Riechen von Farzen kann Krebs verhindern, sagt Wissenschaft

Warte, was!?

Einen Moment lang hatte jeder, der jemals Probleme hatte, unpassend zu pupsen oder einen schlimmen Fall von Gas zu haben, Recht behalten.

Nachrichten berichteten, dass das Riechen von Fürzen das Krebsrisiko verringern könnte. Schlaganfälle, Herzinfarkt, Arthritis und Demenz. Jeder war so aufgeregt, dass etwas so stinkendes und widerwärtiges Zeug nützlich sein konnte, dass sie nicht weiter hinein guckten.

Schwefelwasserstoff ist ein Gas, das oft nach faulen Eiern und manchmal nach menschlichen Blähungen riecht. Es ist in großen Dosen tödlich, aber wenn Zellen durch Krankheit gestresst werden, ziehen sie kleine Mengen des Schwefelwasserstoffs zu den Mitochondrien (die den Zellen ihre Energie geben).

In einer Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Medizinische Chemie Communications , Professor Matt Whiteman von der University of Exeter Medical School und ein Team von Forschern fanden heraus, dass eine neue Verbindung namens AP39 nützlich sein könnte, wenn der körpereigene Schwefelwasserstoffgehalt aufgebraucht ist.

"Wenn Zellen durch Stress belastet werden Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Sie ziehen Enzyme an, um winzige Mengen Schwefelwasserstoff zu produzieren, wodurch die Mitochondrien weiterleben und die Zellen leben können. Wenn dies nicht geschieht, sterben die Zellen und verlieren die Fähigkeit, das Überleben zu regulieren und Entzündungen zu kontrollieren ", erklärte Whiteman in einer Pressemitteilung.

"Wir haben diesen natürlichen Prozess ausgenutzt, indem wir eine Verbindung namens AP39 hergestellt haben, die spezifisch sehr kleine Mengen [Schwefelwasserstoff] spezifisch an die Mitochondrien liefert. Unsere Ergebnisse zeigen dass, wenn gestresste Zellen mit AP39 behandelt werden, die Mitochondrien geschützt sind und Zellen am Leben bleiben. "

Der Schlüssel hier ist, dass winzige Mengen Schwefelwasserstoff, keine großen Furzbomben, von Vorteil sein können. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass das Gas, das von außerhalb des Körpers kommt, irgendetwas nützt.

Mit anderen Worten, behalte deine Fürze für dich selbst.

7 Super-Seltsame, WTF Dinge, die du NIE über deinen Körper wusstest

Klick ansehen (7 Bilder) Foto: WeHeartIt Aly Walansky Blogger Selbst Später lesen