Singen im Auto wird Sie glücklicher und gesünder machen, sagt Wissenschaft

Wir wissen es.

Die besten Comic-Stücke, die ich seit langem gesehen habe, sind James Cordens Carpool Karaoke am The Late Late Zeige . James ist im Auto mit einer Berühmtheit (normalerweise ein Sänger) unter irgendeinem Vorwand oder anderem, und sie fangen an, Musik zu hören. Und verdammt, wenn das meiste nicht die Hits des Gastes sind!

James und sein Mitfahrerkumpel singen, machen Lufttrommeln und tanzen auf ihren Plätzen. Es ist so lustig und die Stars scheinen sich wirklich zu amüsieren. Weil sie so eine gute Zeit haben, kommen sie gut weg. Wer wusste, dass Chris Martin von Coldplay gute Eindrücke hatte oder dass Adele einen schlechten Sinn für Humor hatte? Die Gäste reichen von klassischen Oldschool-Darstellern wie Stevie Wonder und Elton John bis hin zu trendbewussten Talenten wie Gwen Stefani und Sia.


perezhilton

Es ist etwas, in einem Auto zu sein und aus vollem Halse zu singen befreiend, besonders, wenn Sie es selbst tun.

In einem Stück auf Elite Daily, sagt Schriftsteller John Haltiwanger, "Einige der größten Erinnerungen des Lebens beinhalten unverschämt singen Sie Ihr Lieblingslied auf der Oberseite Ihrer Lunge mit Ihren besten Freunden beim Sitzen Im Verkehr. Wen interessiert es, wenn Leute dich sehen und hören können? Deine Marmelade ist gerade erst aufgegangen! Nicht zu singen ist keine Option. "

Damit macht das Singen dich klüger, gesünder, glücklicher und kreativer.

1. Es verbessert die Gehirnchemie.

In einer Studie fanden die Forscher heraus, dass Singen, Tanzen und Trommeln die Endorphinfreisetzung auslösen und dass Musikleistung (wie Gesang) zu einem erhöhten positiven Effekt führt. Eine andere Studie fand heraus, dass Gruppengesang nicht nur Menschen miteinander verband, sondern auch Oxytocin erhöhte. Das Singen erzeugt neue neurale Wege und verbessert die Metaplastizität des Gehirns, die mit Superkräften in deinem Gehirn vergleichbar sind.

2. Es ist großartig für dein Herz.


surfingbird.ru

Eine schwedische Studie fand heraus, dass Singen, da es eine tiefe Konzentration auf die Atmung erfordert, einige der wichtigsten Muskelgruppen im Oberkörper trainiert und sich sowohl für die Lunge als auch für das Herz-Kreislauf-System eignet.

3. Es stärkt das Immunsystem.

Singen macht nicht nur Spaß und Stressabbau! Eine Studie ergab, dass es Cortisol (das Stresshormon) senkt.

Die Forscher schrieben: "Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Chorgesang positiv sowohl den emotionalen Affekt als auch die Immunkompetenz beeinflusst. Insbesondere führt Gesang zu einem Anstieg der positiven und negativen Affekt-Scores , S-IgA und Cortisol. "

4. Es hilft Ihnen, länger zu leben.


buzzandgossip

Eine gemeinsame Studie von Harvard und Yale Universitäten festgestellt, dass Gesang erhöht die Lebenserwartung. Sei sicher, dass du überall singst - die Dusche, das Auto -, um dein Leben um Jahre zu verlängern.

Wenn du dich in fast jeder Hinsicht besser fühlen willst, schnapp dir deine Freunde und eine tolle Playlist und mache einen Roadtrip. Es ist nicht so wichtig, wohin du gehst, solange du die Melodien immer noch ausstrahlst.

11 Promi-Sänger, die versucht haben, ins Land zu gehen, Y'all

Zum Ansehen klicken (11 Bilder) Foto: Instagram (2) Amy Sciarretto Blogger Buzz Lesen Sie später