Das Geheimnis einer guten Ehe ist es zu wissen, wann man sagt "F * ck Es, ich bin fertig"

Es ist nie zu spät, einen abträglichen Pfad zu verlassen und einen neuen Pfad zu erstellen.

Gelegentlich gibt es nichts mehr zu sagen als "F * ck it!"

Dies kann auf kleine, aber effektive Weise und manchmal in großen durchgeführt werden. Der Schlüssel liegt darin, sicherzustellen, dass wir mit "f * ck it" keine negativen Nebenwirkungen in unser Leben bringen.

Mit anderen Worten: Überzeuge dich nicht mit hastigen und improvisierten Entscheidungen. Zu wissen, wann wir weitermachen müssen, hat mehr mit dem Schutz unseres Charakters zu tun als mit dem Wunsch, etwas Schwieriges zu beenden.


pinterest

Manchmal haben die herausforderndsten Unternehmungen die größten Belohnungen. Aber es gibt andere Zeiten, in denen wir, egal wie schwer es ist, weggehen müssen. So war es vor Jahren mit einem meiner Freunde. Als sie auf der "f * ck it" Bühne ankam, war ihr Ego in Trümmern - etwas, das ähnliche Symptome wie ein gebrochenes Herz hatte.

Glücklicherweise ist es nie zu spät, um einen schädlichen Pfad zu verlassen und zu erstelle ein neues.

Für diese Freundin von mir war ihr neuer Weg ein Umzug nach Übersee. Sie hatte sich immer danach gesehnt zu reisen. Sie wollte auch lernen, zufrieden alleine zu sein, ihre eigene Gesellschaft zu genießen und nicht immer als eine andere Hälfte einer Beziehung oder als Mitglied einer Gruppe zu existieren.

Sie hatte ihren Abschluss gemacht und war qualifiziert zu unterrichten. Die Welt war ihre Auster, wie sie sagen, und sie war die leicht getrübte Perle darin. Eine zweijährige Beziehung, die sie widerstrebend begonnen hatte, hatte ihren Tribut gefordert. Er war gutaussehend, charmant, lustig und erfolgreich gewesen. Aber er war viel mehr als das. Schon bei ihrem ersten Kuss spürte sie etwas Unheimliches.


tumblr

Sie versuchte, ihre Intuition zu wahren. Sie sagte ihm, dass sie keine Beziehung wollte, dass der Zeitpunkt nicht stimmte. Aber sie war irgendwie fasziniert, trotz ihrer Abneigung. Und er war überzeugend und romantisch. Innerhalb von Monaten war sie in den Rhythmus einer turbulenten Beziehung mit ihm geraten.

Sie hatte so etwas noch nie erlebt. Die Höhen. Die Tiefen. Die Tränen. Es gab sogar Poesie. Wirklich, da war es. Und Kunst. Und Musik. Er war ein Künstler verschiedener Grade, und seine großen Gesten und sein komplizierter Charakter hielten sie für einen willigen Gefangenen.

Er war depressiv, narzisstisch und extrem. Er war auch verletzlich und zeitweise eine Verbindlichkeit. Er war wie ein Sturm. Und wie wir alle wissen, hinterlassen Stürme oft Zerstörung und Opfer. Sie wäre kein Opfer! Stattdessen würde sie ihm helfen. Sie würde es ihm beibringen. Sie würde ihn verändern.

Aber trotz ihrer Absichten begannen seine manipulativen Worte und Handlungen, die darauf abzielten, sie schwach zu machen, doch noch zu sinken. Und seine anderen Worte und Gesten, die darauf abzielten, sie wieder hochzuheben, begannen ihren Charme zu verlieren.

Sie war nicht immun. Und allmählich konnte sie fühlen, wie sie verblasste, verschwand und in das Spiel verschwand, zu dem sie ein williger Spieler geworden war. Also beendete sie es. Und eine Weile später packte sie ihre Koffer und machte sich auf die Reise, die sie in Angriff nehmen wollte.

Zeit und Distanz ließen die Vergangenheit schließlich zu dem werden, was sie werden musste: die Vergangenheit. Und als ihre Ruhelosigkeit verblasste, begann sie den Klang ihres eigenen Rhythmus zu fühlen und zu hören. Es begann in der unbehaglichen Stille ihrer eigenen Gesellschaft, und von da an wuchs es.


tumblr

Und dann, eines Tages, mitten in einem Meer von Menschen, schaute sie genau im richtigen Moment auf und kam von Angesicht zu Angesicht mit den schönsten Männern.

***

Denke immer daran, deine Träume, deinen Weg und vor allem dich selbst zu bewahren. Denn wenn es um Liebe geht, gehen wir anfangs darin verloren, aber wir sollten niemals die ungenügende Version einer anderen Person akzeptieren oder akzeptieren oder uns auf dem Weg opfern.

Sei nicht hart zu dir selbst oder definiere dich durch Fehler, die du machst, denn es ist nie zu spät, um einen schädlichen Weg zu gehen oder einen neuen Weg zu finden. Und egal, was passiert, höre nicht auf zu lernen und zu suchen, bis du deinen eigenen Rhythmus gefunden hast. Wenn du es tust, halte dich fest. Lass es niemals los.

"Heirate dich zuerst. Versprich, dich niemals zu verlassen ..." -Susan Ariel Rainbow Kennedy

17 Zitate Narzissten lieben (fast so viel wie sie selbst)

Zum Ansehen ( 17 Bilder) Michelle Toglia Mitwirkende Selbst Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich von BLUNTmoms veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.