Studie sagt, wenn er MEHR als dies auf einem Ring ausgibt, Plan für Scheidung

Dieser Diamantring kann für immer dauern, aber Ihr Heirat nicht.

Die alten Römer und Griechen glaubten, dass Diamanten von Göttern geschossene Tränen oder Splitter von fallenden Sternen waren. Ist das nicht schön? Die Römer glaubten auch, dass Amors Pfeile mit Diamanten versehen waren (möglicherweise die erste bekannte Verbindung zwischen Diamanten und Liebe).

Das Wort Diamant kommt vom griechischen Wort adamas , was unbesiegbar oder unzerstörbar bedeutet. Ah, wenn nur ein Diamant garantieren könnte, dass eine Ehe auch unzerbrechlich wäre.

In der Studie "Ein Diamant ist für immer" und andere Märchen: Die Beziehung zwischen Hochzeitskosten und Heiratsdauer "von der Emory Universität, Wirtschaftsprofessoren Andrew M. Francis und Hugo M. Mialon fanden heraus, dass je mehr Geld ein Paar für seine Hochzeit und Verlobungsringe ausgab, desto wahrscheinlicher die Scheidung war.

Ich bin mir sicher, dass diese kleinen Neuigkeiten die Bridezillas nicht machen werden glücklich.

3370 amerikanische Erwachsene (die zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben verheiratet waren) wurden befragt, und die Forscher fanden heraus, dass Teilnehmer, die eine Menge Geld für Verlobungsringe und / oder ihre Hochzeiten ausgegeben hatten, eher am Ende waren geschieden.

Die Studie ergab, dass Männer, die 2.000 bis 4.000 Dollar für Verlobungsringe ausgegeben haben, 1,3-mal häufiger geschieden waren als Männer, die 500 bis 2.000 Dollar ausgaben. Frauen, die teure Verlobungsringe erhielten, erlebten auch höhere Scheidungsraten.

Die Forscher fanden auch heraus, dass Frauen, deren Hochzeiten 20.000 Dollar oder mehr kosteten, 3,5-mal häufiger geschieden wurden als Frauen, die 5.000 bis 10.000 Dollar ausgaben. Wow!

Es ist also nicht gut für eine Ehe, zu viel für einen Ring oder die Hochzeit auszugeben. Aber die Studie fand auch, dass es nicht gut war, zu wenig auszugeben. Du kannst einfach nicht gewinnen, oder?

Wenn der Mann weniger als $ 500 für den Ring ausgegeben hat, war die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung höher. Aber um sich mit einer bereits zerzausten Braut und Bräutigam zu vermischen, wenn $ 1.000 oder weniger für eine Hochzeit ausgegeben wurden, reduzierte das das Risiko einer Scheidung signifikant - was bedeutet, dass Sie elopieren oder ins Gerichtsgebäude gehen, wenn Sie wirklich wollen, dass Ihre Ehe anhält .

Aber warum sollten die Kosten für den Ring und / oder die Hochzeit schlechte Zeiten für die Ehe bedeuten? Die Autoren vermuten, dass die Verbindung zwischen super-teure Hochzeiten und Verlobungskosten die Braut und Bräutigam mit einer Menge finanziellen Stress, die das Paar und ihre Beziehung beeinflussen könnte.

Einige Paare, entschlossen, keine Kosten zu sparen, obwohl sie könnten es sich leisten, würde die Folgen in ihrer Ehe erleiden. Finanzieller Stress ist bekanntlich ein Heiratsmörder.

Ein Verlobungsring soll ein Symbol für deine niemals endende Liebe sein, nicht ein wichtiger Stressfaktor deiner Ehe.

8 Unglaublich einfache Wege, deine Ehe zu retten

Zum Ansehen klicken (8 Bilder) Foto: WeHeartIt Christine Schoenwald Herausgeber Liebe Später lesen