Irgendwie hat Bud Light das gesamte #RapeCulture-Gespräch verpasst

Ernsthaft, ist deine ganze Firma wirklich nicht aufgepasst?

Als ob vergewaltigt, wenn du ohnmächtig bist betrunken isn Wir haben uns nicht genug traumatisiert, Bud Light, und was wir uns vorstellen konnten, war ein ganzes Team von Werbetreibenden und Vermarktern, die angeschlagen, genehmigt und auf den Markt gebracht wurden, was wir alle für einen gewinnbringenden Slogan hielten: "Das perfekte Bier für Entfernen Sie das Wort "Nein" aus Ihrem Wortschatz für die Nacht. "

Sie haben sogar einen Hashtag hinzugefügt, wie einer: #UpForWhatever ... Ja. Wirklich.

Unnötig zu sagen, dass die sozialen Medien (zu Recht) berserk sind.

Wir sind sicher, dass Anheuser Busch dieses bestimmte Segment seiner (lächerlich unheimlichen) #upforwhatever Kampagne für schlau hielt. Wir stellen uns viele Faustschläge vor und Mann umarmt einen Konferenztisch, wenn es in Ordnung ist. Oder vielleicht haben sie gerade ein paar brillante neue Marketingtalente von Urban Outfitters mitgebracht.

Sicher, sie meinten nicht, dass dieser Slogan als Verherrlichung von Vergewaltigung oder als Kommentar zur Vergewaltigungskultur verstanden werden soll.

Und sicher, sie haben entschuldigte sich. "Es ist klar, dass diese besondere Botschaft das Ziel verfehlt hat, und wir bedauern es. Wir würden niemals respektloses oder unverantwortliches Verhalten dulden. Infolgedessen haben wir sofort die Produktion dieser Nachricht auf allen Flaschen eingestellt", sagte der Vizepräsident von AB in einem Eine Aussage, die nicht wirklich "hey, tut uns leid" sagte und niemals dieses schmutzige, vierstellige Wort aussprach: "Vergewaltigung".

Die Tatsache, dass ein amerikanisches Großunternehmen diesen Satz jemals ans Tageslicht brachte, beweist dies dass: 1) die Menschen immer noch leugnen, dass es in diesem Land überhaupt eine Vergewaltigungskultur gibt, 2) dass die Machthaber sich nicht darum kümmern, dass sie Teil des Problems sind, und 3) KEINER HÖRT DIESEN WICHTIGEN GESPRÄCH AN Kannst du uns jetzt hören?)

Ernsthaft, hat niemand auf dem Weg sich Sorgen darüber gemacht? Nicht eine einzige Person?

Das ist herzzerreißend auf so vielen Ebenen.

Es verewigt nicht nur die widerliche Vorstellung, dass es für Männer in Ordnung ist, Frauen betrunken zu machen, um Sex mit ihnen zu haben, es ist ein großer Schlag ins Gesicht jede Frau, die jemals vergewaltigt wurde - erzähle ihnen noch einmal, dass Jungs Jungs sein werden und du fragst danach. Und es beweist, dass die Leute mit Macht und Einfluss sich weigern, diese Geschenke für immer zu nutzen.

11 Prominente, die Überlebende sexueller Übergriffe sind

Zum Anzeigen klicken (11 Bilder) Amy Sciarretto Blogger Buzz Lesen Sie später