Dieser Vater und Sohn sind jetzt ein (glückliches!) Ehepaar

Einige Arbeiten der Liebe sind es absolut wert.

Von Rachel Bertsche

Ein Paar, das in den letzten fünfzehn Jahren legal Vater und Sohn war, ließ ihre Adoption frei und heiratete diese Woche nach 52 Jahren zusammen.

Norman MacArthur, 74, und Bill Novak, 76, waren am Sonntag in Pennsylvania verheiratet. Das Ehepaar, das seit 20 Jahren zusammen ist, wurde 1994 in New York City als Lebenspartner registriert, zog aber im Jahr 2000 nach Erwinna, Pennsylvania, wo die inländischen Partnerschaften nicht gesetzlich anerkannt sind.

"Als wir nach Pennsylvania zogen "Wir waren beide im Ruhestand und wir waren in einem Alter, in dem man mit Nachlassplanung beginnt", erzählt MacArthur Yahoo Parenting. "Wir gingen zu einem Anwalt, der uns mitteilte, dass Pennsylvania niemals homosexuelle Eheschließungen erlauben würde, deshalb war die einzige legale Möglichkeit, um irgendwelche Rechte zu bekommen, die Adoption."

MacArthur sagt, dass er den Vorschlag seltsam fand zuerst.

"Es kam mir ziemlich unüblich vor, aber wir sahen uns das an und stellten fest, dass andere Paare es getan hatten. [Ohne Adoption] wären wir rechtlich Fremde. "Eine Adoption würde dem Paar bestimmte gesetzliche Rechte einräumen, die sie sich zu sichern glaubten. "Am wichtigsten ist, dass wir Besuchsrechte in einem Krankenhaus bekommen und Wissen gewinnen könnten, wenn einer von uns im Krankenhaus wäre", sagt er. "Mit neuen HIPAA-Datenschutzgesetzen sind Krankenhäuser sehr eingeschränkt, was sie anderen Menschen sagen können. Wenn wir rechtlich verwandt wären, würde ich in die Notaufnahme aufgenommen werden und berechtigt sein zu erfahren, was Bills Zustand war, falls etwas passieren sollte. "

Also im Jahr 2000 gingen die beiden mit einer legalen Adoption durch.

Seit den Eltern beider Männer waren tot, das Adoptionsverfahren war ziemlich einfach. "Es war nicht so, als ob ich einen Elternteil durch einen anderen ersetzen würde", sagt MacArthur. "Ich war der Sohn und Bill war der Vater. Bill ist zwei Jahre älter als ich, und das war der einzige Grund. "

Hayley Gorenberg, stellvertretende Rechtsdirektorin bei Lambda Legal, sagt, dass Adoptionen wie diese zwar nicht üblich sind, aber auch nicht unbekannt sind.

"Es spiegelt das tiefe Bedürfnis der Menschen wider, sich gegenseitig als Familie zu schützen, und der Versuch, Gesetze anzuwenden, die offensichtlich nicht perfekt zu ihrer Situation passen, um sich gegenseitig zu schützen", sagt sie Yahoo Parenting. "Während wir eine Patchwork-Nation hatten und die Leute verzweifelt versucht haben, sich auf legale Weise gegenseitig zu versorgen, sind die Leute manchmal kreativ geworden, um zu tun, was sie tun müssen, um sich gegenseitig als Familie zu schützen. Es ist völlig verständlich. "

Aber als Pennsylvanias Heiratsgesetze, die die gleichgeschlechtliche Ehe verbaten, im vergangenen Jahr für verfassungswidrig erklärt wurden, wollten MacArthur und Novak heiraten.

" Wie die Ehe, für die wir so hart gekämpft haben , wird immer verfügbarer, es macht Sinn, dass die Menschen die legale Option verfolgen, die ihnen näher erklärt, wer sie sind ", sagt Gorenberg. "Ehe ist besser geeignet, und wenn es ohne Diskriminierung verfügbar wäre, wäre es das, was sie ursprünglich gewählt hätten."

Der ursprüngliche Anwalt des Paares sagte ihnen, dass kein Gericht eine Adoption auflösen würde, außer MacArthur.

"Ich sagte, das macht keinen Sinn für mich, 'so begannen wir uns nach anderen Optionen umzusehen", sagt er.

Terry Clemons, ein Anwalt, den MacArthur durch freiwillige Arbeit in der Landbesitzbewegung der Gemeinde kannte, schlug vor, dass Die Gerichte könnten eine Petition zur Aufhebung einer Adoption positiv bewerten, wenn klargestellt würde, dass der einzige Grund für die ursprüngliche Adoption darin bestand, die Beziehung rechtlich zu untermauern.

Das Paar ging am 14. Mai in Erwartung des Richters vor Gericht unterschreibe die Petition, um ihre Adoption zu räumen, damit sie legal heiraten können.

"Als wir vor Gericht gingen, klopften mir die Knie, aber am Ende der Anhörung sagte Terry:" Wir hoffen, dass du den Befehl unterschreiben wirst die Annahme von der Bank räumen "und das Urteil "Ich werde das gerne machen", sagt MacArthur. "Wir hatten 30 Freunde vor Gericht, um zu zeigen, dass dieser Fall aussergewöhnlich war - obwohl der Richter das wusste - und als der Richter den Befehl unterschrieb, applaudierten unsere Freunde und ich brach in Tränen aus."

Der Fall ist das erste Mal in Pennsylvania, dass eine Adoption zwischen einem gleichgeschlechtlichen Paar wurde freigelassen, um das Paar zu heiraten, nach einer Aussage von Clemons.

Zehn Tage später gingen die beiden von Vater und Sohn zu verheiratetes Paar.

"Wir wollten die Ehe ziemlich schnell erledigen, nachdem das Gericht die Adoption freigegeben hat", sagt MacArthur. "Zu diesem Zeitpunkt hatten wir keinen Rechtsschutz. Also, wir wollten uns darum kümmern. "

Die Hochzeit war eine kleine, private Zeremonie, die von einem alten Freund des Ehepaares durchgeführt wurde, der ein episkopaler Priester ist.

" Ich bin unglaublich glücklich. Nur so kann ich es beschreiben - einfach enorm glücklich ", sagt MacArthur. "Es war das Warten sehr wert."

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Yahoo Parenting veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.