Entschuldigung NICHT Entschuldigung: 6 Dinge, die Sie nie entschuldigen sollten, für

Lass es niemanden erzählen sonst.

Wir waren alle dort. Während du auf deinen Freund im Badezimmer wartest und beiläufig durch Instagram blätterst, hast du nicht bemerkt, dass sich die Linie hinter dir bildet. Nach einigen peinlichen Momenten, in denen du ziellos unbewusst bist, springst du aus dem Weg und platzierst heraus "Oh mein Gott, tut mir leid!" , bevor du es abschüttelst und deinen Tag fortsetzt.

Das ist nicht Das ist ein seltenes Ereignis für unsere Generation, und die übermäßige Verwendung des Wortes "Entschuldigung" muss einfach enden.


Wikia

Es ist zu einem Gesprächsritual geworden, um sich in vielen sozialen Situationen reflexartig zu entschuldigen. Natürlich sind wir alle sehr höfliche Menschen und kümmern uns sehr um das Wohlergehen anderer, aber die wiederholte Verwendung standardisierter Entschuldigungen hat das ganze Universum mit Unaufrichtigkeit gähnen lassen. Sind wir zu weit gegangen, oder gibt es eine Chance, diese kleine Gewohnheit zu knacken und den beabsichtigten Gebrauch des Wortes wiederzuerlangen?

Hier ist eine Liste von sechs Dingen, die Sie NIEMALS entschuldigen sollten, egal wie schwer es ist, sich zu fangen das legendäre "S-Wort" herausplatzen. "

1. Fett sein


disqus

Das Selbstvertrauen besitzen, das Sie gebraucht haben, um diese witzige Antwort zu feuern. Entschuldige dich nie dafür, dass du deine Meinung sagst, selbst wenn du dir Sorgen machst, was die Reaktion sein könnte. Zu sagen, dass es dir Leid tut, nimmt dir dein Selbstvertrauen und dein Glück. Bleib bei deinen Waffen, tritt für das ein, was du glaubst, und fürchte dich nicht vor der Wahrheit.

2. Weinen

Jeder wird manchmal emotional, und Schwäche ist nicht immer eine schlechte Sache. Wir sind oft konditioniert, uns dafür zu entschuldigen, Wasserwerke vor anderen zu vergießen, aber wir sollten uns nicht dafür schämen. Ein guter Schrei kann genau das sein, was du brauchst, und eine gewisse Aufmerksamkeit kann dich wirklich daran erinnern, wie viele Menschen sich darum kümmern.

Unterschätze niemals, was dein Körper dir zu sagen versucht, wenn du diesen Knoten in deinem Hals spürst. Nehmen Sie diesen kleinen Stoß, um ein paar tiefe Atemzüge zu machen, und sprechen Sie laut über das, was vor sich geht.

3. Deine Unabhängigkeit


theodysseyonline

Entschuldige dich nie dafür, dass du eine Beziehung verlässt, die dich von deinen Träumen zurückhält, oder dass du deine Freunde dazu bringst, in deiner Lieblingsfernsehsendung zu bleiben. Alleine zu sein ist in Ordnung, und es ist entscheidend, sich etwas Zeit zu geben. Es ist keine Schande, einen Sommer frei von Verpflichtungen zu machen, um ein paar Dinge von Ihrer Bucket-Liste zu überprüfen.

4. Loslassen

Lassen Sie sich nicht von der Angst vor dem Gericht entschuldigen, wenn Sie sich in einer lustigen Nacht in der Stadt befinden. Ja, du hast in der Bar im Club getanzt und du hast verdammt heiß ausgesehen. Nein, du solltest dich nicht schämen, wenn du dein Gesicht mit Pizza und Knoblauchbrot füllst, sobald du zu Hause bist. Du hast deine Freunde zum Lachen gebracht, deine Haare runtergelassen und eine tolle Zeit gehabt. Niemandem tut es leid, also warum bist du?

5. Sprich nicht


Popkey

Eines der größten Missverständnisse der tausendjährigen Generation ist, dass wir uns entschuldigen müssen, wenn wir nicht etwas tun wollen, gegen das andere uns zu drücken versuchen. Nur weil du die ganze Nacht mit diesem Typen getanzt hast, bedeutet das NICHT, dass du mit ihm nach Hause gehen musst.

Du schuldest ihnen nichts, vor allem keine Entschuldigung dafür, dass du ihre Einladung abgelehnt hast. Nein zu sagen ist ermächtigend und ist eine Entscheidung, die wir alle manchmal frei treffen sollten. Umfassen Sie die "Nein".

6. Du bist

Regel, um zu leben: Entschuldige dich nie dafür, komisch, schrullig oder fehl am Platz zu sein. Umfassen Sie Ihre Unterschiede und zeigen Sie Ihre einzigartigen Qualitäten der Welt. Jemand da draußen sucht ein frisches Gesicht, um in sein oder ihr Leben zu treten. Ob es ein zukünftiger Freund, ein Arbeitgeber oder ein neuer Freund ist, du solltest niemals davor zurückschrecken, aufzufallen.

Es tut mir nicht leid. Es tut mir nicht leid für die Person, die ich bin, noch tut es mir leid für die Person, die ich war, oder die Person, die ich eines Tages werden könnte. Es tut mir nicht leid, dass ich diese unnötige Extra-Aufnahme von Tequila genommen habe, noch tut es mir leid für meine widerlichen Bewegungen auf der Tanzfläche.

Ich weigere mich, die Worte "Es tut mir leid" in meine täglichen Rituale fallen zu lassen, und ich werde sie für Zeiten der Aufrichtigkeit schätzen. Diese Fauxpologie muss kein Fall von "dem Jungen, der Wolf schrie" werden.

Es ist Zeit für die Welt, die Verantwortung zu übernehmen und die Bedeutung einer wahren Entschuldigung wieder zum Leben zu erwecken. Cheers zu den Schamwegen, den öffentlichen Zusammenbrüchen und deiner nervenstarken Star Wars Obsession. Wir sind eine Generation einzigartiger und selbstbewusster Superstars, es tut mir so leid, aber es tut mir nicht leid.

Ursprünglich auf Unwritten veröffentlicht, dem Lifestyle-Ziel Nummer eins für tausendjährige Frauen.

20 Wege, heute gut zu sein

Zum Anschauen klicken (20 Bilder) Mitwirkender Selbst Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Read Unwritten veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.