Es gibt nur ein einziges Mal, wenn ein Orgasmus gefälscht wird

Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit.

Jede Frau hat ein O mindestens einmal in ihrem Leben vorgetäuscht.

So tun Höhepunkt ist eine theatralische Kunst - eine, die sogar Theanian Keanu Reeves herausfordern würde, überzeugend zu ziehen. Es gibt eine gesunde Dosis schwerer Atmung mit viel melodramatischem "Oohing" und "Ahhing", die überall verstreut sind (alle durch Pornos und "When Harry Met Sally"), die zu einem Oscar-würdigen Crescendo führen, gefolgt von einer schnellen Auflösungsphase ("Das Naja, Nacht-Nacht! ").

Und alles ist getan, um das Ego eines Partners zu genießen ... oder einfach, den Partner dazu zu bringen, zu rollen und zu schlafen ( endlich ).

Das Problem mit der Fälschung

Während das gute Absichten sind, kann nichts Gutes daraus werden.

Das Faken beginnt mit einem Teufelskreis aus Täuschung und Missverständnissen: Ihr Partner glaubt, dass er Ihnen mit seinen patentierten Bewegungen einen Orgasmus gegeben hat Mit diesen patentierten Bewegungen fühlen Sie sich verpflichtet, weiter auf sie zu reagieren, bis Sie nach einem Jahr des Fälschens endlich aus reiner Erschöpfung und Langeweile ausbrechen und Ihre List preisgeben. An diesem Punkt brechen sie mit Ihnen auf, weil Sie es getan haben erniedrige sie mit deinen verdammten Lügen!

Die Wirklichkeit, die das Fälschen belügt

Warum insi Ist der Sex so zielorientiert? Ist die Reise nicht so wichtig wie das Ziel? Climaxing ist nicht mehr Voraussetzung für guten Sex als das Tragen von schönen Dessous. Und verdammt, es ist nicht einfach für viele Frauen, zu ihrem eigenen Xanadu zu kommen.

Es gibt keine einfache Formel, wie es für die meisten Jungs ist: Einschub, Stoß, Wiederholung. Weibliche Genitalien sind empfindlich und unbeständig und wählerisch. Und das ist keine Schande. Du musst nur mit deinen Partnern arbeiten - mit ehrlicher Kommunikation, sanften Anweisungen und enthusiastischen Suggestionen - um ihnen ihre Stimmungen zu vermitteln.

So zu tun, als ob wir in einer einfacheren Welt leben, wird genitalerweise die Dinge im Bett nur komplizierter machen.

Die einzige Ausnahme von der falschen Regel

Das heißt, es gibt einen Fall, in dem Fälschen akzeptabel ist: Bei einem One-Night-Stand, wenn Sie diese Person nicht mehr sehen und somit keine Lernkurve ist. In einer solchen Situation, in der Sie sich die Freiheit geben, zu agieren Orgasmus, können Sie sich orgastischer fühlen. (Hey, wenn du dich selbst zum Lächeln zwingst, kannst du dich glücklicher fühlen ...)

Dies ist nicht nur eine Lady Thang

Schließlich, während dies ein vorwiegend weibliches Phänomen ist, denke nicht, dass Männer nicht vortäuschen können. Oh ja, sie können ... und tun!

Eine Vielzahl von Faktoren kann zu einem Nichterscheinen beitragen: Stress, Depression, Rausch, Beziehungsprobleme, Medikamente, ein dickes Kondom ... die Liste geht weiter. Füge das dem überwältigenden Druck der männlichen ejakulatorischen Erwartung hinzu.

Zwei oder drei dramatische Klimax-Stöße, eine schnelle Entfernung des Kondoms in einem abgedunkelten Raum, und du bist nicht der Klügere. Setzen Sie das in Ihre Pfeife und machen Sie sich Gedanken über das nächste Mal, wenn Sie es mit einem Kumpel machen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Em & Lo veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.