Talk Breaks: Der GENIUS-Weg, um Ihre Beziehung für immer zu beenden

Manchmal brauchst du nur eine Pause.

Nicole Lavonne Smith ist ein guter Freund von mir. In der Tat sind unsere Kinder gute Freunde. Eines Tages, als ich bei ihr zu Hause war, diskutierten wir darüber, wie anstrengend es ist, mit deinem Ehepartner zu kämpfen. Sie gestand mir, dass sie und ihr Verlobter etwas "Sprechpausen" benutzen. Dies ist ein Stichwort im Gespräch für beide Parteien in der Beziehung zu aufhören zu reden und eine Verschnaufpause.

Ich fand diese Idee, ein Genie zu sein. Nicole setzte sich zu mir und erzählte mir mehr von diesen Pausen.

1. Was ist eine Talk-Pause?

Eine Talk-Pause ist ein sicherer Weg, Konfrontation und erhöhte Frustration zu vermeiden. Es ist eine Möglichkeit, eine kurze Pause von Ihrer wichtigen anderen sans silent Behandlung zu machen.

Wenn Sie Ihrem Partner zuhört und diese Stimme anfängt, sich so zu fühlen, als würde es in Ihren Tempel bohren, machen Sie eine Pause. Wir unterbrechen das Live-Fernsehen, um einen Snack zu bekommen, das Badezimmer zu benutzen oder einen Anruf zu tätigen. Warum sollten wir die Gespräche nicht wegen Erleichterung unterbrechen?

2. Wie werden Sprechpausen am besten genutzt?

Sprechpausen werden am besten vor einer Diskussion umgesetzt. Wenn Sie eine Sprechpause einleiten, möchten Sie dies schnell und endgültig tun. Auf diese Weise wird ein bisschen Humor in den Moment gespritzt.

Wenn Sie über Dinge reden, die Sie ärgern - schmutziges Geschirr, das sich auftürmt, jemand, der das ganze Eis isst und alle Lichter und Geräte anlässt - dann ist es ein Perfekte Zeit für eine Gesprächspause.

Nach einer Gesprächspause nimmt das Gespräch nicht mehr dort auf, wo es aufgehört hat. Es wurde deutlich gemacht, dass der Punkt gehört wurde und dass die Person, die den Gesprächspause fordert, nicht mit dem Thema weitermachen will oder muss. Manchmal ist das Hören alles was du willst. Und du weißt, dass du gehört wurdest, oder die Sprechpause wäre gar nicht erst aufgerufen worden.

Sprechpausen helfen uns auch zu erkennen, wenn wir die Dinge zu weit treiben, und wenn du erst einmal zu dieser Erkenntnis kommst, hoffentlich kann über sich selbst lachen (wenn auch nur innerlich). Immer wenn du das kannst, kannst du dich als Konversationsgewinner betrachten.

3. Was passiert, wenn jemand mitten im Satz ist? Kannst du eine Sprechpause nutzen?

Sprechpausen sind auch nicht für hitzige Momente oder intensive Gespräche. Sie sollten verwendet werden, um die Dinge leicht zu machen.

Ein Gespräch über meine Uhr tickt und will ein anderes Kind, bevor mein Körper herunterfährt, ist keine gute Zeit für eine Sprechpause. Aber die Pause nach der Konversation über die tickende Uhr (vor allem, wenn es nicht das erste Mal ist, dass du darüber sprichst) könnte für eine Gesprächspause sinnvoll sein.

Wenn du mit anderen Paaren oder Individuen zusammen bist Wer die innere Funktionsweise deiner Beziehung nicht kennt, ist keine ideale Zeit. Das Letzte, was du willst, ist, dass ein Außenseiter deine Diskussionspause ernster nimmt als du.

4. Wie helfen Sprechpausen einer Heirat?

Tatsache ist, dass Sprechpausen die Konversation und die umgebende Stimmung abmildern, im Gegensatz zu unterbrochen oder abgeschaltet werden, während Sie versuchen, einen Punkt zu setzen. Es erinnert Sie daran, dass Dinge manchmal nicht so ernst sind wie Sie sie machen, und dass es hilft, einen Sinn für Humor zu haben. Steigen Sie ein, machen Sie Ihren Standpunkt, steigen Sie aus. Harfe nicht.

20 Kleine Dinge, die deine Beziehung SUPER Stark machen werden

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkender Liebe Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in The Huffington Post veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.