Welche Karriere Sie haben sollten, basierend auf 5 BIG Persönlichkeitsmerkmalen

Finden Sie heraus ...

Wenn Sie endlich akzeptiert werden Das College Ihrer Wahl, es beendet nicht die quälenden Entscheidungen, die Sie treffen müssen - es beginnt sie. Jetzt, wo du weißt, wo du sein wirst, musst du dich entscheiden, ob du in den Schlafsälen oder außerhalb des Campus wohnst; wenn du alleine oder mit Mitbewohnern wohnst.

Aber am wichtigsten ist, dass du herausfinden musst, was du lernen wirst und was dein Hauptfach sein wird.

"Was ist dein Hauptfach?" ist der ultimative Eisbrecher, und das müssen die Schulbeamten wissen, um Sie in die richtige Richtung zu lenken, wenn Sie sich für den Unterricht anmelden. Es kann qualvoll sein, sich für eine Kursstudie zu entscheiden, die Ihr Interesse weckt und Ihnen hoffentlich die Materialien zur Verfügung stellt, die Sie für Ihre Zukunft benötigen, insbesondere in Ihrer Karriere.

Eine neu veröffentlichte Studie, die 12 Studien von 13.389 rezensiert Studenten fanden heraus, dass Studenten mit bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen zu bestimmten Themen neigen.

Die Psychologin Anna Vedel von der Aarhus Universität in Dänemark berichtet über die Suche nach "konsistenten Big Five Persönlichkeitsgruppen über akademische Majors. Die fünf wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale sind die besten akzeptiert und am häufigsten verwendetes Persönlichkeitsmodell in der akademischen Psychologie.

"Durch die Berücksichtigung einiger allgemeiner Persönlichkeitsmerkmale von Schülerpopulationen sind Lehrer und Ausbilder möglicherweise besser in der Lage, die Lernumgebung so zu strukturieren, dass sie die Schüler anspricht Sie fühlen sich wohl und erleichtern ihren Lernprozess ", schreibt Vedel.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Major zu finden, nehmen Sie den Bi G fünf Persönlichkeitstest und sehen, wie Sie punkten. Lassen Sie Ihre stärkste Eigenschaft helfen, über Ihren Studiengang zu entscheiden.

Die fünf wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale sind ein Leitfaden, der Ihnen bei der Entscheidung für Ihr akademisches Hauptfach hilft.

1. Extrovertiertheit = Recht, Politikwissenschaft, Ökonomie und Medizin.

Menschen mit dieser Eigenschaft sind begeistert, sind Menschen, lieben es zu reden, sind sehr emotional expressiv, neigen dazu, in sozialen Situationen Energie zu gewinnen.

2. Verträglichkeit = Sozialarbeit, Pflege, Hospitality Management.

Diese Personen sind vertrauenswürdig, großzügig, freundlich und helfen gerne anderen Menschen.

3. Offenheit = Kunst, Psychologie, Frauen- / Geschlechterforschung, Sprachkünste.

Das ist eine sehr gute Qualität, und das bedeutet, dass Sie viel Phantasie, Kreativität, Einsicht haben und dass Sie an vielen verschiedenen Arten interessiert sind von Dingen.

4. Gewissenhaftigkeit = Buchhaltung, Architektur, Biologie, Stadtplanung, Journalismus und Luftfahrt.

Manche Leute glauben, dass dies die beste Eigenschaft ist, weil es bedeutet, dass Sie selbstdiszipliniert, gewissenhaft, akribisch, vorsichtig und bedürftig sind zu erreichen.

5. Neurotizismus = Theater, Geschichte und Philosophie.

Hier geht es um emotionale Instabilität, da man mit Gemütsschwankungen, Angst und Gereiztheit rechnen kann.