeutet, dun, dun, dun:

"Kurz, wir sind fähig zu lieben mehr als eine Person gleichzeitig ", erklärt Fisher.

Und deshalb schummeln Leute.

Weil es wissenschaftlich möglich ist, tiefe Verbundenheit mit einem Langzeitpartner zu empfinden, GLEICHZEITIG fühlst du intensive romantische Liebe gegenüber jemand anderem und GLEICHZEITIG fühlte er sexuelle Anziehung gegenüber einer anderen Person, sagte Fisher.

Minds. Blown.

Offensichtlich macht dies das Schummeln nicht "richtig" und es wird dich sicher nicht dazu bringen, das betrogene Gefühl zu verbessern, aber zumindest hast du jetzt einen wissenschaftlichen Beweis, dass Betrüger wirklich aufrichtig sein können in Bezug auf die Liebe sie haben für ihren Partner - auch wenn sie jemand anderen schlagen.

8 Dinge, die du nicht über Cheaters verstanden hast

Zum Ansehen klicken (8 Bilder) Amanda Chatel Blogger Herzschmerz Später lesen