So viele Tränen! Das Video von diesem geretteten Hund wird dich GUT

Nimm dir dein Taschentuch.

Wir alle lieben es eine gute Erfolgsgeschichte - vor allem eine, die eine Tierrettung eines streunenden oder verlassenen Tieres beinhaltet, das sich schließlich vollständig erholt. Und das hier ist nicht anders.

Ein achtjähriger, obdachloser Hund namens Mufasa lebte in einer Kläranlage in Los Angeles, Kalifornien. Obwohl wir nicht wissen, ob er verlassen wurde, lebte Mufasa schon sein ganzes Leben lang und riskierte, mit giftigen Chemikalien in Berührung zu kommen.

Zum Glück wurde Mufasa von Eldad Hagar von Hope for Paws gefunden, aber er war es verhungert und zerzaust. Retter versuchten, ihn mit Hamburgerfleisch zu locken, aber als das nicht funktionierte, schlichen sie sich von hinten an und legten ihm eine Leine um den Hals.

Obwohl Mufasa anfangs ängstlich und ängstlich war, öffnete er schnell seine Erleichterung als er gerettet wurde und all den Schmutz und Schmutz aus seinem Körper gespült hatte. Er wurde dann kastriert, geimpft und gegen Infektionen und Parasiten behandelt.

Die Verwandlung ist absolut erstaunlich und Mufasa sieht aus wie ein ganz anderer Hund! Er ist ein gigantischer Schatz, der hoffentlich bald sein Zuhause finden wird. Es ist nur eine schöne Erinnerung daran, dass, egal was leidende Tiere durchgemacht haben, sie mit etwas Zeit und TLC zurückkehren können.

Sieh dir das Video unten für Mufasa's vollständige Verwandlung an:


YouTube