Es gibt eine Million Möglichkeiten, die Leute sagen "Ich liebe dich" - Sie müssen nur hören

Die Sprache der Liebe ist universal.

Meine Freundin macht diese erstaunliche Sache. Ich nenne es erstaunlich, weil es mich so fühlt, nicht weil es eine große romantische Geste ist. In der Tat ist es genau das Gegenteil. Es ist das Kleinste, aber es bedeutet die Welt, wenn es passiert.

Sie sagt: "Ich liebe dich auch." Aber nicht erst nachdem ich diese Worte zuerst zu ihr gesagt habe. Sie sagt ihnen, nachdem ich das Abendessen gekocht habe, oder reibe ihre Schultern oder irgendeine kleine Geste meinerseits, die "Ich liebe dich" sagt, ohne meinen Mund zu öffnen.

via GIPHY

Das erste Mal war es eines von diese Epiphanienmomente, in denen du eine universelle Wahrheit erkennst, die die ganze Zeit unter deiner Nase lag.

Wenn du all diese kleinen Dinge füreinander tust, sagen wir wirklich "Ich liebe dich" mit unseren Taten (die definitiv sprechen lauter als Worte). Nicht nur das, sondern dir wird klar, dass du diese Dinge überhaupt tust, weil du diese Person liebst.

Wenn du aus dieser Perspektive daran denkst, wird das Aufräumen eines Geschirrs oder das Öffnen einer Tür nicht länger lästig, aber eine andere Möglichkeit, deinem Partner zu zeigen, dass du ihn liebst.

Sie diese Tatsache auf eine Weise anzuerkennen, die ich vorher noch nicht gesehen habe, ist sehr befriedigend. Es liegt nicht daran, dass es mir darum geht, "Kredit" für meine Handlungen an sich zu bekommen, sondern weil es sich gut anfühlt, zu wissen, dass meine kleinen Bemühungen nicht selbstverständlich sind.

Und geschätzt zu sein, ist ein langer Weg. Das Gefühl, dass all deine Bemühungen umsonst sind, kann jede Beziehung ein wenig einseitig erscheinen lassen. Es ist so einfach, "Ich liebe dich" auch mit deinen Taten zu sagen. Auf die Bedürfnisse, Wünsche und Begierden deines Partners zu achten und sie dann zu erfüllen, ist alles, was es zu tun hat.

Natürlich setzt das voraus, dass du sie wirklich liebst und es zeigen willst. Wenn du nicht wirklich tief in die Tiefe gehst, ist dies eines der ersten Dinge in einer Beziehung, sowie die kleinen zusätzlichen Anstrengungen, die eine Person, die nicht verliebt ist, nicht belästigen kann.

Aber wenn es dir egal ist, kommt es natürlich mit ein wenig Übung. Du musst dich nur bewusst bemühen, bis es zur zweiten Natur wird.

Höre deinem Partner wirklich zu. Wir platzen Dinge heraus, die wir wollen oder brauchen. Du musst nur erkennen, wann das passiert und es weiterbringen.

"Ugh, ich hasse es, das Badezimmer zu putzen."

"Ich bin heute Abend zu Hause. Ich habe nach der Arbeit ein Meeting."

Diese sind nur Gelegenheiten, um "Ich liebe dich" zu sagen, indem sie das Badezimmer putzen oder zum Mitnehmen bereit sind, wenn dein Partner nach Hause kommt.

Irgendwann wirst du gut darin, Signale aufzunehmen, die sie nicht einmal erwähnen. Vielleicht werden sie in ihre Lieblingsshow gesogen und du bringst ihnen einen Drink oder räumst ihr Geschirr auf. Alles was man braucht, ist eine Sekunde, um sich zurückzulehnen und zu denken, " Was könnte ihn / sie in diesem Moment noch ein bisschen glücklicher machen?"

Am Ende sind tausend kleine Anstrengungen im Laufe der Zeit wert viel mehr als eine große Geste hier oder dort.

Und wenn dein Partner das gleiche für dich tut, denke daran, dass du sagst: "Ich liebe dich auch."

50 Liebeszitate, die wir einfach verehren (und du wirst, Too)

Zum Ansehen klicken (50 Bilder) yurtango Editor Liebe Später lesen