Seufzen. Studie sagt, Männer sind mehr an diese Art von Frau angezogen

Was für ein Schocker.

In einer Studie, die niemanden überrascht, stellte sich heraus, dass es beim Online-Dating einige große Diskrepanzen zwischen dem Alter gibt, in dem Frauen und Männer am meisten angezogen werden. Das Verrückte ist, dass es in ein paar Jahren über hinausgeht.

Laut OKCupids Präsident und Mitbegründer Christian Rudder: "Frauen, die, sagen wir, 28 Leute finden, sind auch die 28 am meisten attraktiv, und so weiter. Bis etwa 40, wenn das zu alt wird. "

Also Jungs, je älter du bist, desto besser sind deine Chancen, ein Date zu machen. Basierend auf meinen eigenen Dating-Erfahrungen klingt das definitiv so Richtig.

Jetzt kommt der traurige (aber völlig überraschende) Teil.

Als die Männer an der Reihe waren zu antworten, war die Altersspanne, die sie wählten, lächerlich einschränkend. Tatsächlich ist es genau das Gegenteil. Rudder bricht die "Mit der Zeit, in der Sie 22 Jahre alt sind, werden Sie auf Basis dieser Daten [im Grunde genommen] weniger heiß sein als ein 20-Jähriger."

Wie deprimierend.

Diese Daten lassen mich fragen, warum ältere Männer es vorziehen, jüngere Frauen zu heiraten. Mid-Life-Krise beiseite, gibt es eine Art Machtbalance beteiligt? Oder ist es ausschließlich eine physische Sache? Was auch immer ihre Gründe dafür sind, es macht uns nicht weniger skeptisch im Online-Dating. Seufz.
Als jemand Rudder fragte, ob er herausfinden könnte, in welchem ​​Alter Frauen sich überhaupt nicht mehr anmelden sollten, versuchte er, durch das Thema Skaten zu spielen. Um es zusammenzufassen: Männer gehen lieber nach jemandem, der jünger ist als sie selbst, als eine Frau, die in ihrem Alter ist. Diese Studie beweist nur, was wir schon immer wussten: Frauen sind beim Dating viel aufgeschlossener.
Was für ein Schocker.

Hier können Sie sich die Charts ansehen:

Und Hier ist die männliche Version: