Hört auf, euren Ehemann über diese 10 Dinge zu beschweren. Ernsthaft.

Ehrlich? Er setzt dich an dieser Stelle in Zonen.

Es gibt eine Million Dinge, die verheiratete Paare über einander nitpieren können, aber das heißt nicht, dass du es tun solltest. Als Ehefrauen ist es unsere Pflicht, unseren Ehemann in Schach zu halten.

Wir haben das Recht, sie anzuschreien, weil sie die ganze Zeit über Spiele auf ihren Handys spielen, nicht mit Fingern oder Zehennägeln schneiden und zerknittert zum Abendessen gehen Hemd. Aber andere Themen sind es nicht wert, unseren Atem zu verschwenden.

Hier sind 10 Dinge, die alle Frauen aufhören müssen, sich über ihre Ehemänner zu beschweren:

1. Seine Obsession mit Sportfernsehen.

Anstatt zu kommentieren, wie Ihr Mann ist immer vor dem Fernseher während Baseball / Fußball / Hockey / was auch immer Sport-Saison, nur akzeptieren Sie die Tatsache, dass er jedes Ereignis beobachten wird, wetten Geld auf die Der Gewinner hinter deinem Rücken und wahrscheinlich dabei auf den Bildschirm zu schreien.

Es ist eine Kerle Sache. Wir werden es nie verstehen. So wie er nie verstehen wird, warum du keine Episode deiner täglichen Seifenopern verpassen solltest.

2. Dein Körperbild.

Jeder Mann hat einmal gehört, wie sehr seine Frau denkt, sie sei fett, hasst ihre Haare usw. Für ihn bist du eine Göttin. Er bemerkt nicht die wenigen zusätzlichen Pfunde, die du vielleicht angelegt hast oder dass deine Wurzeln überwuchert sind. Sei nicht so hart an dir selbst ... oder an seinen Ohren.

3. Sein Mangel an Romantik.

Dein Mann liebt dich. Er tut es wirklich. Er weiß einfach nicht, wie er es zeigen soll. Denk dran, während du dir romantische Komödien ansiehst, beobachtet er Sport.

Er braucht jemanden, der lehrt, wie man die Funken am Leben hält. Beginne damit, kleine Liebesboten für ihn im Haus zu hinterlassen und vielleicht folgt er deiner Führung.

4. Seine Bürozeiten.

Wir sind uns sicher, dass er lieber zu Hause ist, wenn seine Füße auf der Couch stehen und ein Bier in seiner Hand, genauso wie du willst, dass er zu Hause ist, aber manche Jobs sind anspruchsvoller als andere . Solange er nicht jeden Abend um 23.00 Uhr hereinschlendert, sollte man ihn nicht dazu bringen, längere Stunden im Büro zu machen.

Wenn das aber der Fall ist, überprüfen Sie seine Hemdkragen auf Lippenstift und Parfüm, nur um sicher zu gehen. Und denken Sie daran, dass Sie gerne mit diesem hart verdienten Geld einkaufen gehen.

5. Ihre PMS.

Jungs sind typischerweise sehr sympathisch, aber zu viel darüber zu beschweren und sie werden anfangen, sich schuldig oder nicht hilfreich fühlen. Schreibe stattdessen deine Freundinnen.

6. Sein Fahren.

Leg einfach deinen Fuß auf das imaginäre Beifahrersitzpedal und bleib ruhig. Er wird seinen Fahrstil nicht ändern, nur weil du im Auto bist. Es sei denn, er wird ständig überfallen, mit Geldstrafen oder Tickets belegt, lassen Sie es los.

7. Die Musik, die er spielt.

Nicht alle Paare genießen die gleichen Musikgenres. Erstellen Sie eine "sichere" Wiedergabeliste von Liedern, die Sie mögen, und spielen Sie sie, wenn Sie zusammen im Auto sind.

8. Halten Sie das Haus sauber.

Was ist, wenn das Geschirr noch Essen an den Rändern getrocknet hat? Wenigstens hat er sich die Mühe gemacht, dir zu helfen, und versucht, sie zu waschen. Und wenn das Haus nicht gesaugt wird oder die Möbel ein wenig staubig sind, werden Sie leben. Es kann noch einen Tag warten.

In diesen Tagen ist jeder so beschäftigt, manchmal muss man nur die Arbeit rutschen lassen und Familienzeit genießen.

9. Den Sitz verlassen.

Lass ihn in die Toilettenschüssel fallen, wenn er das nächste Mal seinen Bauch schmerzt. Lektion gelernt.

10. Seine Eltern.

Wahrscheinlich geht es ihm ähnlich. Wollen Sie, dass sich all Ihre Unterhaltungen um die Schwiegermutter drehen? Ich glaube nicht.

8 Anziehende Zitate, die beweisen, dass dein Ehemann dein bester Freund ist

Zum Ansehen klicken (8 Bilder) Tabitha Blaisdell Blogger Familie Später lesen